NordVPN – Neue Funktionen und Rabatt-Aktion (Sponsor)

NordVPN Weihnachtsangebot

NordVPN ist einer der bekanntesten Anbieter für VPN-Dienste auf dem Apple Mac, dem Windows PC, dem iPhone und auf Android-Geräten. Nicht nur ist NordVPN seit kurzem der Sieger eines Geschwindigkeitstest, sondern es gibt überdies eine neue Funktion für iOS-Nutzer/innen. Darüber hinaus bekommen alle Interessierten im Rahmen eines Weihnachtsangebots 2020 ganze 68% Rabatt auf das 2-Jahre-Paket inkl. 3 Monate Gratis-Nutzung. Details zu all diesen Sachen habe ich euch in diesem Beitrag zusammengefasst.

TL;DR: Hier geht’s direkt zur Weihnachts-Rabatt-Aktion

NordVPN ist laut AV-Test der schnellste VPN-Anbieter. Aber nicht nur das: mit "Dark Web Monitoring" gibt es jetzt ein neues Sicherheitsfeature. Außerdem bekommt ihr zum Weihnachtsangebot 2020 ganze 68% Rabatt auf das 2-Jahre-Paket.

NordVPN ist laut AV-Test der schnellste VPN-Anbieter. Aber nicht nur das: mit "Dark Web Monitoring" gibt es jetzt ein neues Sicherheitsfeature. Außerdem bekommt ihr zum Weihnachtsangebot 2020 ganze 68% Rabatt auf das 2-Jahre-Paket.

NordVPN – Funktionen im Überblick

NordVPN sorgt dafür, dass ihr auf verschiedensten Endgeräten ein Private Virtual Network (VPN) nutzen könnt. Das verschleiert eure IP und euren Standort, sodass ihr sicher im Internet surfen sowie auch Streaming-Angebote anderer Länder nutzen könnt. Zusammengefasst bietet der Anbieter folgende VPN-Funktionen für macOS, Windows, Linux, iOS, Android, Chrome und Co.:

  • Sicheres und verschlüsseltes Surfen im Internet
  • Schnelle Verbindung trotz Umleitung der Anfragen
  • Keine Logfiles, also keine Aufzeichnung des Nutzungsverhaltens
  • Streamen von ausländischen Inhalten, sicher und schnell
  • Privatsphäre auch beim mobilen Surfen unterwegs
  • Auswahl von über 5.500 Servern in 59 Ländern
  • Bis zu sechs Geräte mit einem Nutzerkonto verbinden
  • Kill Switch für den Verbindungsabbruch beim Ausfall des VPN
  • Persönliche, dedizierte IP-Adressen für spezialisierte Nutzung
  • Verwendung für P2P-Aktivitäten und Verschicken großer Dateien
  • Kombination mit TOR (The Onion Router) möglich
  • Und viele mehr

Dark Web Monitoring für iOS-Nutzer/innen

Mitte des Monats ist das Feature „Dark Web Monitoring“ für NordVPN auf iOS-Geräten wie dem Apple iPhone erschienen. Das neue Security-Tool findet heraus, ob die Daten der Nutzerin / des Nutzers kompromittiert wurden. Der dauerhafte Scan untersucht die bekannten E-Mail-Adressen und ähnliche Login-Daten darauf, ob sie an irgendeiner Stelle entwendet und nun im Darknet oder an anderer Stelle aufgetaucht sind. Der Vorteil des neuen Features ist, dass man nicht dauernd einen Test auf dafür ausgelegten Seiten durchführen muss, sondern NordVPN immer wieder im Hintergrund schaut, ob es ein Datenleck gab. Als Nächstes soll die Android-App mit dem Feature ausgestattet werden.

NordVPN ist Sieger im Geschwindigkeitstest von AV-TEST

NordVPN weist zudem in einer der jüngsten Pressemitteilungen darauf hin, dass die Download- und auch Upload-Geschwindigkeiten des Anbieters anderen überlegen ist. Dabei bezieht man sich auf die Ergebnisse von AV-TEST, einem unabhängigen Forschungsinstitut für IT-Sicherheit. NordVPN führt das auf sein Verschlüsselungsprotokoll „NordLynx“ zurück, welches auf WireGuard aufbaut. Dazu Daniel Markuson, Experte für digitale Privatsphäre bei NordVPN: „Wir haben unseren Nutzern sowie uns selbst versprochen, der schnellste VPN im Universum zu werden – jetzt kann ich mit Stolz verkünden, dass wir es sind.

NordVPN Weihnachtsdeal 2020 – 3 Monate gratis + 68% Rabatt

Wie eingangs schon erwähnt, so bietet NordVPN eine Weihnachtsaktion an, dank der ihr NordVPN für 3 Monate gratis sowie für zwei Jahre mit 68% Rabatt nutzen könnt. Zur entsprechenden Aktionsseite kommt ihr mit diesem Link. Statt einem Gesamtpreis von 243,78 Euro für zwei Jahre zahlt ihr durch den Deal nur 75,65 Euro. Pro Monat sind das lediglich 3,15 Euro. Für einen professionellen VPN-Anbieter mit so vielen Funktionen, zahlreichen Servern in den unterschiedlichsten Ländern und großer Kompatibilität ist das extrem günstig. Schaut mal rein, vielleicht ist das ja was für euch 😉


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

2 Kommentare

  1. Horst Hader sagt:

    NordVPN nutze ich jetzt schon das dritte Jahr unter Windows(PC), iOS(IPhone) und Android(Amazon 4K FireTV Stick). Dami kann ich auf meinem TV mittels FireTV Stick und den entsprechenden bei Amazon kostenlosen Apps(NordVPN, ORF Mediathek) schon lange die Programme des ORF ansehen, auch ORFeins welches bei uns in München dank der Pro7-Gruppe nicht mehr empfangbar ist. So muß ich z.B. die F1 nicht auf RTL(Werbepausen, furchtbare Dampfplauderer) anschauen. Zudem habe ich auf den oben genannten Geräten einen seht guten Schutz meiner Privatsphäre. Zudem ist NordVPN auch noch recht preiswert.

    • Jens Kleinholz sagt:

      Hallo Horst! Ja, ich habe selbst kein VPN aktiv, da ich bisher keinen Anwendungsfall hatte, aber ich habe von NordVPN in Tests auch nur Positives gelesen. Schön, dass deine Einschätzung da gleich ist. LG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.