Solar-Powerbank – die aktuellen Bestseller

Es klingt gut: Eine Powerbank mit Solarpaneele, die sich immer wieder selbst auflädt. Und ja, es gibt solche Geräte. Erstaunlicherweise haben einige auch gute Bewertungen, aber wenn man sich diese durchliest, merkt man schnell, dass die Rezensionen gegen ein kostenloses Testprodukt getauscht wurde. Und in einigen Fällen sind die Benutzer trotzdem so ehrlich und schreiben, dass die Solarzellen auf der Powerbank wohl eher Deko sind, als dass sie tatsächlich ernsthaft den Akku der Powerbank aufladen.

Bei einige Solar-Akkuspeichern findet man eine Verteilung der Bewertungen, die einen gleich Verdacht schöpfen läßt: Lauter 5-Sterne-Bewertungen und einige 1-Sterne-Bewertungen sind keine "normale" Verteilung. Und entsprechend wurde ich auch fündig, dass hier wohl Fake-Bewertungen darunter sind.

Bei einigen Solar-Akkuspeichern findet man eine Verteilung der Bewertungen, die einen gleich Verdacht schöpfen läßt: Lauter 5-Sterne-Bewertungen und einige 1-Sterne-Bewertungen sind keine „normale“ Verteilung. Und entsprechend wurde ich auch fündig, dass hier wohl Fake-Bewertungen darunter sind.

Warum normale Solar-Powerbanks nichts für „stromlose Gegenden“ sind

Ich denke, aufgrund der Kapazität der Powerbank, die in der Regel zwischen 10.000 und 20.000 mAh liegen und der Größe der Solarzellen, kann man sich ausrechnen, dass das Aufladen schon sehr, sehr lange dauern dürfte.

Aus dem Grund ist meine Empfehlung, sich solch eine Solar-Powerbank nur zu kaufen, wenn man zwischendurch immer mal an eine Stromversorgung kommt, um sie „richtig“ aufzuladen. Die Solar-Ladefunktion kann man aus meiner Sicht nur nebenbei verwenden, um sie mal nach Benutzung wieder über viele Stunden oder einige Tage „aufzufüllen“.

Die Alternative: Großes USB-Solarpaneel und zusätzliche Powerbank

Jemand der ernsthaft sein Handy oder sein Tablet mit Solarzellen und einer Powerbank aufladen möchte und der mehrere Tage kein Stromnetz in greifbarer Nähe hat, der sollte folgende – deutlich leistungsstärkere Alternative – wählen: Eine größere, faltbare Solarzelle, die mehrere USB-Ausgänge hat und dazu eine eigenständige Powerbank, die man mit dem Solarpaneel aufladen kann.

Deutlich wirkungsvoller als normale Solar-Powerbanks: das Solar-Ladegerät von RAVPower in Verbindung mit einer eigenen Powerbank (Bezugsquelle: Amazon).

Deutlich wirkungsvoller als normale Solar-Powerbanks: das Solar-Ladegerät von RAVPower in Verbindung mit einer eigenen Powerbank (Bezugsquelle: Amazon).

Die Firma RAVPower bietet hier ein sehr interessantes Produkt an: Ein 24 Watt Solarladegerät, das man aufklappen und mit Ösen an Rucksack oder ähnlichem befestigen kann. Durch die viel größere Fläche und die effizienten Solarzellen hat man hier bei guter Sonneneinstrahlung sogar Ladeströme zwischen 2 und 4,8 Ampere. Das schafft keine der kleinen Solar-Powerbanks.

Hilfreich ist auch, dass man direkt drei USB-Ausgänge an dem Solarpaneel hat, die durch eine elektronische Steuerung den Strom gleichmässig verteilen. So kann man gleichzeitig seine Powerbank als auch ein Smartphone oder Tablet aufladen.

Meine persönliche Empfehlung wäre also eine Kombination aus diesen beiden Produkten: Das RAVPower Solar-Ladegerät und die 26800 mAH starke RAVPower Powerbank. Beides extrem gut bewertete Produkte, die man nur empfehlen kann.

RAVPower 24W Solarladegerät mit 3 USB iSmart-Port (21,5-23,5% Umwandlungseffizienz, leicht,...
100 Bewertungen
RAVPower 24W Solarladegerät mit 3 USB iSmart-Port (21,5-23,5% Umwandlungseffizienz, leicht,...
  • Besondere Solarzellen: Die 24W Solartechnologie erhöht die Effizienz der Aufladung auf bis zu 21,5 % - 23,5 %.
  • 3 Anschlüsse: Die Smart IC Frequenz-Technologie erkennt und verteilt gleichmäßig den Ausgangsstrom an alle 3 USB Anschlüsse, damit alle Geräte an alle 3 USB Anschlüsse gleichmäßig aufgeladen werden.
  • Exklusive iSmart-Technologie: Alle 3 USB Anschlüsse haben iSmart, das automatisch die optimale Ladespannung erkennt und den optimalen Ladestrom für angeschlossene Geräte liefert; bis zu 2,4 A pro Anschluss oder insgesamt 4,8 A bei direktem Sonnenlicht.
  • Wetterfest und Leicht: Hergestellt aus widerstandsfähigem und wasserdichtem Nylon und ausgestattet mit 4 Haken zum Aufhängen; zwei Micro-USB-Kabel werden mitgeliefert; halb so schwer wie ähnliche Ladegeräte, aber gleich viel Leistung.
  • Sie bekommen: 1x RAVPower 24W Solar Ladegerät (Modell: RP-PC005), 4x Stahlhaken, 2x Micro-USB-Kabel und 1 x Bedienungsanleitung; Freundliche Kundenservice, wir stehen Jedezeit für Sie da.
2,00 EUR
RAVPower 26800mAh Powerbank Externer Akku 5,5A Ausgang iSmart für iPhone X/8/8 Plus/7/6s, iPad,...
507 Bewertungen
RAVPower 26800mAh Powerbank Externer Akku 5,5A Ausgang iSmart für iPhone X/8/8 Plus/7/6s, iPad,...
  • Umwerfende Kapazität: 26.800 mAh, lädt iPhone 8 über 10 Mal, 8 Plus 7 Mal, Galaxy S6 über 6 mal, iPad Air 2 Mal Achtung: Ladegerät und Apple Kabel wird separat verkauft
  • 5.5 A Starke Ausfangsleistung: Drei USB Ports mit kombinierten 5.5 A Ausgang bedeutet, dass Sie drei Geräte gleichzeitig aufladen können.
  • Schnelle Eingangsleistung: DC 5V 2 A Eingang, doppelt so schnell wie anderen mit 5 V 1 A Eingang, spart 50% Ihrer Zeit.
  • Exklusive iSmart Technologie: Erkennt und liefert automatisch die optimale Ladestromstärke für jedes angeschlossene Gerät.
  • Sicherheitsschutz: Ultra verlässliche A+ Lithium-Ion Batterie mit über 500 Batterieladezyklen; gegen Kurzschluss und Überlastungsschutz.

Bestseller der Powerbanks mit intergrierter Solar-Ladefunktion

Wer auch die „Profi-Version“ mit der faltbaren Solarpaneele verzichten mag und lieber was kleines, kompaktes hat, der kann sich hier die aktuellen Bestseller der entsprechenden Powerbanks mit Solar-Funktion anschauen. Die Liste wird täglich frisch zusammengestellt und zeigt euch die am häufigsten verkauften Produkte von Amazon.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de