Wieder kompatibel: ScanSnap Update für macOS Sierra verfügbar

Fujitsu ScanSnap Scanner Software mit Problemen unter macOS Sierra

Wie ich vor kurzem berichtete, gibt es Probleme, wenn man die ScanSnap Software von Fujitsu am Mac unter macOS Sierra nutzt. Ich habe mir aus dem Grund auch das Update auf macOS Sierra bisher verkniffen. Nun scheint es aber seitens Fujitsu Abhilfe zu geben, denn folgende Mail ist heute Nachmittag bei mir eingetroffen:

Fujitsu ScanSnap Mail vom 10.10.2016 – Updates für macOS Sierra sind für die wichtigsten Scanner verfügbar

Fujitsu ScanSnap Mail vom 10.10.2016 – Updates für macOS Sierra sind für die wichtigsten Scanner verfügbar

 

Ruft man die verlinkte Webseite auf, kann man dort auf Englisch folgendes lesen:

Available: October 6, 2016
For ScanSnap models: iX500, iX100, SV600, S1300i, S1100i

Online Update will provide users an update notification for ScanSnap Manager and CardMinder that will resolve how PDF files are created, allowing them to be modified on macOS Sierra going forward without the reported problems. This category update will not resolve PDF files previously created by ScanSnap nor the problems with ScanSnap Organizer, therefore, return to this page for latest news and schedule of availability.

Available: October 17, 2016
For ScanSnap models: S1500, S1500M, S1300, S1100

An update installer for ScanSnap Manager will be available at Fujitsu Global web site. The update will resolve how PDF files are created, allowing them to be modified on macOS Sierra going forward without the reported problems. This category update will not resolve PDF files previously created by ScanSnap, therefore, return to this page for latest news and schedule of availability.

Verfügbarkeit der Updates zu den einzelnen ScanSnap Scannern

Zusammen gefasst bedeutet dies, alle macOS Sierra Nutzer, die einen Scanner der Modellreihen iX500, iX100, SV600, S1300i, S1100i haben, müssten aktuell schon eine Meldung über ein Update durch den ScanSnap Update Manager erhalten.

Für die Modellreihen S1500, S1500M, S1300, S1100 darf man ab dem 17. Oktober 2016 mit einem Update zur Problembehebung rechnen.

Spätestens ab November müsste dann die volle Kompatibilität zu macOS Sierra mit allen Softwareteilen und Scannern wieder hergestellt sein.

Das heißt für mich: Startschuß für macOS Sierra! Ich werde noch ein Backup machen – sicher ist sicher – und dann mal das neue Betriebssystem auf meinem MacBook Pro installieren.

Wie schaut es bei euch aus? Hattet ihr euch bisher zurück gehalten? Oder traten bei euch keine Probleme mit der ScanSnap Scanner Software auf?

 


*** Nur kurze Zeit *** Dual-USB-C-Netzteil von Aukey hier als 50% Deal bei Amazon. Dazu den Code QDBY9LLW bei der Kasse eintragen.

9 Kommentare

  1. kanibasami sagt:

    Hi vielen Dank für die Meldung, doch gleichwohl ich mich freue, dass es ein Update gibt löst dies nicht das Problem, was ich habe. Seit Sierra startet die App ScanSnap einfach gar nicht mehr. Mehrfache Neuinstallationen auch nach dem Update halfen leider auch nicht. Gibt es dafür auch eine Lösung?

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Kanibasami!
      Bei mir läuft die Software problemlos, nachdem ich macOS Sierra installiert habe. Ich würde an deiner Stelle versuchen mit dem Programm AppCleaner https://freemacsoft.net/appcleaner/ die ScanSnap Software einmal komplett zu entfernen und dann neu zu installieren. Vielleicht ist irgendeine Datei kaputt. Was passiert denn, wenn du die Software starten möchtest?

      • kanibasami sagt:

        Vielen Dank für den Tipp – es hat funktioniert. Nach dem Löschen sämtlicher Dateien mittels AppCleaner und Neuinstallation läuft der Scanner nun endlich wieder.

        Zur Frage: Bei mir ging das Fenster von Scan Snap nicht mehr auf. Es öffnete sich gar nicht mehr. Man sah ein kurzes Zucken aber mehr nicht. Auch über die Ausführung übers Terminal mittels open -a ScanSnap \Manager war keine Fehlermeldung oder sonstiges zu bekommen.

        • Sir Apfelot sagt:

          Hi! Freut mich, dass es geklappt hat. Vielleicht war eine Datei mit Einstellungen oder ähnliches korrupt. Dann kann es passieren, dass eine App nicht richtig startet. Dann viel Spaß beim Scannen! 🙂

  2. Frognal sagt:

    Es sieht so aus, als hätte Apple den Bug im letzten MacOS-Update 10.12.2 wieder eingebaut. Bei mir läuft OCR jedenfalls seit Anfang des Jahres nicht mehr. Arrrggh!

    https://9to5mac.com/2017/01/03/sierra-preview-pdf-errors-scansnap/

  3. Frognal sagt:

    Ok, Korrektur: auf Ebene ScanSnap scheint OCR zu funktionieren. Mein Problem lag wohl eher an DEVONthink ProOffice, das ich ohne es zu wissen für OCR genutzt hatte. Diese Funktion ist wohl von dem Bug betroffen. Nachdem ich OCR in DEVONthink ProOffice ausgeschaltet habe läuft es wieder :-)!

  4. Pita Simia sagt:

    sehr hilfreich…
    vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.