In China wurde jetzt die erste Smartphone-Spur auf dem Gehweg eingerichtet

Chinesischer Handy-Gehweg

Manchmal fragt man sich ja, ob der erste April ist und man es nicht bemerkt hat. Das Wetter sieht zwar schon nach April aus, aber der Kalender sagt was anderes. Umso erstaunlicher sind dann solche Meldungen wie diese, die ich bei Engadget entdeckt habe:

"In dieser chinesischen Stadt bekommen Handy-Süchtige ihren eigenen Geh-Streifen"

Engadget beruft sich dabei auf eine Meldung aus einer chinesischen Publikation.

Chinesischer Handy-Gehweg

Hier sieht man den markierten Gehweg mit der Handy-Spur für Smartphone-Süchtige (Foto: News.cn).

Und tatsächlich: Es ist wohl nach ersten Tests aufgefallen, dass es durchaus Bedarf für einen solchen Gehweg mit Handy-Spur gibt, denn die Smartphone-Nutzer  scheinen mental komplett mit ihrem Gerät beschäftigt zu sein, so dass sie beim Laufen nichts mehr mitbekommen, was um sie herum passiert. Den wissenschaftlichen Beweis dafür findet man hier. Das Problem wird auch in diesem englischen Video angesprochen:

Es gab auch schon einen anderen Test, der in Washington durchgeführt wurde. Dabei wurde auf dem Fußgängerweg eine mittlere Trennlinie eingefügt und ein Streifen wurde beschriftet mit "No Cellphones" während die andere Seite die Aufschrift "Cellphones walk this way at your own risk" erhielt. Damit wollte man versuchen, ob Personen die Möglichkeit nutzen, auf diesen speziellen Streifen zu laufen. Der Trend wird aber vermutlich in diese Richtung gehen… obwohl ich eine andere Variante auch lustig fände:

Handynutzer auf der Strasse sollten eingesperrt werden…

Erstaunlich finde ich das Ergebnis der nicht ganz ernstgemeinten Umfrage unterhalb des Artikels auf Yahoo. Dort wurde gefragt, ob Menschen, die ihre Gadgets verwenden, während sie laufen, eine eigene Spur auf dem Gehweg erhalten sollten. Die Antwortmöglichkeiten: "Ja", "Nein" oder "Sie sollten alle eingesperrt werden!" Die Ergebnisse:

  • Ja: 32%
  • Nein: 35%
  • Sie sollten alle eingesperrt werden: 34%

Wer jetzt auch die Summe, der Prozentzahlen interessant findet, dem sei versichert, dass ich sie 1:1 von der Umfrage übernommen habe!

So, nun genug der Unterhaltung. Ich muss nochmal schnell zum Bäcker laufen und 5 Mails schreiben. ;)


Neu: Es gibt nun ein Sir Apfelot Forum bei dem ihr eure Fragen nicht nur mir, sondern gleich vielen anderen Lesern präsentieren könnt. Das erhöht die Chance, dass euer Problem gelöst wird!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.