Video-Empfehlung: Die besten Projekte mit LEGO Mindstorms EV3 auf YouTube

Das LEGO 31313 Mindstorms EV3 Set fasziniert mich schon seit langem, und bis der Preis dieses Roboter-Sets auf einem für mich angenehmen Niveau ist, informiere ich mich auf YouTube über spannende Lego Mindstorms EV3 Projekte von ambitionierten Bastlern. Das Coole an der ganzen Sache: Das LEGO Mindstorms EV3 Set bringt nicht nur Bauteile und Motoren mit, sondern auch Sensoren. Zudem kann man den zu bauenden Roboter per iPhone oder besser iPad programmieren. Die Anwendungsmöglichkeiten sind mit ein bisschen Zeit, Können und Fantasie unerschöpflich.

LEGO 31313 Mindstorms EV3 Set - die Grundlage für alle möglichen Roboter, Maschinen und Helferlein. Bild: Amazon

LEGO 31313 Mindstorms EV3 Set – die Grundlage für alle möglichen Roboter, Maschinen und Helferlein. Bild: Amazon

Ein bisschen Hintergrund: LEGO zu Weihnachten 2016

Ich habe meinem Sohn zu Weihnachten das LEGO Power Functions Set und die passende Fernbedienung geschenkt, mit dem man einen Motor erhält, den man in LEGO Technik Projekte einbauen kann. Das Einbauen ist allerdings gar nicht so einfach, denn man muss sich überlegen, wie man den Motor mit der richtigen Kraftübertragung in ein Fahrzeug integriert. Wir hatten damit so viel Spaß und Knobelei, weil wir nur ein paar Ersatzteile von anderen LEGO Technik Bausätzen zur Verfügung hatten, mit denen das Ganze realisiert werden musste. Und man glaubt gar nicht, wie schwer es ist, sich sowas von Grund auf zu überlegen.

LEGO 8293 Power Functions Set für bereits ambitionierte und gar nicht so "kinderleichte" Projekte mit Motoren. Bild: Amazon

LEGO 8293 Power Functions Set für bereits ambitionierte und gar nicht so „kinderleichte“ Projekte mit Motoren. Bild: Amazon

Für mich war es einerseits ein guter Einstieg in die Thematik und die eigene Umsetzung (mit Hilfe meines Sohnes natürlich 😉 ), aber andererseits wieder eine Erinnerung an das LEGO Mindstorms EV3 Set. Dieses ist aber wesentlich teurer und daher warte ich – wie oben schon angedeutet – noch ein bisschen auf einen signifikanten Price Drop. In Vorfreude auf den Bausatz habe ich mir bei YouTube allerdings schon etliche Videos angeschaut, in denen Maschinen und Roboter vorgestellt sind, die mit dem LEGO Mindstorms EV3 Set gebaut wurden. Ich meine: wenn man sich bereits einen Roboter bauen kann, der von alleine Zauberwürfel löst – dann willkommen in der Zukunft! 😀

Das LEGO 31313 Mindstorms EV3 Set bei Amazon

Keine Sorge, zu den Videos kommen wir gleich. Ich möchte euch nur kurz noch aufzeigen, was man sich neben dem eigentlichen Set noch so alles ranschaffen kann. Das wird bei mir in ein paar Wochen nämlich auch anstehen. Sobald das EV3 Set einen vernünftigen „Nachweihnachtspreis“ erreicht hat, starte ich 2017 basteltechnisch mit diesem Set. Ein Tipps sind auch die Warehousedeals. Dort findet man das Set manchmal zum „Gebrauchtpreis“, aber mit der üblichen Gewährleistung wie bei einem Neukauf. Wenn es einen Warehousedeal gibt, steht unter dem Preis auf Amazon noch „gebraucht für…“ – haltet mal Ausschau danach.

