Stiftung Warentest: Kopfhörer mit Pulsmessung im Test als verbesserungswürdig befunden

Im aktuellen test Magazin der Stiftung Warentest (Ausgabe 11/2016) gab es zwei Seiten voller Informationen zu drei pulsmessenden Kopfhörern unterschiedlicher Hersteller. Getestet wurden diese Sportkopfhörer mit Pulsmesser: SMS Audio Biosport, Jabra Sport Pulse Wireless, Bragi The Dash. Die Einschätzungen der Tester zeigen auf, dass in jedem Preissegment Verbesserungen möglich und nötig sind. Einzelheiten möchte ich euch in diesem Artikel aufzeigen.

kopfhoerer puls messen test 2016 sportkopfhörer mit pulsmesser klang

Diese drei (mehr oder weniger zuverlässig) pulsmessenden Sportkopfhörer wurden von Stiftung Warentest getestet (v. l.): SMS Audio Biosport, Jabra Sport Pulse Wireless, Bragi The Dash; Bildquelle: Amazon

SMS Audio Biosport wird nicht empfohlen

Unter der Überschrift „Da schlägt kein Herz höher“ wurde dieser pulsmessende Sportkopfhörer vorgestellt. Noch bevor es um das die Kopfhörer an sich geht, wird darauf hingewiesen, dass deren Konnektivität mit dem Smartphone unter dem aktuellen Update der App „Runkeeper“ leidet. Der Puls der Tester, wird weiter ausgeführt, sei übrigens weit höher gemessen worden als er tatsächlich war. Das liegt am lockeren Halt der Geräte in den Ohren; zudem sei der Klang beim Abspielen von Musik „dünn und hohl“. Auch haben die Tester den Bass vermisst.

Schon besser: Jabra Sport Pulse Wireless

Diese Kopfhörer sind nur untereinander mit einem Kabel verbunden, die Verbindung mit dem Smartphone wird im Gegensatz zum vorbenannten Modell per Bluetooth aufgebaut. Gelobt wird von den Testern unter anderem die App „Jabra Sport Life“, welche nebst Pulsdaten auch die Trittrate, die zurückgelegte Strecke, den Energieverbrauch, die Geschwindigkeit und dergleichen mehr aufzeigt. Der Puls wird von den Sportkopfhörern aber zu hoch gemessen bzw. übermittelt. Die Werte der Pulsmessung stimmten nicht mit den Vergleichsmessungen überein. Jedoch wird geschrieben: „Er klingt ordentlich und sein Akku hält relativ lange.

Bragi The Dash: Kopfhörer mit Pulsmessung ohne jegliches Kabel

Bei diesem Modell kommen komplette Kabellosigkeit und interner Speicher zusammen. Wer also ohne das Anzapfen des iPhone-Speichers Musik hören will, kann diese auf den 4 GB großen Speicher der Kopfhörer packen. Die für die Auswertung von Fitnessdaten benötigte App heißt „Bragi“, die laut test 11/2016 ab Bluetooth 4 zuverlässig arbeiten soll. Nur mit der App lassen sich Daten wie Schrittzahl und Puls speichern, ansagen können sie die Kopfhörer aber auch ohne Smartphone. Der Klang der abgespielten Musik war im Test „mittelprächtig“. Die Bedienung läuft über die empfindlichen Außenflächen der Kopfhörer – das Testurteil: „Für Fitness-Fans ist The Dash kaum geeignet.

Pulsmessende Sportkopfhörer: Fazit zu Technik und Test

Bei Stiftung Warentest hat keines der drei Modelle wirklich herausragend überzeugen können. Abgesehen von den falschen Pulswerten scheint wohl der Jabra Sport Pulse Wireless am empfehlenswertesten zu sein. Zu hoffen ist, dass das neue Modell Jabra Elite Sport bessere Werte liefert. Wenn ihr nach einfachen Sportkopfhörern ohne Pulsmessung usw. sucht, dann empfehle ich euch diesen Artikel. Kabellose Kopfhörer mit Ladebox und einigen interessanten Features habe ich euch zudem hier beschrieben.

Jabra Sport Pulse Wireless Bluetooth In-Ear Kopfhörer (Stereo-Headset, Bluetooth 4.0, NFC, AVRCP,...
62 Bewertungen
Jabra Sport Pulse Wireless Bluetooth In-Ear Kopfhörer (Stereo-Headset, Bluetooth 4.0, NFC, AVRCP,...
  • Schnurloser Sport-In-Ear-Kopfhörer mit Dolby Klangoptimierung für komfortables Training
  • Präzise biometrische Herzfrequenzmessung direkt im Ohr und Jabra Sport Life App für integriertes Trainingsmanagement
  • IP55 zertifiziert, fall-, festigkeits-, schmutz-, temperatur- und feuchtigkeitsgeprüft
  • Bis zu 5 Stunden Gesprächszeit und 10 Tage Standby-Zeit, geeignet für alle Bluetooth-fähigen Geräte - Telefone, Computer, Tablets etc.
  • Lieferumfang:1 Jabra Sport Pulse Wireless In-Ear-Kopfhörer, 4 EarGel-Sets, 4 EarWing-Sets, 4 FitClips, Schutztasche, USB-Kabel, Registrierungsschein für die Jabra Sound App, Kurzanleitung

Was habt ihr für Erfahrungen mit (pulsmessenden) Sportkopfhörern gemacht? Habt ihr Tricks, damit sie besser halten und somit den Puls zuverlässiger messen? Lasst gern einen Kommentar da.

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.