Neues Apple-Patent fürs iPhone 8: Fingerabdruck auf dem ganzen Display scannen

apple patent 2016 september iphone 8 fingarabdrucksensor 2017

Ein neues Patent von Apple bringt die andauernden Gerüchte um die Integrierung des Home Buttons in das Display wieder zum Köcheln. Es sieht so aus, als würde der Fingerabdruck des Nutzers nicht mehr nur an einer Stelle des Geräts eingelesen werden können. Vielmehr scheint das Display des neuen iPhones neben 3D Touch und weiteren Features auch noch einen riesigen Sensor (bzw. viele kleine Sensoren) für die Identifizierung des Eigentümers zu bekommen. Was das neue Apple-Patent genau aussagt, habe ich mal für euch zusammengefasst.

Neues Patent von Apple zeigt neuen Fingerabdrucksensor

Ein kapazitiver Fingerabdrucksensor, der folgendes umfasst: eine di-elektrische Struktur, die eine Kontaktfläche und eine Sensorfläche aufweist; eine Anordnung aus kapazitiven Elementen, welche auf oder nahe der Sensoroberfläche der di-elektrischen Struktur gehalten wird; und eine elektrostatische Linse, die innerhalb der di-elektrischen Struktur geformt wird“ – das ist die erste Beschreibung bzw. der erste Patentantrag in dem am 9. September 2016 von Apple eingereichten Papier.

apple patent 2016 september iphone 8 fingarabdrucksensor bild

Ein Bild, das die Gerüchteküche heiß laufen lässt. Der Fingerabdrucksensor beim iPhone 8 könnte sich übers gesamte Display erstrecken. Quelle: Apple-Patentantrag vom 9. September 2016

Insgesamt besteht der „Claim“-Teil des Dokuments aus 31 solcher Punkte. Im Anschluss darauf folgt dann noch ein sehr ausführlicher Teil mit technischen Beschreibungen, Darlegungen zur Notwendigkeit der neuen Technik und mehr. Wenn ihr euch den Gesamten Patentantrag inklusive aller Beschreibungen anschauen wollt, dann könnt ihr dies hier tun. Einen Scan inklusive des Bildes (s. o.) zum neuen Patent aus Cupertino gibt es an dieser Stelle.

Fingerabdrucksensor nicht nur beim iPhone 8 denkbar

Die neue Technologie könnte noch bei vielen weiteren Produkten von Apple zum Einsatz kommen. So könnten auch das iPad und neue MacBook-Modelle durch einen neuartigen Fingerabdrucksensor geschützt werden. Im Patenttext weist Apple zudem direkt darauf hin, dass neben Smartphones auch Computer und „elektronische Tablets“ mit der neuen Technik ausgestattet werden können respektive sollen.

iphone 8 2017 konzept display fingarabdruck sensor apple patent 2016

So oder so ähnlich könnte das Display des iPhone 8 aussehen. Zugegeben, die Grafik ist aus einem Konzept-Video, welches anlässlich des iPhone 7 veröffentlicht wurde. Quelle hier ansehen

Eines zeigt das Patent zudem noch: und zwar, dass wir zur Keynote 2017 wohl mit einem iPhone rechnen dürfen, dass aufwendige neue Features mitbringt. Ich denke, dass das iPhone 8 zur Überraschung sondergleichen ausgebaut wird – immerhin ist nächstes Jahr der 10. Geburtstag dieser Smartphone-Reihe. Im Hause Apple sicherlich kein geringer Grund, um die Fan-Gemeinde zu verblüffen. Was denkt ihr dazu? Lasst gern einen Kommentar da 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.