Leserfrage: Wiederkehrende Kopfzeile und Briefkopf in Apple Pages

Frage: Hey Sir Apfelot, ich arbeite momentan für eine Disposition mit Pages. Ich muss bei jeder neuen Seite einen gewissen Kopf mit 2 Logos links und rechts und einem kleinen Text in der Mitte haben. Wie kann ich diese 3 Sachen fixieren, bzw. einstellen, dass sie bei jeder neuen Seite automatisch wieder auftauchen?
Ideal wäre es, z.B. das Feld auf Seite 1 zu bearbeiten und einen Fehler etc. auf allen Seiten automatisch auszubessern. Vielen Dank im Voraus!

Antwort von Sir Apfelot: Danke für deine Frage. Ich muss zugeben, dass ich Apple Pages nicht so oft benutze, da die meisten Kunden mir Dokumente im Word-Format senden. Aber ich glaube, was du suchst ist eine Kopfzeile. Diese wird einmal definiert und wird dann automatisch auf jeder Seite eingeblendet. Das gleiche funktioniert auch mit einer Fußzeile, die zum Beispiel Seitenzahlen oder ähnliches enthalten kann.

Ich habe eben mal in Pages ausprobiert und es geht, indem man rechts in der Sidebar auf „Dokument“ klickt und dann „Kopfzeile“ aktiviert. Dann erscheint oben auf jeder Seite ein Textfeld, dass man editieren kann. Dort kannst du auch eine Grafik einbinden (Logo, etc). Bei mir hatte diese Kopfzeile direkt drei Felder (Links, Mitte, Rechts), so dass du problemlos die beiden Logos und einen Text in der Mitte einbauen kannst.

Hier ein Screenshot mit einer schnell angelegten Kopfzeile in einer Pages Vorlage von Apple:

Screenshot: Pages Vorlage mit Kopfzeile

Hier als Screenshot: eine Pages Vorlage mit Kopfzeile.

So aktiviert man die Kopfzeile in Pages

Um in einem Pages-Dokument eine Kopfzeile zu erhalten, muss man rechts auf „Dokument“ klicken und dann den Haken bei „Kopfzeile“ setzen. Danach erscheint auf jeder Seite eine Kopfzeile, die ich hier mit einem kurzen Test-Text gefüllt habe. Natürlich kann man dort auch Grafiken einbinden, wenn man zum Beispiel einen Briefkopf mit Logo realisieren möchte.

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
Sir Apfelot
Sir Apfelot
Jens Kleinholz, den meisten Lesern des Blogs eher als "Sir Apfelot" bekannt, arbeitet seit über 20 Jahren mit Macs und hätte sich garantiert damals schon ein iPhone gekauft, wenn Steve Jobs es mal ein bisschen früher erfunden hätte. Neben seiner Tätigkeit als Blogger ist er selbständig und bringt mit seiner SEO-Agentur NET-TEC internet solutions die Homepages von Kunden auf die vordersten Plätze bei Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *