Bluetooth Drucker – Drucker to go


Schneller und einfacher drucken Dank Bluetooth

Unterwegs muss schnell mal ein Foto oder einen wichtiger Vertrag ausgedruckt werden, aber in der Nähe ist kein Drucker zu finden? Eine Möglichkeit dennoch an den begehrten Ausdruck zu kommen sind Bluetooth Drucker. Wie ist die Funktionsweise eines Bluetooth Drucker und welche Vorteile bietet er im Vergleich zu herkömmlichen Druckern? Für wen eignen sich diese Geräte vorrangig? Dies und mehr verrät unser Bericht.

Die aktuellen Bestseller unter den Bluetooth Druckern

0,99 EURBestseller Nr. 1
HP DeskJet 2630 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, WLAN, Airprint) mit...
Besonderheiten: besonders platzsparender WLAN Drucker mit HP Instant Ink Kompatibilität; sparsamer Multifunktionsdrucker mit Airprint, Cloudprint und Wireless-Direct Technologie; drucken von Smartphone und Tablet, geringer Stromverbrauch
44,99 EUR 44,00 EUR
53,01 EURBestseller Nr. 2
Canon PIXMA TS5150 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (A4, 3-in-1, USB, Duplex, WLAN, Bluetooth,...
Einfache Kopplung per Bluetooth zum Drucken und per WLAN zum Scannen mit der Canon Print App
105,00 EUR 51,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Canon PIXMA TS3151 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Kopieren, 3,8 cm LCD...
Drucken, Scannen, Kopieren – ganz einfach vom Mobilgerät
54,73 EUR
11,15 EURBestseller Nr. 4
Canon Pixma TS3150 Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät, schwarz
Besonderheiten: Drucken, Scannen, Kopieren, 3,8 cm LCD Anzeige, WLAN, Print App, 4.800 x 1.200 dpi
46,99 EUR 35,84 EUR
34,90 EURBestseller Nr. 5
HP DeskJet 3760 Multifunktionsdrucker (Drucken, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint, mit 2...
Besonderheiten: mit der kleinste HP-Instant-Ink-fähiger All-in-One Drucker weltweit, sparsames Multifunktionsgerät mit einfacher und schneller Bedienung, hochwertige Druckergebnisse; drucken vom Smartphone, Tablet und HP Snapshots App
79,90 EUR 45,00 EUR

Maximal kabellos – Die Funktionsweise von Bluetooth Druckern

Was ist Bluetooth überhaupt und wie gelangen die Daten durch diese Technologie an den Drucker? Bluetooth bezeichnet eine Möglichkeit der Datenübertragung auf Funktechnikbasis. Das bedeutet, dass die Geräte über eine Sende- und eine Empfangseinheit in Form von Mikrochips verfügen müssen. Eine in den Geräten integrierte Software sorgt zudem für den Datenaustausch zwischen Sende- und Empfangseinheiten. Zahlreiche Geräte verfügen von Haus aus über keine solcher integrierter Sende- oder Empfangseinheiten. Allerdings besteht in diesem Fall die Möglichkeit, nachträglich sogenannte Bluetooth Adapter zu kaufen und für gewöhnlich über einen USB Anschluss so das entsprechende Gerät nachzurüsten.

Bluetooth Drucker

Bluetooth Drucker ermöglichen bequemes kabelloses drucken von überall aus – Foto: ValentinT / Bigstock

Dadurch können nun von den verschiedensten Endgeräten Daten an den Drucker gesendet werden. Ob es sich dabei um PC´s, Tablets oder Handys handelt, ist dabei irrelevant. Erfahrungsgemäß funktionieren Bluetooth Verbindungen mit Applegeräten besonders unkompliziert.

Es ist lediglich darauf zu achten, dass sich Endgerät und Drucker gegenseitig “erkennen”. Dies funktioniert über eine dem Gerät eineindeutig zugeordnete Serialnummer. Ohne diese Zuordnung bestünde die Möglichkeit, dass andere Bluetooth Geräte die Verbindung stören könnten und die Übertragung dadurch nicht mehr gewährleistet wäre. Zusätzlich dient ein in das Gerät integrierter Akku der Energieversorgung, sodass Bluetooth Drucker völlig ohne Kabel auskommen.

Klein + Kabellos = Größtmögliche Flexibilität

Die Vorteile von Bluetooth Druckern liegen auf der Hand. Die Portabilität dieser Geräte ermöglichen einen Einsatz an fast jedem Ort und zu jeder Zeit. Sie sind (einen aufgeladenen Akku vorausgesetzt) völlig unabhängig vom Stromnetz und verzichten somit auf jegliches Kabelwirrwar. Als besonders anspruchslos erweisen sich Bluetooth Drucker auch in Bezug auf die Installation sämtlicher Treibersoftware. Dies ist schlicht und einfach nicht notwendig, da die Kommunikation komplett über Bluetooth läuft.

Nachteilig im Vergleich zu herkömmlichen Druckgeräten wirkt sich allerdings die Druckqualität aus. Diese wurde von den Herstellern in den letzten Jahren zwar spürbar verbessert, ist aber aktuell noch nicht so hochwertig wie die Qualität stationärer Geräte. Dieser Zustand ändert sich aber zusehends. Preislich sind die kabellosen Geräte im Vergleich zudem noch vergleichsweise teuer.

Momentan eignen sich Bluetooth Drucker am ehesten für die berufliche Anwendung. Versicherungsmakler oder Fotografen wissen die Flexibilität eines solchen Gerätes zu schätzen. Zu Hause, wo es auf die Portabilität eines Druckers für gewöhnlich nicht primär ankommt, sind herkömmliche Drucker aufgrund der besseren Druckqualität und des geringeren Anschaffungspreises die bessere Wahl.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de