.aae

Was sind .aae-Dateien?

Eine AAE-Datei ist ein Dateityp, der die Bearbeitungen von Bildern in Apple Fotos auf dem iPhone aufzeichnet. Sie kann verwendet werden, um das bearbeitete Foto zwischen verschiedenen Geräten hin und her zu übertragen.

Wenn du also möchtest, dass das Foto in seiner ursprüngliche Form erhalten bleibt, ohne dass der Inhalt oder die Qualität verloren geht, dann funktioniert dies mit Hilfe von AAE-Dateien. Diese Dateien werden mit deinen Fotos zusammen gespeichert und in der Regel von deinem iPhone oder iPad erzeugt.

Mehr Informationen

AAE-Dateien werden von der Fotos-App in iOS 8 und höher sowie macOS 10.10 und höher erstellt, um die mit ihr vorgenommenen Bearbeitungen zu speichern, damit deine Originalbilder nicht überschrieben werden, wenn sie bearbeitet werden.

Wenn du eine bearbeitete JPG-Datei öffnest, die mit einer AAE-Datei verknüpft ist, verweist erstere auf die Daten der letzteren, die im XML-Format gespeichert sind – was bedeutet, dass diese Dateien mit Texteditoren wie Apple TextEdit oder Microsoft Notepad geöffnet oder betrachtet werden können

Kann ich unter Windows die AAE-Dateien löschen?

Die Fotos App unter Windows ist großartig für die Bearbeitung von Bildern und das Hinzufügen von Spezialeffekten, aber sie speichert deine Arbeit nicht immer standardmäßig als JPG-Datei. Stattdessen wird – wie oben beschrieben – eine AAE-Datei erstellt, die das Originalfoto mit allen Änderungen, die du daran vorgenommen hast, enthält.

Windows löscht diese Dateien nicht automatisch, wenn du sie importierst. Stelle also sicher, dass du sie entfernst, wenn sie unerwünscht sind. Mittlerweile können aber alle in Windows 10 integrierten Apps beide Formate (JPG und AAE) ohne Probleme öffnen.

14. Januar 2015
.aae Dateiendung

Was sind .aae Dateien?

Dateien mit der Endung .aae sind in der Regel Files, die durch die Betriebssysteme OS X/macOS oder iOS/iPadOS auf dem Mac, iPhones oder iPads angelegt werden. Im Grunde sind es Zusatzdateien, die neben der eigentlichen […]