Horizontales Menü im WordPress Theme TwentyTwelve anpassen

TwentyTwelve horizontales Menü

Ich bin ja immer wieder von der schönen Schlichtheit des [Wordpress Themes->wordpress-themes] TwentyTwelve begeistert. Man kann es für jedes Thema nutzen und sehr einfach anpassen. Heute habe ich mal wieder eine Domain mit diesem Theme gestartet und bin dann aber an einen Punkt gekommen, an dem ich erstmal überfragt war. Ich habe nämlich sehr viele Seiten angelegt und diese erschienen dann alle in der oberen Menüleiste – dem sogenannten horizontalen Menü.

TwentyTwelve horizontales Menü

So passt man das horizontale Menü im WordPress Theme Twenty Twelve an. Anklicken zum Vergrößern!

Die Anzahl der Menüpunkte war natürlich optisch nicht sehr gelungen und aus dem Grund wollte ich das Menü oben auf ausgewählte Seiten begrenzen. Aber wie?! Natürlich hilft die allwissende [Google-Suche->google] wieder weiter und so habe ich eine schöne Erklärung in einem Video gefunden. Wer aber schon weiß, wie man Menüs anlegt und ändert, der muss sich nicht das ganze Video anschauen, sondern kommt mit folgenden Infos weiter: einer extrem kurzen Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Man legt ein neues Menü an. Ich habe es "Topmenü" genannt, aber es kann heißen, wie man mag.
  2. Man speichert das Menü.
  3. In der linken Seite findet man den Kasten "Anordnung im Theme" und da ein Auswahlmenü "Primäres Menü". Dort wählt man sein neu angelegtes Menü aus und speichert die Einstellung.
  4. Fertig. :)

Damit wäre die Aktion beendet. Oben erscheint absofort nur noch das neu angelegte Menü, das man nach Belieben anpassen kann. Damit es noch klarer wird, habe ich oben einen Screenshot mit hübschen Kringeln und Pfeilchen von mir eingebunden.

Und wer noch Interesse an dem englischen Video hat, der kann hier rein schauen:


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.