Last-Minute-Tipp: Motif-Fotobücher kommen noch rechtzeitig vor Weihnachten

Fotobücher von Motif für Weihnachten 2020

Das Unternehmen Motif hat mir für meine Adventsverlosung freundlicherweise zwei 50 EUR Gutscheine für die Fotobuch-Erstellung zur Verfügung gestellt. Aus dem Grund möchte ich hier auch kurz erwähnen, dass man bei Motif noch bis zum 16.12.2020 Fotobücher und Kalender für 2021 bestellen kann, die dann sogar noch rechtzeitig bei euch ankommen werden.

Weihnachten rückt näher und es fehlt noch ein individuelles Geschenk? Mit der macOS- und iOS-App Motif stellen Apple-Anwender hochwertige Fotogeschenke schnell zusammen. Dank Express-Lieferung kommen die edlen Kalender und Fotobücher noch passend zum Fest, falls sie bis zum 16. Dezember bestellt werden. (Auszug aus der Pressemeldung)

Ich bin ebenfalls noch nicht mit meinen Weihnachtsbestellungen durch und überlege gerade selbst, ob ich ein paar unserer Hundefotos in die Motif-App werfe, um ein Fotobuch für meine Frau zu erstellen. Wenn ich das noch schaffe, kann ich euch direkt 2021 einen Testbericht zu Motif abliefern. 😉

Die Fotobücher von Motif sind als Hardcover produziert und wirken nicht nur extrem hochwertig, sondern haben auch eine erstaunliche Qualität (Fotos: Motif).

Die Fotobücher von Motif sind als Hardcover produziert und wirken nicht nur extrem hochwertig, sondern haben auch eine erstaunliche Qualität (Fotos: Motif).

Empfehlung von Apple, wenn es um Fotoprodukte geht

Vor nicht allzu langer Zeit hat Apple beschlossen, keine weiteren Fotoprodukte mehr in seiner Fotos-App anzubieten. Damit verbunden, kam gleichzeitig die Empfehlung, dass Motif für die Zukunft ein passender Partner für die Kunden sein könnte.

Die Sache ist nicht zufällig, denn Motif ist nicht nur preislich im oberen Segment angesiedelt, sondern liefert auch Top-Qualität ab. Ich selbst habe zwar noch kein Produkt bei Motif erstellen lassen, aber in diversen Tests von Zeitschriften oder Bloggern hat Motif schon mehrfach sehr gute Bewertungen erhalten.

Halbautomatische Fotobuch-Erstellung mit Mac, iPad und iPhone

Es gibt zwei Punkte, die ich bei Motif sehr spannend finde und bei denen ich mich fast freue, sie endlich testen zu können:

  1. Es gibt sowohl eine macOS, als auch eine iPadOS und eine iOS App, mit der man die Fotoprodukte von Motif erstellen kann. Damit hat man als Apple-User quasi alle Möglichkeiten, kreativ zu werden.
  2. Die Apps von Motif bieten die Möglichkeit, mit über 80 Templates zu arbeiten und einfach seinen Schwung Fotos in den Assistenten zu importieren – natürlich ohne Upload, direkt aus der Fotomediathek. Die Software wählt die besten Fotos nach Schärfe, Belichtung und anderen Aspekten aus und baut dann daraus ein Fotobuch zusammen. Nach diesem Prozess kann selbst noch den Feinschliff erledigen und dürfte so ziemlich flott fertig sein.
Nur für iPod und Apple Watch gibt es noch keine App – ich denke, das kann man verschmerzen. ;-)

Nur für iPod und Apple Watch gibt es noch keine App – ich denke, das kann man verschmerzen. 😉

Fotobuch auf Autopilot

Besonders die halbautomatische Erstellung reizt mich, denn ich verzettele mich gerne in Details, wenn ich vor einem leeren Fotobuch sitze und dann in der App anfange, die Fotos auszuwählen und hin- und herzuschieben. Wenn die Software schon ein brauchbares Ergebnis abliefert, verkürzt sich natürlich die Zeit dafür enorm, da man nur noch hier und da etwas verändern oder Text hinzufügen muss.

So, genug der Theorie. Ich würde sagen, wer jetzt noch kein Weihnachtsgeschenk für sein Schatzi hat, der holt sich am besten mal die Motif-App und probiert, was der Autopilot hinbekommt. Bis zum 16.12. kann man dann noch dran feilen und dann muss es aber raus. 😀

Aktuell gibt es auch einen Rabatt und kostenlosen Versand für euch:

Flash-Sale! 25 % Rabatt + kostenloser Standardversand Nutzen Sie den Code: „HeuteGestalten“.

Hier die Links zu den Apps:

Wenn ihr schon Erfahrungen mit Motif habt, würde mich eure Meinung interessieren. Ich habe immer mal vorgehabt, regelmäßig Fotobücher zu machen, aber letztendlich ist es der Zeitaufwand, der mich davon abhält.


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.