Die besten Monitore 2019 im Test von Wirecutter.com

Wer für die kürzlich abgehaltene WWDC 2019 Keynote auf die Vorstellung neuer Monitore bzw. Displays für den Apple Mac gehofft hat, wurde leider enttäuscht. Außer einem Grafik-Biest für finanzstarke Pro-User gab es diesbezüglich nichts Neues. Deshalb habe ich mich für jene unter euch, die sich für den Mac, iMac, Mac mini, das MacBook oder den Windows-PC ein (zusätzliches) Display kaufen wollen auf die Suche begeben. Dabei bin ich über einen interessanten Beitrag mit einem Monitor-Test vom Mai 2019 gestolpert, den ich euch hier zusammenfassen möchte: Die besten Monitore 2019 im Test von Wirecutter.com.

Die besten Monitore 2019 im Test von Wirecutter.com – vom Widescreen-Display für Multitasking hin zum Gaming-Monitor für NVIDIA- und AMD-Grafikkarte ist alles dabei.

Die besten Monitore 2019 im Test von Wirecutter.com – vom Widescreen-Display für Multitasking hin zum Gaming-Monitor für NVIDIA- und AMD-Grafikkarte ist alles dabei.

Vorbetrachtung und Monitor-Empfehlung für den Apple Mac

Im Beitrag von Wirecutter, einer englischsprachigen Technik-Webseite der New York Times, werden 4K-Monitore, 27-Zoll- und 24-Zoll-Modelle ohne 4K, eine günstige Alternative mit 1080p HD-Auflösung, eine große 32-Zoll-Lösung, Gaming-Monitore für NVIDIA- und AMD-Anwender sowie weitere vorgestellt. Bevor ist dazu komme, hier noch meine persönliche Empfehlung aus dem Alltag und somit von einem Mac-Monitor Test aus erster Hand: LG 34-Zoll Ultra-Wide-Screen. Das Breitbild-Display von LG hat 1 ms Reaktionszeit, ist für Office-, Kreativ- und Gaming-Aufgaben gleichermaßen nützlich und bietet neben einer eigenen Splitscreen-Funktion auch zahlreiche nützliche Anschlüsse. Es ist das Geld auf jeden Fall wert!

28,85 EUR
LG 34-Zoll Ultra-Wide-Screen
102 Bewertungen
LG 34-Zoll Ultra-Wide-Screen
Der LG Gaming-Monitor ist zwar schon seit 2016 auf dem Markt, bietet aber auch 2019 noch beste Leistung. Außerdem ist er somit schon im Preis gesunken. Bilddiagonale: 86,36 cm. Bis zu 144 Hz und nur 1 ms Latenz. Nützliche Funktionen für Videospiele, Büro-Anwendungen und Grafik-Apps.

Der beste 4K-Monitor für viele Anwender – HP Z27

Ohne speziell auf eine Zielgruppe zu schauen, kann man wohl den HP Z27 als brauchbares Display mit hoher Auflösung empfehlen. Der Bildschirm mit 27 Zoll Diagonale und 4K-Bildauflösung bietet beste Voraussetzungen zum Ausnutzen der Grafikmöglichkeiten neuer Computer. Ob Mac mit macOS oder ein PC mit Windows – eine höhere Displayauflösung ist immer gut, damit nicht nur Spiele, sondern auch Text, Fotos, Videos und Co. klar angezeigt werden. Dünne Ränder, ein flexibel anwendbarer Ständer, eine gute Farbtreue und mehrere Anschlüsse machen den HP Z27 mit 5 ms Reaktionszeit zu einer guten Allzweckmaschine.