- 70,00 EUR
LEGO Mindstorms 31313 - Mindstorms EV3
78 Bewertungen
LEGO Mindstorms 31313 - Mindstorms EV3
  • LEGO
  • Mindstorms EV3
  • ab 10 Jahre
  • Spielzeug

Anleitungen und Ratgeber zum Programmieren lernen mit Mindstorms EV3

Neben dem coolen Roboter-Set mit Sensoren, Motoren, Kontrolleinheit und so weiter, das meiner Meinung nach um Längen den Dash Roboter schlägt (obwohl dieser auch mit LEGO kombinierbar ist), bekommt ihr bei Amazon auch noch Anleitungen, Projektvorschläge und Hilfestellungen zum Programmieren lernen:

  • LEGO®-EV3-Roboter: Bauen und programmieren lernen mit LEGO® MINDSTORMS® EV3; Bestseller von Laurens Valk: hier könnt ihr reinschauen
  • Programmieren lernen mit EV3: Vom Einsteiger zum Meisterprogrammierer mit LEGO® MINDSTORMS® EV3; Buch von Terry Griffin mit guten Bewertungen: klicket hier zum Anschauen
  • Das LEGO®-MINDSTORMS®-EV3-Labor: Bauen, programmieren und experimentieren mit 5 tollen Robots; Buch von Daniele Benedettelli: hier gibt’s eine Vorschau

LEGO iOS Apps für iPad, iPhone und Macs im Apple App Store / bei iTunes

Ich denke, dass neben zumindest einem Buch für das Erlernen der Grundlagen und das Sammeln von Inspiration für Projekte, auch die passenden Apps für iPhone und iPad auf keinen Fall fehlen dürfen. Falls ihr durch diesen Beitrag und die unten aufgeführten Videos Lust auf das Set habt, dann sollen euch an dieser Stelle folgende Apps aus dem Apple App Store respektive iTunes empfohlen sein:

  • LEGO® MINDSTORMS® Robot Commander: Klick
  • LEGO® MINDSTORMS® EV3 Programmer: Klick
  • LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 Programmieren: Klick

Die beeindruckendsten LEGO Mindstorms Projekte auf YouTube

Nun aber zu den versprochenen Videos. Natürlich gehören die folgend gezeigten, sehr ambitionierten Projekte nicht unbedingt zum Einsteigerprogramm. Aber für mich zeigen sie deutlich, welches Potential in dem Set schlummert. Auf jeden Fall steckt für mich in den Videos ein großer Teil der Überzeugung, dass das LEGO Mindstorms EV3 noch in der ersten Hälfte von 2017 bei mir zuhause landen wird!

LEGO Roboter löst den Zauberwürfel (Rubik’s Cube):

LEGO Roboter spielt Gitarre (Little Talks von Of Monsters And Men):

LEGO Star Wars BB-8 mit Mindstorms EV3 realisiert (balancierender Roboter):

LEGO Kehrmaschine von russischen Bastlern macht sich ein Müsli:

LEGO Cyborg Arm mit vergrößerter Hand / Exoskelett:

Fazit und eure Meinung

Ich bin auf jeden Fall begeistert vom LEGO Mindstorms EV3 Set 31313. Ich bin schon gespannt, welche nützlichen und unterhaltsamen Gadgets ich damit zaubern werde. Vielleicht habt ihr ja schon ein paar Ideen oder Vorschläge? Hattet oder habt ihr das Set zufällig in Benutzung? Was könnt ihr mir im Hinblick auf erste Projekte, den Lernprozess und Quellen für Anleitungen, Programme und so weiter raten? Ich freue mich auf eure Kommentare! 🙂

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
55
Sir Apfelot
Sir Apfelot
Jens Kleinholz, den meisten Lesern des Blogs eher als "Sir Apfelot" bekannt, arbeitet seit über 20 Jahren mit Macs und hätte sich garantiert damals schon ein iPhone gekauft, wenn Steve Jobs es mal ein bisschen früher erfunden hätte. Neben seiner Tätigkeit als Blogger ist er selbständig und bringt mit seiner SEO-Agentur NET-TEC internet solutions die Homepages von Kunden auf die vordersten Plätze bei Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.