Tageslicht-Glühbirne – 3 Modelle, die du dir anschauen solltest

Bei einer Tageslicht-Glühbirne handelt es sich eigentlich um so etwas wie ein WLAN-Kabel – eine Sache, die es nicht gibt. Eine Glühbirne funktioniert immer mit einem Glühwendel, der bedingt durch die Technik mit einem glühenden Draht, ein relativ warmes Licht ausstrahlt – also viel Strahlung im Richtung des infraroten Spektrums.

Glühbirne ≠ Tageslichtlampe

Das bedeutet, die Lichtfrequenzen im roten Bereich sind deutlich stärker vertreten als die Frequenzen im blauen Frequenzbereich. Eine Tageslichtlampe strebt jedoch an, dem Frequenzspektrum von Sonnenlicht zur Mittagszeit möglichst nah zu kommen. Es ist also technisch nicht möglich, eine Glühbirne zu bauen, welche als Tageslichtlampe gelten könnte.

Es gibt jedoch Tageslichtlampen bzw. Vollspektrumlampen, die in der früher üblichen E27 Glühbirnenform verfügbar sind.

Hier sieht man das Spektrum von Sonnenlicht. Die Vollspektrum-Tageslichtlampen möglichst stark imitieren möchte (Quelle: WIkimedia).

Hier sieht man das Spektrum von Sonnenlicht. Die Vollspektrum-Tageslichtlampen möchten dies möglichst stark imitieren (Quelle: Wikimedia).

LED-Tageslichtlampen als Alternative zur Glühbirne

Was man als Tageslicht-Glühbirne verwenden kann, ist in der Regel ein LED-Vollspektrum-Leuchtmittel, welches das Spektrum des Sonnenlichts imitiert. Davon gibt es aus meiner Sicht drei Produkte, die man sich anschauen sollte:

1. HiraLite Vollspektrum LED mit 11W, E27, 5000 Kelvin – Empfehlung!

Die HiraLite LED Birne ist für mich die erste Wahl, wenn es um eine Vollspektrum-Tageslichtlampe geht. Dieses LED-Leuchtmittel hat sehr gute Bewertungen, keine Meldungen über Ausfälle (wie bei der Crown LED) und laut verschiedenen Kunden eine sehr gute Farbwiedergabe. Ein Kunde, der tatsächlich die Farbtemperatur und den Farbwiedergabeindex nachgemessen hat, geht sogar so weit, dass man die HiraLite LED sogar zur Fotobeleuchtung nutzen kann. Der Index für die Farbwiedergabe (CRI bzw. Ra) liegt bei der HiraLite bei 95, was sehr hoch ist. Die meisten anderen Hersteller geben bei ihren Produkten diesen Wert nicht einmal an.

Wer sich eine gute Tageslichtlampe anschaffen möchte und vom Preis von knapp 30 Euro nicht zurückschreckt, der trifft mit der HiraLite eine sehr gute Wahl.

HiraLite LED 11W Vollspektrum Tageslichtlampe 5000K/Ra95. Idealer Ersatz für 60W Glühbirne....
  • Dimmbar, Flimmerfreie und Brillante Vollspektrum Tageslicht LED Lampe
  • Lichtstrom 810 Lumen, Idealer Ersatz für eine 60W Glühlampe
  • Signifikante Energiesparnis v. 80% gegenüber Glühlampen

2. Crown LED Birne mit 11 W, E27, 5000 Kelvin

Die LED-Birne von Crown ist im Prinzip eine gute Tageslichtlampe, welche den Bereich des sichtbaren Lichts aus dem Spektrum des Sonnenlichts abstrahlt. Leider gab es in der Vergangenheit einige, wenige Kunden, bei denen die Birne schon nach zwei Monaten defekt war. Dies ist im Einzelfall ärgerlich, aber im Grunde ist das Licht des Leuchtmittels gut. Ein Vorteil ist auch, dass diese Birne mit Dimmern zusammenarbeitet.

3,46 EUR
CROWN LED Tageslicht Glühbirne Vollspektrum - Simuliertes Tageslicht, Dimmbar, 10.000 LUX bei 0,1...
  • HOHE QUALITÄT: LED Tageslichtlampe für einfachen Ausgleich von fehlendem Sonnenlicht. Geliefert aus Deutschland vom...
  • NACHGEWIESENER EFFEKT: Ersatz von fehlendem Tageslicht wirkt sich positiv auf Gemüt aus und hat sich außerdem bei...
  • LÜCKENLOSES SPEKTRUM: Das Licht der Tageslichtbirne deckt vollständig das sichtbare Spektrum von natürlichem...

3. Luminea LED mit 15 W, E27, 6500 Kelvin

Die Luminea-LED-Birne dürfte die günstigste Variante für ein LED-Leuchtmittel sein, das Tageslicht nachahmt. Das Farbspektrum wird hier vermutlich weniger „genau“ dem Sonnenspektrum entsprechen, da es keine ausgewiesene Tageslichtbirne ist, aber mit 6500 Kelvin ist die Farbe des Lichts kalt und hell, wie es dem Tageslicht entspricht. Das hier verlinkte 3er-Set ist zudem sehr erschwinglich.

2,95 EUR
Luminea Tageslichtlampe: 3er-Set LED-Lampen E27, 11 W (ersetzt 120 W) 1.350 lm, tageslichtweiß...
  • Leuchtet so hell wie eine herkömmliche 120-W-Glühbirne • Über 80 % Energie-Ersparnis • Für alle E27-Fassungen...
  • LED-Lampen mit E27-Sockel im 3er-Set • Energieeffizienzklasse: E • Anlaufzeit bis zur Erreichung von 60 % des vollen...
  • Helligkeit: 1.350 Lumen • Spannung: 230 Volt • Zündzeit: <0,2 Sek. • Elektrischer Leistungsfaktor der Lampe: 0.5...

Ich hoffe, mit diesen Tageslicht-Glühbirnen konnte ich dir ein paar gute Alternativen zu echten Glühbirnen geben. Der Vorteil der LED-Leuchtmittel ist, dass sie nicht nur nah am Tageslicht sind, sondern dazu auch noch ordentlich Strom sparen – im Vergleich zu Glühbirnen mit gleicher Lichtausbeute.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de