HP Z27 Display 68,58 cm (27 Zoll 4K IPS) Monitor (HDMI 2.0, mini Display Port 1.2, DisplayPort 1.2,...
19 Bewertungen
HP Z27 Display 68,58 cm (27 Zoll 4K IPS) Monitor (HDMI 2.0, mini Display Port 1.2, DisplayPort 1.2,...
  • Unglaubliche Klarheit in 4k für maximale Produktivität
  • Auflösung: 4K (3,840 x 2160); Bildschirmdiagonale 27 Zoll
  • HP Z Monitore bieten hochauflösende und farbgetreue Bilddarstellung für Kreative Köpfe

27-Zoller ohne 4K für ältere Computer – HP Z27n G2

Habt ihr einen älteren Mac oder gebt euch gern für ein paar Euro weniger auch mit 2.560 x 1.440 Pixel QHD-Auflösung zufrieden, dann ist der HP Z27n G2 vielleicht etwas für euch. Auch hier kommen verschiedene Nutzergruppen auf ihre Kosten und können von einem schlanken Design bei flexibler Installation profitieren. Von Wirecutter wird empfohlen, die Farbeinstellungen von der sRGB-Werkseinstellung zu „Neutral“ zu wechseln. Dann könnt ihr über HDMI, DisplayPort, DVI und USB-C verschiedene Mac- oder PC-Modelle anschließen. Zudem bringt der HP Z27n G2 Monitor drei USB 3.0 Anschlüsse mit Typ A Design mit.

HP Z27n G2 Display 68,58 cm (27 Zoll QHD IPS) Monitor (VGA, HDMI 1.4, DisplayPort1.2, 5ms) schwarz
19 Bewertungen
HP Z27n G2 Display 68,58 cm (27 Zoll QHD IPS) Monitor (VGA, HDMI 1.4, DisplayPort1.2, 5ms) schwarz
  • HP Z Monitore bieten hochauflösende und farbgetreue Bilddarstellung für Kreative Köpfe
  • Auflösung: QHD (2,560 x 1,440); Bildschirmdiagonale 27 Zoll
  • Unglaubliche Klarheit und Brillanz für maximale Produktivität

Günstiger und kleiner für wenig Platz – Dell UltraSharp U2415

Euer Schreibtisch oder Arbeitsplatz bietet nicht genug Platz für die oben aufgezeigten Monitore? Dann ist vielleicht ein 24-Zoll-Modell das Richtige für euch. So ein Display ist immer noch wesentlich größer als ein Laptop-Screen, aber platzsparender als ein 34 Zoller mit Wide-Screen oder ein 27-Zoller. Der Dell UltraSharp U2415 bringt zwar „nur“ eine Full HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln mit, dafür aber laut Wirecutter sehr gute Farbeinstellungen, die auch für die professionelle Nutzung ausreichen. Startet ihr also gerade kreativ durch und braucht einen günstigeren Computermonitor, dann ist der Dell UltraSharp U2415 mit 8 ms vielleicht das Beste für euch.

0,05 EUR

Günstigste Lösung mit 23 Zoll und 1080p – Asus VC239H

Der Asus VC239H ist ein LCD-Monitor mit Full HD Auflösung und Anschlüssen für VGA, HDMI und DVI. Das Gerät von 2015 ist vielleicht nicht die modernste Lösung für einen Mac oder PC in 2019, aber etwas für den schmalen Taler. Wer einen günstigen, aber guten Mac-Monitor für alle möglichen Anwendungen sucht, sollte mal einen Blick drauf werfen. Auf der Amazon-Produktseite findet ihr zudem die Auswahl zwischen 23-Zoll und 27-Zoll. Die große Ausgabe kostet ebenfalls vergleichsweise wenig und ist daher eine gute Alternative zu den oben genannten Modellen. Laut Wirecutter nicht geeignet für die Erstellung von Print-Erzeugnissen, da das Display nicht ganz farbecht ist.

19,10 EUR
Asus VC279H 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (Full HD, VGA, DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz
64 Bewertungen
Asus VC279H 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (Full HD, VGA, DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz
  • Typ: LCD/AH-IPS-Monitor mit 68,6 cm (27 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
  • Anschlüsse: 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI/MHLFortschrittliche Eye-Care Features mit Blaulicht-Filter und...

