RAVPower RP-IM005 DE Ladekabel und 64 GB USB-Stick mit Lightning-Anschluss

Das iPhone bringt immer mehr internen Speicher mit, was zu begrüßen ist, da eine Erweiterung per SD-Karte von Apple nicht möglich gemacht wird. Wer allerdings mit älteren oder den günstigeren neuen Modellen unterwegs ist, kann nicht über 256 GB Speicher verfügen. Ein externes Speichermedium muss deshalb her – am besten eines, das man nur anstecken muss, um Daten zu sichern. Genau so ein Gerät ist das Ladekabel RP-IM005 DE von RAVPower, das mit Lightning-Anschluss und integriertem 64 GB USB-Stick daherkommt. Es eignet sich zudem, um das iPhone mit einem Mac, MacBook, PC, einer Powerbank usw. zu verbinden.

Wichtiger Hinweis für die Verwendung des USB-Sticks unter macOS, iOS und Windows

Wer den RAVPower Stick RP-IM005 DE sowohl unter Windows als auch an einem Mac oder einem iPad bzw. iPhone nutzen möchte, der sollte darauf achten, dass er den USB Stick unter Windows im Format „exFat“ initialisiert. Dies ist ein Dateiformat, das beide bzw. alle drei Betriebssysteme (Windows, iOS und macOS) lesen können. Wer ihn als NTFS Volume formatiert, wird merken, dass der Mac und das ipHone bzw. iPad ihn nicht mehr als Volume erkennen. Danke an Torsten und Utz für den Hinweis!.

ravpower iphone speicher erweiterung usb stick mit lightning anschluss

Der RAVPower USB-Stick mit 64 GB Speicher und Lightning-Anschluss eignet sich hervorragend als Speichererweiterung fürs iPhone oder das iPad. Bildquelle: Amazon

iPad und iPhone Speicher erweitern mit dem RAVPower RP-IM005 DE Lightning-USB-Stick

Das insgesamt 12,8 cm messende, aber flexible Gerät von RAVPower ist darauf ausgerichtet, als externer Speicher für iOS-geräte zu dienen. Durch den Lightning-Anschluss kann also der Speicher von iPhones und iPads erweitert werden. Am Rechner auslesen kann man die übertragenen Daten dann, indem man den Stick per USB, oder aber am Mac per Lightning, anschließt.

Hinzu kommt, dass man den Akku des iPhones oder iPads laden kann, wenn man das Gerät an einen Rechner oder eine Powerbank anschließt. Im Zusammenspiel mit diesem Multifunktionsgerät von RAVPower ergeben sich überdies ungeahnte und fast unendliche Nutzungsmöglichkeiten. Gerade wenn ihr viele Fotos und Videos mit dem iPhone macht – vornehmlich in hoher Auflösung – dann kommen diese Geräte gerade recht!

„Sehr gut“ auf Amazon: RAVPower Ladekabel und 64 GB USB Stick mit Lightning Anschluss

Die bisherigen Bewertungen des Geräts auf Amazon fallen alle sehr gut aus. Von 8 Bewertungen haben auch 8 eine Rezension mit 5/5 Sternen bekommen. Unter Überschriften wie „Einfach, praktisch, genial“ oder „Endlich den Umweg über iTunes gespart!“ wird die Funktionalität des Speichermediums gelobt. Der Nutzer Kritikus fasst es in seinem Bericht so zusammen: „Ein Zubehör, dass man haben muss!!!

Wer längere Ausführungen mag, bitteschön: „Das mit dem schnellen USB 3.0 Standard ausgerüstete Gerät bietet noch sehr viele andere Funktionen: Backup von Inhalten und Kontakten, eingebauter Mediaplayer, als Ladekabel, etc. Die Lieferung erfolgt in einem sehr schicken Etui, der ‚Stick‘ macht optisch und haptisch einen sehr wertigen Eindruck… und endlich bin ich (wenigstens ein bisschen) vom iTunes-Zwang befreit – ganz klare Kaufempfehlung!

5,00 EUR
Flash Drive RAVPower Ladekabel Flash Laufwerk 64GB USB Stick MFi zertifiziert mit Lightning...
45 Bewertungen
Flash Drive RAVPower Ladekabel Flash Laufwerk 64GB USB Stick MFi zertifiziert mit Lightning...
  • SCHNELLE ÜBERTRAGUNG, SCHNELLES LADEN: Überträgt Daten blitzschnell von einem iOS-Gerät zum RAVPower Flash Drive; auch als Ladekabel für Ihr iPhone und iPad
  • KOMPATIBEL MIT ALLEN GERÄTEN: MFi Zertifikat garantiert 100% Kompatibilität mit Apple-Geräten, und unterstützt fast alle Geräte mit dickeren Hüllen dank der erweiterten Basis für Lightning-Anschluss
  • FORMAT-GERECHTE STREAMING APP: Die kostenlose iPlugmate App unterstützt viele Video- und Musikformate, damit Sie diese direkt von dem Laufwerk abspielen können
  • EINFACHE UND SCHNELLE DATENÜBERTRAGUNG: Mit bis zu 80 MB/s Lesegeschwindigkeit und 30 MB/s Übertragungsgeschwindigkeit mit USB 3.0-Anschluss
  • MEHR SPEICHERPLATZ: Sorgen Sie für mehr Speicherplatz, damit Sie bis zu 64GB mehr für Fotos und Videos haben

