Linux Witze und Sprüche auf Sir Apfelot
Lustige Linux Witze und Sprüche

Keine Frage: Linux bietet deutlich weniger Angriffsfläche, um böse Witze über Viren und Schadsoftware zu machen. Trotzdem gibt es viele Vorurteile, mit denen sich natürlich schöne Witze und schlechte Sprüche machen lassen. Da ich auch schon eine Seite über Apple Witze hier im Blog habe, ist es doch nur gerecht, wenn auch das Linux-Lager eine kleine Spaß-Abteilung eingeräumt bekommt.

Linux Witze und Sprüche über das Linux Betriebssystem

Linux Witze und Sprüche über das Linux Betriebssystem – manchmal einfach wahr! ;-)

Also, los geht’s mit den Linux Witzen

Apache

Linux is like a wigwam
no windows, no gates
and an apache inside
dancing samba.

Pinguine

Besser ein paar kaputte Fenster als den ganzen Tag den Pinguin am Hals!

Flüssiges MPEG

Wie bekommt man als Linux-User ein flüssiges MPEG zum Laufen? Videorecorder einschalten!

C64 Emulation

Warum kann man einen C64 schwer unter Linux emulieren? Der C64 hatte Sound und 256 Farben!

VC20 Emulation

Warum kann man mit Linux gut einen VC20 emulieren? Bei 88 mal 170 Pixeln und 4 Farben sielt Linux seine Fähigkeiten voll aus!

Himmel und Hölle

Warum kommen alle Linux-Benutzer in den Himmel? Ihr Betriebssystem war doch schon Hölle genug!

Was dann?

Was macht ein Linux-User, wenn sein System fertig konfiguriert ist und alle Hardware- und Softwarekomponenten funktionieren? Darüber müssen wir uns dieses Jahrhundert noch keine Gedanken machen…

Absturzfrei!

Warum läuft Linux so stabil? Keine Software, keine Treiber – keine Abstürze!

SUDO

Linux-User zu seiner Frau: „Mach‘ mir ein Sandwich!“
Sie: „Warum? Ich bin schließlich nicht dein Sklave.“
Linux-User: „SUDO mach‘ mir ein Sandwich.“

Niemals…

Linux schafft es niemals, das am meisten installierte Betriebssystem zu werden! So oft wie wir Windows neu installieren müssen…

Fußballdiva

Linux ist wie ein guter Fußballspieler. Erfahren, trotzdem schnell, technisch ausgereift, flexibel. Aber heult beim kleinsten Problem rum…

Nicht ganz kostenlos

Linux ist nur gratis, wenn deine Zeit wertlos ist.

Fehlermeldung

user@linux $ make love
make: don’t know how to make ‚love‘.

Zitat von Linus Torvalds

The goal is not world domination,
but that would be nice.

Rudolf Scharping

Was ist der Unterschied zwischen Linux und Rudolf Scharping? Rudolf Scharping war eine Alternative!

Und hier noch ein paar Linux Sprüche

Früher oder später emulieren wir euch!

Take LINUX and forget Blue Screens!

Warum durch Fenster schauen, wenn die Tür offensteht!?

LINUX – Für das Leben nach dem Absturz!

Die große Welt passt nicht durch kleine Fenster – Linux!

Wenn du meinst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Linux her!

Jedesmal, wenn du Google benutzt, benutzt du Linux.

Und längere Linux Witze

5 Euro pro Frage

Ein Windows-Admin schlägt einem Linux-Kollegen ein Spiel vor: „Wir stellen Fragen, wer die Antwort nicht weiß, zahlt 5 Euro.“ – „Ne“, sagt der Linux-Mann, „du arbeitest kommerziell, bist reich, also du zahlst 500 Euro.“

Der Microsoftler ist nach leichtem zögern einverstanden und legt los: „Wie groß ist der Abstand von der Erde zum Mond?“

Der Linux-Admin denkt kurz nach, gibt ihm wortlos 5 Euro und ist selber dran: „An welchem Tag war an der Cheops Pyramide Richtfest?“

Der Backslasher schaut auf der Encarta nach, geht ins Internet, zuckt kopfschüttelnd die Achseln und überreicht fünf Hunderter und fragt: „Und, wann war nun das Richtfest?“

Der Linux-Mann reicht ihm 5 Euro.

