Iban Wallet – Investitionskonto per App verwalten (Sponsor)

Wenn ihr euch für Investitionen mit vergleichsweise hoher Rendite interessiert, könnte Iban Wallet etwas für euch sein. Die Dienst, bei dem ihr kostenlos ein Konto eröffnen und verwalten könnt, bietet die Möglichkeit zum Investieren. Zinssätze von bis zu 6% sind dabei möglich. Das Prinzip dahinter ist denkbar einfach: Ihr als Investoren legt Geld von eurem regulären Bankkonto ins Depot von Iban Wallet, von dort wird das Geld in Form von Darlehen ausgegeben, und durch zurückfließende Tilgungen können dann Zinsen an euch ausgezahlt werden. Iban fungiert dabei als Vermittler, arbeitet mit einem regulierten E-Geld-Institut zusammen und besitzt genug Rücklagen, um Verluste auszugleichen.

Mit dem Iban Wallet könnt ihr verschieden Möglichkeiten zum Investieren und Zinsen erhalten bekommen. Hier nicht aufgeführt: das Dynamic-Konto mit bis zu 6% Zinsen.

Mit dem Iban Wallet könnt ihr verschieden Möglichkeiten zum Investieren und Zinsen erhalten bekommen. Hier nicht aufgeführt: das Dynamic-Konto mit bis zu 6% Zinsen.

Zinsen per App – Iban Wallet für Privat- und Geschäftskunden

Bereits ab 1 Euro können beim Anbieter Iban Konten eröffnet und verwaltet werden. Einzahlungen sowie auch Auszahlungen sind dabei ganz einfach vom regulären Bankkonto möglich. Über Online-Banking geht das bei der sowieso digital gehaltenen Nutzung am schnellsten. Aber auch eine SEPA-Überweisung sowie Einzahlungen per Giro- und Kreditkarte sind möglich. 

Wenn ihr Geld vom Iban-Wallet-Konto abbuchen wollt, ist das genauso einfach. Es gibt keine Wartezeiten; man ist damit quasi jederzeit liquide und nicht an die Investitionsausgaben gebunden. Wie bei jedem Konto gibt es die Zinsen von bis zu 6% aber natürlich nur auf das Geld, das tatsächlich angelegt wird. Vorheriges Planen und das Belassen des angelegten Betrags bei Iban lohnt sich also mehr als ein ständiges Zu- und Abbuchen.

Das Angebot gibt es überdies nicht nur für Privatkunden, sondern auch für Geschäftskunden. Für die professionelle Nutzung, ob vom Management oder von der Finanzabteilung aus, ist dabei auch über die Webseite des Anbieters möglich. Für Privat- und Businesskunden gleichermaßen sind die Kontoeröffnung, die Kontoführung, Investitionen, Überweisungen und Abbuchungen gratis.

Verschiedene Konten mit unterschiedlichen Konditionen

Hört sich das alles ein bisschen zu gut an? Wahrscheinlich, denn die Investition ab 1 Euro und die Rendite von 3%, 4% oder sogar bis 6% geht nicht wirklich Hand in Hand. Es gibt verschiedene Konto-Modelle, in die ihr einzahlen könnt. Diese haben verschiedene Zinsmöglichkeiten, aber auch unterschiedliche Laufzeiten. In der folgenden Tabelle habe ich euch die entsprechenden Daten zusammengefasst.

Iban-KontoIban OneIban MarktIban Dynamic
Minimale Einlage1 €1.000 €1.000 €50.000 €
Laufzeitkeine1 Jahr3 Jahre5 Jahre
Geschätzte jährliche Zinsen2,5 %3 %4 %6 %

Iban Wallet App für iOS und Android

Für die Verwaltung des Kontos oder der Konten gibt es für alle Nutzer/innen, die investieren und dabei eine gute Rendite erreichen wollen, eine App fürs Smartphone und Tablet. Sowohl für iOS auf dem iPhone und iPad als auch für Android-Geräte kann man sich diese herunterladen. Download, Installation und Nutzung sind kostenlos; erforderlich sind aber mindesten iOS 11.0 oder Android 5.0. Zu finden sind die Apps natürlich bei den offiziellen Quellen: im Apple App Store sowie im Google Play Store.

‎Iban
‎Iban
Preis: Kostenlos
Iban
Iban
Entwickler: iban wallet
Preis: Kostenlos

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung. 

Mein Tipp für’s Home-Office: Die AirPods Pro eigenen sich für Telefonkonferenzen, Zoom-Meetings und schirmen auf Wunsch auch glückliche Kinder und lärmende Fernseher ab, wenn man fokussiert arbeiten möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.