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
4.758

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

26 Comments

  1. Michael Koulen sagt:

    Das gibt es auch als Schlüsselanhänger (ARKIN ChargeLoop – Schlüsselanhänger USB 2.0 / Lightning) für etwa 10 Euro

    • Johannes Domke sagt:

      Hallo Herr Koulen,
      danke für den Kommentar und das Produkt. Dieses bringt im Vergleich zum vorgestellten Artikel allerdings den Nachteil mit, dass kein Speicher zur Verfügung steht. Gerade der 64 GB Speicher der RAVPower Kabel-Stick-Kombination macht sie so attraktiv für all jene, die unterwegs Daten auslagern wollen.
      Einen schönen Sonntag wünsche ich weiterhin.

      • Michael Koulen sagt:

        Ja, dies ist richtig, dem von mir erwähnten Produkt fehlt der Speicher.
        Dafür kann es als Schlüsselanhänger verwenden werden und hat es folglich immer dabei, um notfalls das iPhone nachzutanken.

        Wünsche auch noch einen schönen Sonntagabend.

    • Sir Apfelot sagt:

      Der ARKIN Chargeloop hat aber durchwachsene Bewertungen. Scheint eine bedenklich schlechte Haltbarkeit zu haben. Empfehlenswerter – aber leider auch teurer – erscheint mir da der Tizi Schlingel.

  2. Michael Tretow sagt:

    Hallo Herr Koulen,
    Habe beim Ravpower mit 64 GB Probleme bei der Übertragung von Videos im Format mp4 und mov. Können Sie etwas dazu sagen oder auch jemand anderes? Sonst nützt das Teil ja nicht komplett.
    Michael Tretow

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Michael! Welche probleme hast du denn? Eventuell liegt es nur an der Dateigröße… wenn du das Gerät nicht auf MacOS Extended formatiert hast, kann er mit großen Dateien (ich glaube größer als 2 GB) nicht umgehen. Ansonsten ist dem RavPower ziemlich egal, ob man eine .doc, eine .mp4 oder eine .mp3 Datei drauf kopiert. Es sind ja alles nur Datein. 🙂 LG! Jens

  3. hollaus sagt:

    hallo,
    kann nirgendwo hinweis finden, ob der ravpower lightninganschluss auch bei der nüüd lifeproof schutzhülle passt.
    würde mich über eine antwort sehr freuen.
    danke
    ho

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Hollaus! Da muss ich leider auch passen, da ich diese Hülle nicht habe. Aber vielleicht kann jemand unter den Lesern helfen?

  4. Torsten sagt:

    Seit dem ich meinen mal für ein Windows 10Update verwendet habe erkennt ihn mein Iphone oder IPad nicht mehr — kann mir da einer Helfen?

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Torsten! Hast du den Stick vielleicht in einem neuen Dateiformat initialisiert? Ich würde am Mac mal den Stick einstecken und dann im „Festplattendienstprogramm“ schauen, ob er dort erscheint. Wenn ja, kannst du ihn mal in HFP+ formatieren. Dann müsste der Mac ihn auf jeden Fall wieder „sehen“.

      • Torsten sagt:

        Danke für deine schnelle Antwort — hab allerdings keinen Mac jedoch Windows 10 wo er erkannt wird– aber eben nicht bei meinem IPhone und Ipad

        • Sir Apfelot sagt:

          Achso. Das ist natürlich doof… dann kannst du ihn nicht umformatieren. Kennst du jemanden, der einen Mac hat? Nur zum Testen… würde mich interessieren, ob er so wieder „lesbar“ wird. Ist allerdings in jedem Fall eine blöde Sache, wenn er durch die Verwendung an Windows so umgemodelt wird, dass das iPhone/iPad ihn nicht mehr erkennt. 🙁

      • Torsten sagt:

        Problem gelöst– hatte es auf NTFS formuliert– nun ist es auf exFat und alles ist wieder okay — aber Danke für Eure Bemühungen und noch einen schönen Abend 😉

        • Sir Apfelot sagt:

          Haha! Auf die Idee bin ich natürlich nicht gekommen, dass man den Stick auch unter Windows formatieren kann. Aber stimmt: NTFS liest der Mac und auch iOS-Geräte nur mit Software von Drittanbietern. exFat scheinen beide bzw. alle drei (macOS, iOS und Windows) zu mögen. 🙂

  5. Torsten sagt:

    Seit dem ich meinen mal für ein Windows 10Update verwendet habe erkennt ihn mein Iphone oder IPad nicht mehr — kann mir da einer Helfen?

