Gelöst: WordPress 3.9 Texteditor zeigt nach Update nur leeres Fenster

Wordpress
Wordpress

WordPress-Update 3.9 – nicht ganz problemlos…

In den letzten Wochen kommen die [Wordpress-Updates->wordpress-update] ja etwa in der Geschwindigkeit, wie die Wochenenden eintrudeln. Ich habe jetzt die ersten Kundenblogs mit Updates auf [Wordpress 3.9->wordpress] versorgt und musste nun feststellen, dass es bei einigen Blogs passiert, dass der WYSIWYG-Texteditor im WP-Admin selbst bei alten Beiträgen nur noch ein leeres Fenster anzeigt. In meinem Fall passiert das auch, wenn man den Editor im “TEXT”-Modus anzeigen läßt.

Die bewährte WordPress-Fehlersuche

Nachdem ich mehrmals den Cache geleert habe und die Beitrag-editieren-Seite auch mehrmals neu geladen habe, blieb das Problem immernoch und es war die übliche Problemeingrenzung gefragt:

  1. man deaktiviert alle Plugins
  2. man testet den Editor, ob er nun etwas korrektes anzeigt (er tat es!)
  3. nun schaltet man ein Plugin nach dem an deren wieder an und testet nach jeder Aktivierung, ob der Editor immernoch den gewünschten Text anzeigt
  4. wenn nach einer Aktivierung der Editor wieder nur noch ein leeres Fenster anzeigt, dann weiß man, dass das zuletzt aktivierte Plugin das “faule Ei” ist

In meinem Fall was das WordPress Plugin “Styles with Shortcodes for WordPress” der Problemfall. Es lag bei mir im Blog in der Version 1.8.1 rev28805 vor. Ein Update des Plugins auf die Version 1.8.8 rev48941 hat die Sache bei mir gelöst. In eurem Fall kann natürlich auch ein anderes Plugin für den Fehler zuständig sein.

Fehler durch das WordPress-Theme verursacht?

Fehler immernoch vorhanden? Dann auch mal auf das Default-Theme von 2014 schalten UND alle Plugins deaktivieren. Wenn dann immernoch kein Inhalt im Editorfenster erscheinen sollte, dann ist vermutlich irgendeine Core-Wordpress-Datei beschädigt. Ein Hochladen von den originalen WordPress-Dateien wäre dann sinnvoll.

In Foren konnte ich lesen, dass andere Benutzer, ebenfalls dieses Problem hatten und mit dem Deaktivieren des Plugins “Google Libraries” weiter gekommen sind.

Fehlender Shortcode Button im Editor beim Theme AVADA

Wer das Premium-Wordpress-Theme AVADA verwendet (das dürften einige sein), der kommt mit dieser Anleitung weiter, in der beschrieben wird, dass das Problem dadurch verursacht wird, dass in der WordPress 3.9 Version der Editor von TinyMCE3 auf TinyMCE4 upgedated wurde. Ein Deaktivieren und Löschen und nochmaliges Installieren des Plugins “Fusion Core” ist dann die Lösung.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.