Microsoft Wireless Display Adapter: Funktion, Kompatibilität und Alternativen für iOS und Android

Okay, der Microsoft Wireless Display Adapter V2 ist schon seit März 2016 auf dem Markt, aber regelmäßige Leser wissen schon, dass es hier nicht immer um Aktualität der Industrie, sondern um kürzlich gemachte Entdeckungen des Schreiberlings geht 😉 Nun war eine dieser Entdeckungen dieser Microsoft Wireless Display Adapter in der zweiten Version, welcher mich veranlasste, in diese Richtung der kabellosen Streaming-Hilfen zu recherchieren. Und siehe da: das Gerät bringt markante Vor- und Nachteile mit, und für Apple User mit iPhone und iPad bzw. Mac oder MacBook sowie für Android sollte man Alternativen nutzen. Also Achtung, liebe Apple-Fangemeinde: das ist wieder ein Cross-Platform-Artikel 😉

Der Microsoft Wireless Display Adapter V2 im Vergleich mit kabellosen HDMI-Adaptern von VicTsing und ELEGIANT. Streaming von Windows, iOS, OS X, macOS, Android und Chrome OS kann nicht jeder Dongle.

Der Microsoft Wireless Display Adapter V2 im Vergleich mit kabellosen HDMI-Adaptern von VicTsing und ELEGIANT. Streaming von Windows, iOS, OS X, macOS, Android und Chrome OS kann nicht jeder Dongle.

Microsoft Wireless Display Adapter V2: Datenblatt und Konnektivität

Das derzeit über 50 Euro kostende Gerät von Microsoft bringt einen HDMI- und einen USB-Anschluss mit. Über HDMI werden Ton und Bild an das Fernsehgerät vermittelt, über USB wird der für den Betrieb nötige Strom gezogen. So agiert der Microsoft Wireless Display Adapter V2 laut Herstellerangaben als „kabelloser Adapter zur Bildschirmübertragung“ für Bildschirminhalte bis Full-HD 1080p. Auch lassen sich Echtzeit-Bildschirmübertragungen (für Präsentationen, etc.) mit dem Gerät realisieren.

- 15,00 EUR
 Microsoft Wireless Display Adapter V2
107 Bewertungen
Microsoft Wireless Display Adapter V2
Kabelloser Adapter für die Bild- und Tonübertragung von Windows- und Android-Geräten auf den Fernseher. HDMI und USB Anschluss nötig. Übertragung per WLAN mit 2,4 GHz und 5 GHz. Auch für Präsentationen geeignet.

Die Konnektivität bzw. Kompatibilität ist neben Microsoft Geräten mit Windows auch mit einigen Android Geräten gegeben – darunter sind Smartphones und Tablets gängiger Hersteller. Die meisten Geräte werden ab Android 4.2.2 unterstützt – eine komplette Übersicht der Mobilgeräte (darunter auch die Microsoft Surface und Lumia Modelle) findet ihr auf der offiziellen Support-Seite. Kurzum: Neben Windows kann der Microsoft Wireless Display Adapter V2 auch Android, aber kein iOS. Was gibt es also für (günstige) Alternativen, die vielleicht auch alles können?

ELEGIANT oder VicTsing? Alternative Streaming Dongle Geräte im Vergleich

Der Teufel steckt im Detail, denn die meisten von euch werden sicherlich kein Surface Gerät nutzen und vielleicht auch kein Android Smartphone oder Tablet, geschweige denn eines mit Windows als Betriebssystem. Also müssen Alternativen her, die iOS Geräte wie das iPhone oder iPad unterstützen. Natürlich fällt einem da als erstes AirPlay ein, welches mit Apple TV oder dem AirPort Express realisiert werden kann. Aber hier beschränken wir uns wieder nur auf Apple. Was ist, wenn die Android-Freunde vorbeikommen und etwas streamen wollen?

VicTsing Miracast Dongle: das „Wireless“ ist Auslegungssache

Als erstes ist mir der VicTsing als Alternative zum Microsoft Wireless Display Adapter V2 aufgefallen. Aktuell wird er auch mit 50 % Rabatt angeboten, was ich bei dem versprochenen Leistungsumfang für ein Schnäppchen halte. Denn neben Windows PCs und Laptops, die über WLAN verfügen, greift die Konnektivität des Geräts genauso wie bei iOS Geräten (ab iPhone 5) und Android Geräten (ab Android 5). Der Anschluss für Übertragung und Strom wird auch hier per HDMI und USB realisiert.

VicTsing 2,4 G Wireless & mit Kable HDMI Miracast Dongle Drahtlose Wifi HDMI Display Dongle
30 Bewertungen
VicTsing 2,4 G Wireless & mit Kable HDMI Miracast Dongle Drahtlose Wifi HDMI Display Dongle
Streaming Adapter für den Fernseher, um Inhalte von iOS, Android und Windows aus zu teilen. Filme können mit einer Auflösung bis Full-HD 1080p gestreamt werden. Realisierung unter Miracast.

Die Crux ist: für den mehr oder weniger kabellosen Betrieb wird die kabelgebundene Verbindung mit dem WLAN-Router des Hauses vorausgesetzt. Der VicTsing Dongle funkt also nicht selber, sondern über den Router. „Kabellos“ heißt hier also: kein Kabel zum Laptop / Smartphone / Tablet nötig, ein Anschluss zum WLAN Router aber schon. Wireless ist also nicht gleich wireless…

ELEGIANT Wireless HDMI / 5GHz TV Dongle als Schnäppchen-Angebot

Schon von Haus aus günstiger als der Microsoft Wireless Display Adapter V2 und der VicTsing Dongle sind die Geräte von ELEGIANT, die auf Amazon ebenfalls gute Bewertungen mitbringen. Auf der Produktseite könnt ihr euch zwischen „Typ 1“ und „Typ 2“ entscheiden, wobei ersterer schon auf einem Produktbild die Kompatibilität mit Android, iOS, Mac, Windows, Windows Phone und Chrome OS deutlich macht. Es handelt sich also um echte Allrounder!

ELEGIANT Wireless TV Dongle, HDMI Wifi 2,4 und 5 GHz
248 Bewertungen
ELEGIANT Wireless TV Dongle, HDMI Wifi 2,4 und 5 GHz
Die weltweit erste Wireless-Display-Adapter auf dem Markt, die 802.11ac unterstützen. Zwei Geräte auf der Produktseite, zwischen denen ihr wählen könnt. Konnektivität mit Windows, iOS, macOS, OS X, iOS, Android, Chrome OS. Übertragung in Full-HD über HDMI.

Im Detail werden Miracast ab Android 4.2 und Windows Phone 8.1 unterstützt, des Weiteren AirPlay ab iOS 8 und OS X 10.10. Außerdem wird per EZCast Mirror (ab Android 5, Windows 7, OS X 10.9 oder Chrome OS) übertragen. Achtung: das USB-Kabel wird nicht nur für die Stromzufuhr genutzt, sondern ist auch als WLAN-Antenne zu nutzen.

Fazit zum Thema Microsoft Wireless Display Adapter V2

Das Gerät ist mir durch seine Omnipräsenz in der Berichterstattung zu Streaming-Dongles aufgefallen. Jedoch denke ich, dass man bei der heutigen Cross-Platform-Nutzung auf entsprechend umfangreichere Geräte setzen sollte. Wer also nicht nur Windows und ein paar Android-Geräte im Sinn hat, sondern vielleicht auch Apple und Chrome OS Devices, der sollte sich die hier aufgezeigten Alternativen mal ansehen.

Fragen oder Anregungen? In den Kommentaren gern gesehen! 🙂

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
53

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.