32 Zoll Monitor mit 4K und KVM – BenQ PD3200U

Dieses 32-Zoll-Display mit UHD-Auflösung sowie verschiedenen Farb- und Bild-Modi ist eine große Lösung für verschiedene Anwendergruppen. Für die professionelle Bildbearbeitung braucht es eine individuelle Kalibrierung. Neben vielen Anschlussmöglichkeiten gibt es laut Wirecutter beim BenQ PD3200U ein Extra, das die anderen Modelle nicht haben: KVM. Das steht für Keyboard, Video und Mouse; und bedeutet, dass man zwei Computer mit dem Monitor verbinden und sie mit der selben Tastatur / Maus bedienen kann. Laut Amazon-Produktseite ist der Monitor für Grafiker, Designer und Animationen-Ersteller ideal, und er kann vertikal am Ständer ausgerichtet werden.

429,80 EUR
BenQ PD3200U 81,28 cm (32 Zoll) Monitor (100% sRGB, 4K UHD) Schwarz
107 Bewertungen
BenQ PD3200U 81,28 cm (32 Zoll) Monitor (100% sRGB, 4K UHD) Schwarz
  • Aqcolor-Technologie: Werkseitig kalibrierter 100% sRGB- und Rec.709-Farbraum mit präzisen Farben für kreative Arbeit
  • Dualview-Funktion: Arbeiten in zwei Modi wie sRGB und Darkroom-Modus ohne Verwendung von zwei Bildschirmen möglich
  • Darkroom-, CAD/CAM- und Animation-Display-Modus: Revolutionäre Modi heben die Details komplizierter Entwürfe hervor

Großer Monitor für Multitasking – Acer XR342CK

Laut dem Monitor-Test, der am 3. Mai 2019 veröffentlicht wurde, ist dies der beste Ultrawide-Monitor für alle, die viel Platz brauchen und keine Ränder von zwei oder drei Monitoren im Sichtfeld wollen. Der auch Acer Predator genannte XR342CK wird auf der verlinkten Amazon-Produktseite auch als 37,5 Zoll Modell sowie mit und ohne HDR-Ready angeboten. Zudem gibt es ihn mit USB-C Anschluss. Von allen Testmodellen soll dies der beste Ultrawide-Monitor gewesen sein, was Farbtreue angeht. Für Gamer wird die Kompatibilität mit NVIDIA und AMD gleichermaßen hervorgehoben.

Acer Predator XR342CK 86 cm (34 Zoll) Curved eSports Monitor (HDMI 2.0, USB 3.0, DisplayPort,...
9 Bewertungen
Acer Predator XR342CK 86 cm (34 Zoll) Curved eSports Monitor (HDMI 2.0, USB 3.0, DisplayPort,...
  • 34 Zoll Curved 21:9 Ultrawide QHD Monitor im Zero Frame Design
  • IPS Technologie und 100% sRGB Color Gamut; Kraftvoller DTS Sound mit zwei 7W Lautsprechern; High-Speed Konnektivität,...
  • Leistungsstarke Produktivität, Picture-by-Picture (PBP), Picture-in-Picture (PIP) und Multi-Monitor Funktion via Daisy...

Monitor für NVIDIA-Grafik / G-Sync – Asus ROG Swift

Der Asus ROG Swift bietet 165 Hz, 1 ms Reaktionszeit und zudem die G-Sync-Technologie, welche mit NVIDIA-Grafikkarten und G-Force kompatibel ist. Im Monitor-Test für 2019 schnitt das Modell von 2016 als dafür beste Lösung ab. Das 27 Zoll WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung bietet Anschlüsse für DisplayPort, HDMI, USB-A 3.0 und Kopfhörer. Es ist höhenverstellbar und kann um 90° ins Hochformat gedreht werden. Auch die Neigung ist einstellbar. Weitere Informationen, Bilder, Kundenrezensionen sowie Kundenfragen und -antworten findet ihr auf der Amazon-Produkteseite.