    Schon mal danke

  6. Utz sagt:

    Gleiches Problem wie der Torsten hat mich auf diese Seite geführt und ich konnte mein Problem lösen.
    Würde also grundsätzlich empfehlen, Formatierungen des USB Sticks auf Windows Rechnern für Apple Geräte, NUR im Format exFat vorzunehmen! Ich benutze einen 16 GB Flash Stick von Apachie und bin nun wieder glücklich 🙂

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Utz! Ok, ich werde das nochmal explizit oben in dem Artikel erwähnen. Damit man nicht erst die Kommentare lesen muss. 😉 Aber danke für eure Hinweise! LG! Jens

  7. Hermann Bischoff sagt:

    Hallo, beim öffnen von mehrseitigen pdf-Dokumenten stürzt das Programm komplett ab. Dies passiert am iPhone sowie am iPad2.
    Irgendwelche Lösungsvorschläge?

    • Johannes Domke sagt:

      Hallo Hermann,
      wird die PDF-Datei direkt vom Speicherstick aufgerufen? Falls ja, dann einfach mal auf den internen Speicher des iPhone / iPad kopieren bzw. verschieben sowie von dort öffnen. Falls dafür Platz benötigt wird, können ja andere Dateien auf den Stick ausgelagert werden 😉
      Viel Erfolg!

      • Hermann Bischoff sagt:

        Hallo Johannes,
        vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Programm stürzt kurz nach dem Öffnen der pdf-Datei ab. Ich habe sie auf dem internen und externen Speicher liegen. Mit der PDF Pro App lässt sich die Datei problemlos öffnen.

        • Johannes Domke sagt:

          Um welches Programm handelt es sich denn im Genauen? Im Artikel geht es ja vorrangig um das Speichermedium; ein Programm wird da nicht behandelt. Deshalb kann ich da gerade nix dazu sagen… Im Zweifelsfall würde ich meinen: Das Programm verwenden, das funktioniert – also in deinem Fall die PDF Pro App.

          • Hermann Bischoff sagt:

            Meines Wissens kann man nur mit der iPlugmate App Dateien auf dem RAVPower Stick öffnen. Und diese App verwende ich auch. Gibt es denn eine Möglichkeit Datein mit einer anderen App auf den Stick oder den internen Speicher zu öffnen?

          • Johannes Domke sagt:

            Auf der Amazon-Produktseite habe ich das Anliegen als Frage nicht finden können und auf der App-Seite bei iTunes wurde die letzte Aktualisierung mit dem 13.02.2017 datiert; die aktuelle Version der App sollte also bei dir vorhanden sein, oder? Da ich den Stick gerade nicht selbst in Gebrauch habe, kann ich leider keine Programme testen, sondern dir nur raten, das Anliegen an den Hersteller bzw. per App Store an den Anbieter der App heranzutragen.

  8. Yvonne sagt:

    Hallo Sir Apfelot,

    in ihrem Artikel schreiben sie, dass es möglich wäre über den Ravpower eine externe Festplatte anzuschließen. Ist ihnen dies schon gelungen? Wenn ja, wie 🙂

    Habe dies heute ausprobiert, ist mir nicht gelungen. Habe schon versucht rauszufinden, ob der Stick über eine otg host Funktion verfügt und bis jetzt nichts gefunden.

    Viele Grüße
    Yvonne

    • Johannes Domke sagt:

      Hallo Yvonne,
      die Formulierung war ein bisschen unglücklich gewählt – ich werde sie gleich umändern. Eigentlich gemeint war, dass man mit dem Stick nicht nur Daten speichern, sondern diese auch auf Festplatten von anderen / „externen“ Geräten wie Mac und PC übertragen kann. Da ich das Gerät aktuell nicht selbst in Nutzung habe, kann ich nur mutmaßen, dass die Verwendung mit einer externen Festplatte vielleicht daran scheitert, dass das iPhone über den RAVPower Stick nicht genug Strom zum Betreiben der Platte liefert. Oder es ist schlicht eine Unmöglichkeit; sollte ich dies mal ausprobieren können oder Informationen von Nutzern finden, werde ich hierauf noch einmal antworten.
      Danke für den Kommentar!
      Viele Grüße
      Johannes

  9. Yvonne sagt:

    Hi Johannes,

    Habe ein otg y Kabel bestellt , um genau dieses auszuprobieren. Werde dann schreiben, wie es geklappt hat.

    Viele Grüße Yvonne

    PS: Danke für die Antwort 😄 ( dachte schon Kommentar ist gelöscht worden 😭)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.