Im App Store von Apple gibt es Kinderspiele mit geheimen Glücksspielen

Der App Store von Apple sollte eigentlich frei von Glücksspiel und anderen Erwachseneninhalten sein. Wenn man aber in bestimmten Apps mit dem richtigen IP-Bereich aufschlägt, kann man plötzlich im Online-Casino spielen.

In der Populärkultur genügt es, über den richtigen Store zu stolpern und das Passwort zu sagen – oder ein paar Handflächen zu schmieren -, um Zugang zu einer illegalen Glücksspielhöhle zu erhalten. Berichten im App Store von Apple zufolge könnte ein schreckliches Kinderspiel, das echt zu sein scheint, eine Tarnung für Online-Glücksspielseiten sein.

Das geheime Wort ist nicht zu erraten: Du musst dich im richtigen Land aufhalten oder dich mit Hilfe eines VPNs als Einwohner einer bestimmten Nation ausgeben. Anstatt jedoch ein unschönes Endlos-Runner-Spiel mit Rechtschreib- und Grammatikfehlern zu generieren, eröffnet das gleiche Programm ein Casino-Erlebnis.

Der App Store von Apple sollte eigentlich frei von Glücksspiel und anderen Erwachseneninhalten sein. Wenn man aber in bestimmten Apps mit dem richtigen IP-Bereich aufschlägt, kann man plötzlich im Online-Casino spielen.

Der App Store von Apple sollte eigentlich frei von Glücksspiel und anderen Erwachseneninhalten sein. Wenn man aber in bestimmten Apps mit dem richtigen IP-Bereich aufschlägt, kann man plötzlich im Online-Casino spielen.

Die App "Jungle Runner 2k21" ist bereits aus dem App Store verschwunden, wahrscheinlich aufgrund der Aufmerksamkeit, die sie von Gizmodo und Daring Fireball erhalten hat, die beide heute Artikel über seine Entdeckung veröffentlicht haben.

Aber es gibt noch ein zweites Spiel des gleichen Entwicklers, "Colin Malachi", mit dem Namen "Magical Forest – Puzzle" im App Store, das genauso einfach ist. Es ist auch eine Tarnung für Glücksspiele. Ich habe sie von einem VPN-Server in der Türkei aus aufgerufen. Daring Fireball behauptet jedoch, dass auch Menschen in anderen Ländern außerhalb der USA, wie z. B. Italien, auf die Spieleseiten zugreifen konnten. Ich habe es an verschiedenen Orten versucht, auch in Italien, aber ohne Erfolg.

Im Gegensatz zu den millionenschweren App-Store-Betrügereien, die Eleftheriou in diesem Jahr untersucht hat, ist es nicht schwer zu verstehen, warum Apples App-Store-Prüfverfahren sie übersehen haben könnte – sie sehen wie einfache Schaufelware aus, wenn man die Technik nicht kennt, mit nur wenigen Hinweisen… wie der Tatsache, dass Jungle Runner Pastebin für seine Datenschutzrichtlinien verwendet.

Ich bin mir nicht sicher, ob sie tatsächlich gegen viele der App Store-Richtlinien von Apple verstoßen. Glücksspielanwendungen sind legal, solange sie sich auf Länder beschränken, in denen Glücksspiel legal ist, und man könnte argumentieren, dass der Entwickler das getan hat, indem er deine IP-Adresse überprüft hat. Aber ich kann mir vorstellen, dass Cupertino eine Glücksspiel-App, die sich als Kinderspiel tarnt, so oder so missbilligen würde, und Eleftheriou behauptet, dass die Wettseiten die Leute um ihr Geld betrügen könnten.



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.