Readly 1 Monat kostenlos testen: Über 5.000 Magazine und Offline-Modus (Sponsor)

Ich nutze Readly jetzt schon rund 4 Jahre und bin immer noch von dem Angebot begeistert. Zusätzlich zu über 5.000 Magazinen aus aller Welt gibt es mittlerweile auch verschiedene Zeitungen und Tageszeitungen. Der monatliche Preis von 9,99 € schlägt dabei jedes noch so günstige Abonnement. Zudem lassen sich aktuelle und vergangene Ausgaben herunterladen, um sie offline zu lesen. Wenn ihr die Readly App oder das Web-Angebot ausprobieren wollt, dann könnt ihr euch alle Inhalte mit dem folgenden Link unverbindlich für 1 Monat kostenlos holen.

Mit dem Sir Apfelot Deal könnt ihr Readly 1 Monat kostenlos nutzen. Das jederzeit kündbare Abonnement für über 5.000 Magazine, Zeitungen und Zeitschriften bringt dank Download-Option die Möglichkeit mit, die Lieblingsmagazine auch offline zu lesen. Readly App gratis

Mit dem Sir Apfelot Deal könnt ihr Readly 1 Monat kostenlos nutzen. Das jederzeit kündbare Abonnement für über 5.000 Magazine, Zeitungen und Zeitschriften bringt dank Download-Option die Möglichkeit mit, die Lieblingsmagazine auch offline zu lesen.

Readly testen: Apple-Magazine, Zeitungen und vieles mehr!

Wie schon einmal letztes Jahr aufgezeigt, so nutze ich Readly unter anderem, um MacLife, MacWorld, MacGamer und andere Zeitschriften zu durchstöbern, die sich mit dem Mac oder anderen Apple-Themen auseinandersetzen. iPad&iPhone und iPhone Tricks richten sich zum Beispiel an Nutzer/innen der Apple-Mobilgeräte. Aber auch Fachmagazine zu Astronomie, Elektroautos und Hunde suche ich mir immer wieder heraus. Mit den über 5.000 Zeitschriften ist für alle etwas dabei – auch Fotografie, Lifestyle, Kochen und Landwirtschaft. 

Dabei sind alle Magazine und Zeitungen unbegrenzt verfügbar. Es gibt keine Begrenzungen beim Aufruf. Wenn ihr es zeitlich schafft, könnt ihr also in alle über 5.000 Angebote aus aller Welt reinlesen; jeden Tag und jeden Monat. Zudem ist das Angebot jederzeit kündbar. Wollt ihr es nur für den Urlaub buchen, es im Urlaub aussetzen oder schwelgt ihr nur im Sommer gern in Zeitschriften, wenn ihr der Hitze wegen nichts anderes machen wollt? Kein Problem, Readly ist jederzeit kündbar und deshalb flexibel nutzbar.

Offline-Nutzung: Magazine herunterladen und später lesen

Printmedien zeichnen sich ja dadurch aus, dass man sie auch dann lesen kann, wenn kein Internet verfügbar ist. Doch was ist bei Stromausfall? Dann ist auch das Licht weg. Wenn ihr die Readly App auf dem iPhone oder iPad nutzt, dann macht das nichts. Denn da könnt ihr einfach die zuvor heruntergeladenen Zeitschriften öffnen und offline darin schmökern bis der Strom und / oder das Internet wieder da ist. Und nicht nur ihr, sondern bis zu 5 Profile pro Account, da ihr diese für die Familie einrichten könnt. Klasse, oder?

Weitere Vorteile und Angebot für Sir Apfelot Leser/innen

Readly bietet noch einige weitere Vorteile. Zum Beispiel die Suche-Funktion, ohne die man bei einem so umfangreichen Angebot natürlich verloren wäre. Ihr könnt sie nutzen, um bestimmte Themen (Mac, Fotografie, Hunde, Musik, Sport, Kochen, etc.) zu suchen oder um zielgerichtet einzelne Titel aus dem Angebot zu fischen. Gebt ihr zum Beispiel „Time“ ein, dann wird euch u. a. die europäische Ausgabe vom Time Magazine vorgeschlagen. 

Klingt das interessant? Ich kann es auf jeden Fall empfehlen. Und dank des guten Kontakts zu Readly kann ich euch zusätzlich dazu ein Sonderangebot anbieten. Denn statt der 0,99 €, die sonst für den ersten Testmonat bei Readly berechnet werden, bekommt ihr als Sir Apfelot Leser/innen den ersten Monat komplett geschenkt. Klickt einfach auf den folgenden Link und schaut euch die Aktionsseite an:

>>> Readly – hier 1 Monat kostenlos <<<

Fazit: Readly ist ein gutes Rundum-Angebot

Magazine aus aller Welt, die keinen Platz wegnehmen, aber dennoch offline verfügbar sind? Das ist sogar für alle interessant, die nicht so technikaffin sind. Denn neben den oben benannten Veröffentlichungen zu Apple-Themen gibt es auch das ganze Gegenteil: Outdoor- und Survival-Magazine. Und natürlich alles dazwischen, von Hobby über Wirtschaft hin zur Politik. Ich finde, dass mit dieser Auswahl, der flexiblen Nutzung und dem kleinen Preis von monatlich nur 9,99 € ein komplett rundes Angebot entsteht. Neben dem iPhone und iPad könnt ihr es auch im Webbrowser am Mac oder PC sowie per Android App nutzen. Schaut mal rein ;)


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.