60,00 EUR
ASUS ROG Swift PG278QR 68,68 cm (27 Zoll) Monitor (WQHD, HDMI, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit,...
153 Bewertungen
ASUS ROG Swift PG278QR 68,68 cm (27 Zoll) Monitor (WQHD, HDMI, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit,...
  • Mehr Informationen und Hinweise zu Gaming-Monitoren finden Sie hier: amazon.de/b/ref=sr_aj?node=14167137031
  • 165Hz, 1ms Reaktionszeit, G-Sync Technologie
  • Ultra Low Blue Light, Flicker Free, GamePlus, GameVisual

Monitor für AMD-Grafik / FreeSync – Samsung CHG70 / LC32HG70QQUXEN

Wer in seinem Gaming-PC eine AMD-Grafikkarte verbaut hat, sollte eher dieses Modell in Betracht ziehen. Der Samsung CHG70 versteckt bei den verschiedenen Modellen die Zoll-Größe nach dem C, heißt also C32HG70 für einen 32-Zoller. Alternativ gibt es die Bezeichnung LC32HG70QQUXEN. Dahinter verbirgt sich ein gebogenes QLED-Display mit HDR-Grafik, 1 ms Reaktionszeit / Latenz und 144 Hz Bildwiederholungsrate. Die Auflösung beträgt 2.560 x 1.400 Pixel und es gibt ebenfalls viele Anschlussmöglichkeiten. Ein 90°-Drehung ist möglich. FreeSync für AMD-Grafikkarten ist von 80 Hz bis 120 Hz möglich. Alles Details und Bilder gibt’s auf der Amazon-Seite des Artikels.

Samsung C32HG70 81,28 cm (32 Zoll) Monitor (LCD/LED, HDMI, DP, Piv, 1ms Reaktionszeit, 2560 x 1440...
50 Bewertungen
Samsung C32HG70 81,28 cm (32 Zoll) Monitor (LCD/LED, HDMI, DP, Piv, 1ms Reaktionszeit, 2560 x 1440...
  • Curved Momitor, 32 Zoll, 2,560 x 1,440 Pixel, 144 Hz
  • Eco Saving Plus, Eye Saver Mode, Flicker Free, Bildwiederholungsrate 144 Hz
  • Kontrast 3000:1, Helligkeit 350 cd/m²

Fazit: Für jede/n der beste Monitor in 2019

Mit dem Monitor-Test für 2019 hat das Fachmagazin von der New York Times ein paar klasse Modelle vorgestellt. Von großem Multitasking-Talent hin zum kleineren, günstigen Modell fürs kleine Portemonnaie ist alles dabei. Für Gamer gibt es zudem die spezifische Unterscheidung nach GPU-Herstellern, damit von jedem die entsprechende Technologie fürs PC-Gaming am besten genutzt werden kann. Ich hoffe, ich konnte euch mit der deutschen Zusammenfassung der Ergebnisse eine Hilfe bei der Kaufentscheidung liefern. Falls ihr noch Tipps und Hinweise sowie brauchbare Geräte in petto habt, dann lasst gern einen Kommentar da 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

1 Kommentar

  1. Wattloewe sagt:

    Was mir in einem Artikel für Mac-User fehlt: Der Hinweis auf unterstützte Betriebssysteme durch die jeweiligen Displays. Am Beispiel des Dell-Monitors möchte ich nur auf mögliche Probleme mit Mac OS hinweisen. Muss nicht sein, kann aber. Da mein Dell-Monitor ein WakeUp-Problem mit dem MacMini 2018 hatte, habe ich mich informiert. Ich war nicht alleine. Und Dell weist ausdrücklich darauf hin, dass ihre Displays nicht unter Mac OS getestet wurden. Auch Firmware-Updates gibt es nur für Windows. Wäre interessant zu wissen, wie sich dies bei den anderen hier vorgestellten Displays verhält!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.