Lara rettet Linus

Auf der CeBIT diskutiert der Linux-Erfinder Linus Torvalds mit der Führungsriege von Microsoft. Plötzlich stürzt Lara Croft mit einem MG im Anschlag die Bühne und fragt: „Wer ist Linus Torvalds?“

Voller Schadenfreude zeigen die Microsoftler auf den Mann mit dem Pinguin-Shirt.

Darauf ruft Lara: „Wirf dich sofort auf den Boden, Linus!“

M$ und Batman

Was ist der Unterschied zwischen Batman und Microsoft?

Batman hat den Pinguin besiegt.

Pinkeln

Drei Programmierer stehen in der Toilette und verrichten ihr Geschäft. Als der erste fertig ist geht er zum Waschbecken, wäscht sich die Hände und trocknet sie sehr gewissenhaft ab. Er benutzt ein Papierhandtuch nach dem anderen und achtet penibel darauf, dass kein Tropfen Wasser auf seinen Händen zurückbleibt. Er dreht sich zu den anderen um und erklärt: B“ei Microsoft werden wir auf Gewissenhaftigkeit trainiert.“

Der zweite beendet sein Geschäft, wäscht sich die Hände und braucht nur ein einziges Papierhandtuch um sich die Hände abzutrocknen, wobei er sorgfältig darauf achtet, keinen Quadratzentimeter Papier ungenutzt zu lassen. Er erklärt den
anderen: „Bei Intel werden wir nicht nur auf sorgfältiges, sondern auch auf effizientes Arbeiten trainiert.“

Als der dritte Programmierer fertig ist geht er am Waschbecken vorbei, direkt zum Ausgang und sagt zu den anderen: „Wir, bei Linux, pinkeln uns nicht auf die Hände.“

Zwangs-Windows

Ein Linux-Entwickler besucht ein Windows-Seminar. Danach kommt Bill Gates auf ihn zu und fragt ihn, was ihm an Windows 95 am besten gefallen hätte. Seine Antwort: „Daß ihr damit arbeiten müßt.“

Linux Airways

Wenn Betriebssysteme Fluggesellschaften wären …

Mac-Airways: Die Schalterleute, Stewards und Piloten sehen alle gleich aus, sagen das gleiche und handeln gleich. Falls ihnen ein Passagier eine Frage bezüglich des Fluges stellt, antworten sie, daß er das nicht zu wissen brauche, es auch nicht wissen wolle und daß er bitte wieder Platz nehmen und den Film ansehen solle.

Fly-Windows-NT: Die Passagiere tragen ihre Sitze auf das Rollfeld, setzen sich, breiten die Arme aus und machen Geräusche, als würden sie fliegen.

LINUX Airways: Jeder Passagier bringt ein paar Teile des Flugzeuges mit. Sie versammeln sich auf dem Rollfeld und diskutieren, welche Art Flugzeug sie bauen wollen. Daraufhin bilden sich Gruppen, die jede für sich eine Maschine baut, die sie aber alle gleich nennen. Obwohl nur wenige Passagiere ihr Flugziel erreichen, wähnen sie sich aber alle am Ziel.

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
52
Sir Apfelot
Sir Apfelot
Jens Kleinholz, den meisten Lesern des Blogs eher als "Sir Apfelot" bekannt, arbeitet seit über 20 Jahren mit Macs und hätte sich garantiert damals schon ein iPhone gekauft, wenn Steve Jobs es mal ein bisschen früher erfunden hätte. Neben seiner Tätigkeit als Blogger ist er selbständig und bringt mit seiner SEO-Agentur NET-TEC internet solutions die Homepages von Kunden auf die vordersten Plätze bei Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *