iPhone-Video: Speicher für 1 Minute in 720p, 1080p und 4K (24, 30, 60, 120, 240 fps)

Wie viel Speicher verbraucht eine Minute Video auf dem Apple iPhone? Welche Video-Auflösung und fps-Zahl ist die beste, wenn wenig Speicherplatz zur Verfügung steht? Hier beantworte ich euch diese und weitere Fragen. Denn vielleicht fragt ihr euch, ob ihr vor einem Filmprojekt euren iPhone-Speicher frei räumen solltet. Oder ihr wisst beim iPhone kaufen nicht, wie viel Speicher der beste ist, wenn ihr öfter hochauflösende Videos aufnehmt – 128 GB, 256 GB oder 512 GB? Eine Minute Video am iPhone kann von 60 MB bis 480 MB groß sein.

Wie viel Speicher braucht 1 Minute iPhone-Video? Und wie viel Speicherplatz nutzt eine Minute Slo-Mo-Video am Apple-Smartphone? Hier alle Antworten für 720p HD, 1080p Full HD und 4K mit 24 bis 240 fps.

Wie viel Speicher braucht 1 Minute iPhone-Video? Und wie viel Speicherplatz nutzt eine Minute Slo-Mo-Video am Apple-Smartphone? Hier alle Antworten für 720p HD, 1080p Full HD und 4K mit 24 bis 240 fps.

Wie viel Speicher braucht 1 Minute iPhone-Video?

Wie viel Speicherplatz eine Minute Video auf dem iPhone benötigt, das hängt von der Auflösung und von der fps-Anzahl ab. Die Abkürzung steht für „frames per second“, also Bilder pro Sekunde. Auf ein Display umgemünzt, würde man von der Hertz-Zahl sprechen. Diese Daten werden von Apple genannt, wenn es um die Speicherbelegung durch Videos mit den verschiedenen, wählbaren Auflösungen und Frame-Raten geht:

  • 720p HD mit 30 fps – 60 MB Speicher pro Minute
  • 1080p Full HD mit 30 fps – 130 MB Speicher pro Minute
  • 1080p Full HD mit 60 fps – 175 MB Speicher pro Minute
  • 4K mit 30 fps – 350 MB Speicher pro Minute
  • 4K HD mit 60 fps – 400 MB Speicher pro Minute

Wenn ihr also ein zehnminütiges Video mit dem iPhone aufnehmen wollt, benötigt ihr bei Nutzung der niedrigsten Auflösung 600 MB Speicher. Sollen die 10 Minuten die höchste Auflösung haben und zudem flüssige Bewegungen aufweisen, dann bedarf es eines Speichers von mindestens 4.000 MB oder rund 4 GB.

Wie viel Speicherplatz für Slo-Mo-Videos am iPhone reservieren?

Die obige Liste gilt nur den „normalen“ Videos auf dem iPhone, die mit gleicher Geschwindigkeit aufgenommen und wiedergegeben werden. Wenn ihr allerdings Zeitlupe-Videos aufnehmen wollt, werden mehr Bilder pro Sekunde benötigt. Für Slow-Motion-Aufnahmen (kurz Slo-Mo) werden von Apple in den iOS 14 Einstellungen folgende Angaben gemacht:

  • 720p HD mit 240 fps – 300 MB Speicher pro Minute
  • 1080p Full HD mit 120 fps – 350 MB Speicher pro Minute
  • 1080p Full HD mit 240 fps – 480 MB Speicher pro Minute

Da Zeitlupenvideos aber meist nur einen bestimmten Moment abbilden und strecken sollen, werden oftmals nur ein paar Sekunden aufgenommen. Aus 5 Sekunden eines 240fps-Videos, das auf ein Video mit 30fps gestreckt wird, entsteht am Ende ein Slo-Mo-Video mit 40 Sekunden. Würde man also eine einminütige Aufnahme in diesem Verhältnis ausbreiten, bekäme mann ein achtminütiges Slow-Motion-Video heraus. 


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.