Ohne Addon: Screenshot von kompletter Webseite in Firefox am Mac machen

Ich weiss nicht, wieviele Stunden ich in den letzten Wochen damit verbracht habe, eine Lösung für mein Problem zu finden. Ich hatte früher mal ein Plugin bzw. Addon für meinen Firefox am Mac, mit dem ich eine komplette Webseite – inklusive den Inhalten, die man nur durch scrollen sehen kann – als Screenshot sichern konnte: FireShot heißt das Addon. Es lief auch über Monate mit kleinen Einschränkungen (ein Export als PDF ging bei mir zum Beispiel nie), aber nach einer der letzten Mozilla Firefox Updates, hat das Plugin seinen Dienst vollends aufgegeben.

Das Firefox Addon Fireshot verspricht komplette Webseiten-Screenshots zu machen – bei mir am Mac läuft es seit etlichen Wochen nicht mehr.

Das Firefox Addon Fireshot verspricht komplette Webseiten-Screenshots zu machen – bei mir am Mac läuft es seit etlichen Wochen nicht mehr.

Wofür benötige ich komplette Webseiten-Screenshots?

Ich bin leider sehr auf diese Funktionalität angewiesen, da ich für meine Arbeit immer mal lange Keywordlisten oder Rankingreports für meine SEO-Kunden abspeichern muss und die Exportfunktionen der SEO-Tools leider nicht so dolle sind. Die Ansicht auf den Webseiten ist einfach viel schöner, so dass ich diese bevorzuge. Dann werfe ich die Screenshots in Apple Mail und füge mit der Markup-Funktion noch ein paar Anmerkungen hinzu und schicke dann das komplette Paket per Mail an meinen Kunden.

Kein Firefox Addon für den Mac zu finden

Bei meiner Suche nach einer Alternative für Fireshot bin ich auf andere Addons gestossen, die allerdings allesamt entweder nicht funktionieren, weil sie seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt wurden, oder die nur für Firefox unter Windows funktionieren, aber nicht unter macOS. Ich hatte meine Suche schon fast aufgegeben, als ich einen interessanten Hinweis in einem englischen Forum gelesen habe…

Ein Tastatur-Shortcut, den man sich merken sollte: Mit "fn" und "F12" öffnet man in Firefox das Fenster für die Entwicklerwerkzeuge.

Ein Tastatur-Shortcut, den man sich merken sollte: Mit „fn“ und „F12“ öffnet man in Firefox das Fenster für die Entwicklerwerkzeuge.

Screenshots von ganzen Seiten komplett ohne Firefox Addon

Ja, richtig gelesen. Es gibt einen Weg (ich wollte es erst nicht glauben!), eine komplette Webseite von oben bis unten als Grafik zu speichern, ohne dass man dazu ein Plugin für Firefox installieren müsste. Es geht nämlich einfach mit Bordmitteln, die man in den Entwicklerwerkzeugen bzw. in der Developer Toolbar von Firefox findet. Man muss dort noch den entsprechenden Button für den Screenshot aktivieren, aber danach ist ein Screenshot einer beliebigen Seite mit einem Tastendruck und einem Mausklick erledigt – ganz ohne nervige Addons!

Den Button für die Screenshot-Funktion muss man erst einmal in den Entwicklerwerkzeugen bzw. Developertools aktivieren. Dazu drückt man die fn-Taste und die F12-Taste und wählt dann oben rechts im neuen Fenster das Zahnrad-Symbol. Dort aktiviert man das Häckchen bei dem Screenshot-Button.

Den Button für die Screenshot-Funktion muss man erst einmal in den Entwicklerwerkzeugen bzw. Developertools aktivieren. Dazu drückt man die fn-Taste und die F12-Taste und wählt dann oben rechts im neuen Fenster das Zahnrad-Symbol. Dort aktiviert man das Häckchen bei dem Screenshot-Button.

Anleitung: Screenshot-Button aktivieren

Wie erwähnt, muss man erstmal den entsprechenden Screenshot-Button aktivieren. Hier die entsprechende Anleitung für euch:

  1. Firefox öffnen
  2. Auf der Tastatur „fn“ (links unten) und „F12“ drücken, damit das Fenster mit den Entwicklerwerkzeugen aufgeht
  3. In dem Fenster oben rechts auf das Zahnrad (Einstellungen) klicken, damit sich das Fenster „Standard-Entwicklerwerkzeuge für Firefox“ öffnet
  4. In diesem Fenster sucht ihr in der linken Spalte nach „Verfügbare Schaltflächen-Symbole“ und setzt dort das Häckchen bei „Bildschirmfoto der gesamten Webseite aufnehmen“
  5. Nun könnt ihr das Fenster links oben schließen

Wenn ihr nun eine Webseite eurer Wahl aufruft, von der ihr einen Komplett-Screenshot anlegen möchtet, könnt ihr die Funktion gleich testen. Wartet, bis die Seite komplett geladen ist. Dann drückt ihr wieder die Taste „fn“ und „F12“, damit sich die Entwicklerwerkzeuge öffnen. In der oberen Leiste des Fensters findet ihr nun ein Fotoapparat-Symbol (mit viel Fantasie erkennbar). Das drückt ihr und sofort wird ein Screenshot des aktuellen Fensters als .png-Datei im Ordner Downloads abgelegt.

Um im Firefox dann einen Screenshot zu machen, öffnet man wieder die Developertools und klickt dann auf das kleine Kamera-Symbol oben rechts.

Um im Firefox dann einen Screenshot zu machen, öffnet man wieder die Developertools und klickt dann auf das kleine Kamera-Symbol oben rechts.

Ich hoffe, die Funktion ist für euch genauso hilfreich wie für mich. Ich war ziemlich happy, als ich wieder eine Möglichkeit gefunden hatte, eine komplette Webseite als Grafik zu sichern. 😉

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
53
Sir Apfelot
Sir Apfelot
Jens Kleinholz, den meisten Lesern des Blogs eher als "Sir Apfelot" bekannt, arbeitet seit über 20 Jahren mit Macs und hätte sich garantiert damals schon ein iPhone gekauft, wenn Steve Jobs es mal ein bisschen früher erfunden hätte. Neben seiner Tätigkeit als Blogger ist er selbständig und bringt mit seiner SEO-Agentur NET-TEC internet solutions die Homepages von Kunden auf die vordersten Plätze bei Google.

2 Comments

  1. Marie sagt:

    Ich suche seit langen eine Möglichkeit Screenshots meiner Pinterest Boards zu machen, denn nur einen Ausschnitt so gross wie das Browserfenster ist ein bisschen wenig hilfreich. Jetzt kann ich viel mehr vom Fenster ablichten und das ist super. Leider bekomme ich nicht die ganze Seite (bei größeren Boards) aber immerhin viel. Und kosten tut es auch Nichts.  Vielen Dank Sir Apfelot!

    • Sir Apfelot sagt:

      Danke! 😀 Bei den Seiten wie Pinterest ist es oft so, dass man nach unten scrollen muss, damit der Browser die ganzen Inhalte auch lädt und anzeigt. Das liegt daran, dass die dynamisch nachgeladen werden. Wenn man also ganz runter scrollt, dann sollte man auch das komplette Board angezeigt bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.