Laserdrucker mit Scanner – Drucker für Anspruchsvolle


Professioneller drucken und scannen mit multifunktionalen Laserdruckern

Sind die Tintenpatronen nach ein paar Seiten mit Grafiken oder Bildern schon wieder leer? Dauert das Drucken der benötigten Präsentation wieder gefühlte Ewigkeiten? Dann kommt höchstwahrscheinlich ein Tintenstrahldrucker zum Einsatz. Eine Alternative sind Laserdrucker. Idealerweise ein Gerät, dass über einen integrierten Scanner verfügt, um zu Hause oder im Büro wertvollen Platz zu sparen. Welche Vorteile solch ein Gerät bietet und wie Laserdrucker generell funktionieren erklärt unser Bericht.

Die aktuellen Bestseller unter den Laser-Druckern mit Scan-Funktion

29,91 EURBestseller Nr. 1
HP LaserJet Pro M28w Multifunktionsgerät Laserdrucker (Schwarzweiß Drucker, Scanner, Kopierer,...
Besonderheiten: Kompakter All-in-One Schwarzweiß Laserdrucker mit schnellem Druck für Büro und Homeoffice; Netzwerk-Drucker mit WiFi-Funktion
139,90 EUR 109,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Samsung Xpress SL-M2070W/XEC Laser Multifunktionsgerät (Drucken, scannen, kopieren, WLAN und NFC)
Besonderheiten: Leistungsstarker Schwarzweiß-Laserdrucker mit WLAN, NFC, Apple Airprint und detailreichem Ausdruck. Multifunktionsdrucker mit Kopier- und Scanfunktion; intuitives Bedienfeld und sparsamer Energieverbrauch
124,90 EUR
Bestseller Nr. 3
Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen,...
Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät mit automatischem Duplexdruck inklusive Broschürendruckfunktion, 250 Blatt Papierkassette, Einzelblatteinzug, LAN, WLAN, WiFi-Direct, USB 2.0 Schnittstelle
159,00 EUR
Bestseller Nr. 4
HP Color LaserJet Pro M281fdw Multifunktions-Farblaserdrucker, Laserdrucker (Drucken, scannen,...
Besonderheiten: leistungsfähiger und kompakter 4-in-1 Farblaser Multifunktionsdrucker mit JetIntelligence Technologie, schneller Netzwerkdrucker mit WLAN und Duplex, HP ePrint, Apple Airprint, Google Cloudprint, 250-Blatt Zuführung, Farb-Touchscreen, geringer Stromverbrauch
328,49 EUR
35,91 EURBestseller Nr. 5
HP LaserJet Pro M28a Laser Multifunktionsdrucker (Schwarzweiß Drucker, Scanner, Kopierer, USB)...
Besonderheiten: Kompakter All-in-One Mono Laserdrucker mit schnellem Druck für Büro und Homeoffice; Bedienung über LED Bedienfeld; Auto On/Off und Instant On Technologie für mehr Effizienz, geringer Stromverbrauch
129,90 EUR 93,99 EUR

Laserdrucker – Die Präzisionsdruckmaschine für zu Hause

Bei Tintenstrahldruckern ist den meisten die Funktionsweise klar und verständlich. Tinte aus integrierten Patronen gelangt durch Düsen auf ein Blatt Papier. Laserdrucker hingegen arbeiten etwas komplizierter. Prinzipiell ist der Ablauf über Rollen und Walzen vergleichbar mit einigen industriellen Druckverfahren, nur etwas kompakter. Bei diesem Druckverfahren wird ein Strahl aus gebündeltem Licht auf einen Spiegel geworfen der dieses Licht wiederum auf eine lichtempfindliche Trommel reflektiert. Diese Trommel verfügt über eine negative elektrische Aufladung. Das gebündelte Licht sorgt nun dafür, dass sich die Polarisation der Trommel auf den entsprechenden Stellen ins Positive umkehrt.

Toner statt Tinte

Laserdrucker mit Scanner

Der Laserdrucker mit Scanner verwandelt den Drucker in ein kleinen Kopierer für zu Hause – Foto: amorphis / Bigstock

Was für Tintenstrahldrucker die Tinte ist, ist für den Laserdrucker der Toner. Dieses schwarze Pulver wird aus einem separaten Tank auf die Trommel aufgebracht. Der Toner, welcher ebenfalls negativ aufgeladen ist, bleibt beim Beschuss auf die Trommel nun auf den positiv geladenen Stellen haften. Das zu bedruckende Papier passiert über eine Zuführung und mithilfe einer weiteren Walze die mit Toner behaftete Trommel. Der Toner überträgt sich auf das Papier und die hohe Temperatur der kleineren Walze sorgt für eine dauerhafte Fixierung des Druckbildes. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, erfolgt eine Entladung der Trommel, und die Rückführung des Toners in den ursprünglichen Tank.

Die Vorteile eines Laserdruckers mit integriertem Scanner sind vielfältig. Neben dem weitaus besseren Druckbild im Vergleich zu Tintenstrahldruckern fällt vor allem die hohe Druckgeschwindigkeit auf. Dies ist gerade bei mehrseitigen Dokumenten entscheidend. Die Druckkosten pro Seite sind bei Laserdruckern niedrig, da sich der höhere Anschaffungspreis des Gerätes durch die lange Haltbarkeit einer Tonerkartusche rasch amortisiert. Für einen aufgeräumten Schreibtisch sorgt die Integration des Scanners ohnehin. So bleibt Platz für einen Strauß Blumen oder andere schöne Einrichtungsgegenstände.

Wer mit dem Drucker nicht nur drucken möchte sondern beispielsweise gern mit Fotos arbeitet und diese auch einscannen möchte, für den ist ein Laserdrucker mit Scanfunktion eine lohnende Anschaffung. Wer darüber hinaus großen Wert auf ein ansprechendes, haltbares Druckbild legt, kommt an einem Laserdrucker mit Scanner nicht vorbei.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de