POCO F4 GT – Neues Smartphone mit 120W HyperCharge (Sponsor)

Diese Woche ist das neue Smartphone von POCO erschienen, unter dem Slogan: POCO F4 GT, The Apex of Power. Mit Apex ist damit Gipfel oder Höhepunkt gemeint. Der Slogan bezieht sich dabei u. a. auf den Snapdragon 8 Gen 1 als Hauptprozessor, das 120 Hz AMOLED-Display sowie auf die 120W HyperCharge-Technologie, dank der das Android-Gerät extrem schnell aufgeladen werden kann. Fürs Gaming gibt es spezielle Schultertasten. Neben dem neuen POCO F4 GT Smartphone gibt es auf der aktuellen Aktionsseite zum Marktstart auch noch die POCO Watch sowie die POCO Buds Pro mit Rabatt: Hier könnt ihr reinschauen.

Seit dieser Woche gibt es das POCO F4 GT zu kaufen. Das Gaming-Smartphone bringt nicht nur ein schnelles Display, sondern auch 120W HyperCharge mit. Für mobile Spiele ist aktuelle Hardware verbaut.

Seit dieser Woche gibt es das POCO F4 GT zu kaufen. Das Gaming-Smartphone bringt nicht nur ein schnelles Display, sondern auch 120W HyperCharge mit. Für mobile Spiele ist aktuelle Hardware verbaut.

POCO F4 GT – Die wichtigsten Daten im Überblick

  • Hersteller: POCO, Submarke von Xiaomi
  • Modell: F4 GT
  • Maße: 162,5 x 76,7 x 8,5 mm
  • Gewicht: 210 g
  • Display-Diagonale: 6,67 Zoll (16,94 cm)
  • Display-Typ: AMOLED TrueColor-Bildschirm mit P3-Farbraum und HDR10+
  • Display-Auflösung: 2.400 x 1.080 Pixel (20:9-Verhältnis)
  • Bildwiederholrate: 120 Hz
  • Selfie-Kamera (Vorderseite): 20 MP ƒ/2.4
  • Kamera-System (Rückseite): 64 MP ƒ/1.9 + 8 MP ƒ/2.2 + 2 MP ƒ/2.4
  • Betriebssystem: MIUI13 (baut auf Android 12 auf)
  • Prozessor: Snapdragon 8 Gen 1 mit 4nm-Aufbau, 8 Kernen und bis zu 3,0 GHz
  • Grafikeinheit: Qualcomm Adreno GPU
  • Speicheroptionen: 8 GB RAM + 128 GB SSD oder 12 GB RAM + 256 GB SSD
  • Kühlung: LiquidCool Technology 3.0
  • Mobilfunk-Kompatibilität: 5G, 4G LTE, 3G UMTS / HSPA+ und 2G GSM / GPRS / EDGE
  • Funk-Verbindungen: Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.2
  • Akku-Nennkapazität: 4.700 mAh
  • Akku-Ladespezifikationen: bis zu 120W HyperCharge mit beigelegtem Ladegerät für 100% Akku in 17 Minuten
  • Weitere Spezifikationen: Fingerabdrucksensor auf der Seite, AI-Gesichtserkennung, NFC, Dolby Atmos Lautsprecher für Hi-Res Audio
  • Spezielles Feature: Pop-Up Triggers – Schultertasten, die man fürs Gaming ausfahren kann
  • Weitere Informationen und Kaufoptionen: Hier
Magnetisch ausfahrbare Schultertasten dienen als Bedienelemente in Spiele-Apps. Diese Magnetic Pop-Up Triggers machen das POCO F4 GT sowohl alltags- als auch spieletauglich.

Magnetisch ausfahrbare Schultertasten dienen als Bedienelemente in Spiele-Apps. Diese Magnetic Pop-Up Triggers machen das POCO F4 GT sowohl alltags- als auch spieletauglich.

POCO F4 GT – Smartphone für Alltag und Gaming

Sowohl für die alltägliche Nutzung als auch fürs Gaming soll das neue POCO F4 GT gemacht sein. Denn die oben gezeigten Schultertasten ragen nicht permanent aus dem Gehäuse. Sie können durch ein magnetisches Hebe-System aus dem Gehäuse gefahren werden, damit sie nur dann zur Verfügung stehen, wenn sie wirklich gebraucht werden. Geht es gerade nicht ums Zocken, sondern werden Mails gecheckt, Anrufe getätigt, Social-Media-Posts gelesen, Fotos gemacht und dergleichen, dann stört das Gaming-Feature des Smartphones nicht. Ein durchdachtes System also für alle Hybrid-Nutzer/innen. Kaufen kann man das Ganze zum Marktstart mit 100 Euro Rabatt; für 499,90 € (8GB+128GB) bzw. 599,90 € (12GB+256GB) – über diesen Link.


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert