EXCEL Tipp: Zellen mit Links und E-Mails markieren
EXCEL Tipp: Zellen mit Links und E-Mails markieren ohne Hyperlink aufzurufen

Nicrosoft Office Excel TippsIch weiss nicht, wie es euch geht, aber ich quäle mich immer wieder mit Excel-Tabellen, in denen E-Mail-Adressen oder Verlinkungen zu URLs sind. Immer wenn man sie nur markieren möchte, ruft man die Internetseite oder das Mailprogramm auf und manchmal funktioniert das Markieren aus irgendwelchen Gründen ohne Probleme. Als ich gestern in einer Excel-Tabelle mit Internetadressen gearbeitet habe, ist mir das Problem wieder einmal unter gekommen und ich wollte nun endlich einmal heraus finden, wie das Markieren solcher Tabellenzellen nun funktioniert.

Microsoft Office Support-Forum erklärt, wie es geht

Nach einem kurzen Google-Besuch wurde ich fündig: Das Support-Forum von Microsoft hat für das Problem eine Lösung, denn scheinbar ging es nicht nur mir so, dass das Markieren der Zellen unerwünschte Aufrufe von Webseiten zur Folge hatte. 🙂

Anleitung: So markiert man richtig!

Also hier nun in Kurzfassung der Weg zum Markieren von Tabellenzellen, wenn diese einen URL oder eine E-Mail-Adresse enthalten:

Um in der Excel-Desktopanwendung eine Zelle zu markieren, die einen Hyperlink enthält, ohne zum Hyperlinkziel zu springen, klicken Sie auf die Zelle und halten Sie die Maustaste gedrückt, bis der Mauszeiger zu einem Kreuz wird. Lassen Sie dann die Maustaste wieder los.

Ehrlich gesagt, funktioniert das bei mir mit dem „Gedrückthalten“ schon in soweit, dass ich die Zelle ohne weitere Aktion markieren kann. Aber leider wechselt bei mir nicht die Hand beim Klicken auf die Zelle – es bleibt einfach eine Hand. 🙂

Umwandlung von E-Mails und Internetadressen verhindern

Wer komplett verhindern möchte, dass E-Mail-Adressen oder Internetadressen in anklickbare Zeichenfolgen umgewandelt werden, der kann in den Einstellungen von Excel tätig werden und dies abschalten.

Microsoft Office Excel Einstellungen > Autokorrektur

Microsoft Office Excel Einstellungen > Autokorrektur – so verhindert man die automatische Ersetzung durch Hyperlinks.

Man geht dazu in den Einstellungen zum Punkt „AutoKorrektur“ und nimmt dort das Häckchen bei „Internet- und Netzwerkpfade durch Hyperlinks ersetzen“.

 

 

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
Sir Apfelot
Sir Apfelot
Jens Kleinholz, den meisten Lesern des Blogs eher als "Sir Apfelot" bekannt, arbeitet seit über 20 Jahren mit Macs und hätte sich garantiert damals schon ein iPhone gekauft, wenn Steve Jobs es mal ein bisschen früher erfunden hätte. Neben seiner Tätigkeit als Blogger ist er selbständig und bringt mit seiner SEO-Agentur NET-TEC internet solutions die Homepages von Kunden auf die vordersten Plätze bei Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *