SSD

Interne Festplatte des Mac zu klein – 12 praktische Tipps und Tricks

Wenn man sich einen iMac, Mac Mini oder ein MacBook Pro oder Air gekauft hat, bei dem man an der Größe der SSD bzw. Festplatte gespart hat, dann läuft man schnell in Probleme, weil die interne „Macintosh HD“ nicht genügend Platz hat. Beim nächsten Mac kann man zwar darauf achten, dass man direkt etwas mehr …

Interne Festplatte des Mac zu klein – 12 praktische Tipps und Tricks Artikel lesen »

Ein totes M1 MacBook Air und was man daraus lernen kann

Kein technisches Gerät, egal wie gut verarbeitet, ist davor gefeit, einen Defekt zu haben sowie von jetzt auf gleich die Arbeit einzustellen. Eine Story von Tan Han Wei bei Medium zeigt dies ganz anschaulich an einem Apple MacBook Air mit M1-Chip von 2020. Der Videoproduzent, der auch mit 3D-Inhalten arbeitet, hat sich den Laptop im …

Ein totes M1 MacBook Air und was man daraus lernen kann Artikel lesen »

Samsung T7 Touch SSD: Externe Festplatte mit Fingerabdruck-Sensor

Bei der Samsung T7 Touch handelt es sich um eine externe SSD-Festplatte, die neben 500 GB, 1 TB oder 2 TB Speicherplatz auch einen Fingerabdrucksensor mitbringt. Dieser ist von Vorteil, wenn ihr sensible Daten speichern und transportieren wollt. Denn einmal eingerichtet könnt ihr die Festplatte an verschiedenen Computern wie Apple Mac mit macOS oder Windows …

Samsung T7 Touch SSD: Externe Festplatte mit Fingerabdruck-Sensor Artikel lesen »

Lösung: Apple Mac erkennt die eingebaute SSD nicht

Habt ihr eurem Apple Mac, MacBook oder iMac eine neue SSD-Festplatte verpasst oder damit die HDD ersetzt, erkennt er sie vielleicht nicht. Das ist besonders dann nervig, wenn ihr mit dem neuen Speichermedium den Computer neu aufsetzen müsst und der macOS-Installer die Festplatte nicht anzeigt. Der Mac erkennt die eingebaute SSD nicht und daraus ergibt …

Lösung: Apple Mac erkennt die eingebaute SSD nicht Artikel lesen »

ADATA SD600Q Durable: externe SSD mit 480 GB im Test

Die Auswahl an SSDs, die man als externes Laufwerk an den Mac stecken kann, hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Eine weitere positive Entwicklung ist auch der Preis pro Gigabyte, der stetig sinkt. Damit sind SSD-Speicher aus meiner Sicht auch für den nicht-beruflichen Einsatz geeignet, wenn es darum geht, den Mac um Festplatten-Speicher zu …

ADATA SD600Q Durable: externe SSD mit 480 GB im Test Artikel lesen »

DriveDx: Festplatten-Gesundheit am Mac im Detail anschauen

Erst vor Kurzem bin ich durch einen Bericht in der englischen Macworld auf das kleine Tool „DriveDx“ gestoßen (hier der Download-Link). Mit dieser Mac-App lassen sich interne und externe Festplatten überwachen, indem der SMART-Zustand (Wiki) des Laufwerks abgefragt und ausgewertet wird. SMART steht dabei für Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology – also zu Deutsch: Ein …

DriveDx: Festplatten-Gesundheit am Mac im Detail anschauen Artikel lesen »

Im Test: Minix NEO Storage S2 – USB-C-Adapter mit eingebauter SSD

Wer mit einem aktuellen MacBook-Modell unterwegs ist, kommt eigentlich um einen USB-C-Multiport-Adapter nicht herum. Ich selbst habe sowohl links als auch rechts an meinem stationären MacBook Pro einen Adapter, um Drucker, Scanner und diverse Festplatten und einen Kartenleser anschließen zu können. Zugegeben: Ich hätte auch bei normalen USB-A-Anschlüssen einen Hub gebraucht, aber das liegt vor …

Im Test: Minix NEO Storage S2 – USB-C-Adapter mit eingebauter SSD Artikel lesen »

TEYADI: externe Billig-SSD mit 128 GB im Test – lohnt sich der Kauf?

Vor kurzem hatte ich mal wieder eine Macke am Mac, die das Arbeiten unmöglich machte und mir zeigte, wie wichtig es ist, irgendwo ein bootbares Backup zu haben. Das kleine Problem mit den bootbaren Backups auf externen, drehenden USB-Platten ist, dass sie leider sehr langsam starten. Das heißt, gerade wenn man am dringendsten Hilfe braucht, …

TEYADI: externe Billig-SSD mit 128 GB im Test – lohnt sich der Kauf? Artikel lesen »

Festplattendienstprogramm: Festplatte am Mac läßt sich nicht im APFS-Dateisystem formatieren

Es ist schon ein bisschen peinlich, wenn man als Sir Apfelot bei anderen nachfragen muss, warum sich eine Festplatte (in meinem Fall eine externe SSD) nicht im APFS-Filesystem formatieren läßt – aber hey, ich bin auch nicht allwissend. :) Mein Problem war, dass ich die externe USB-C-Festplatte im Festplattendienstprogramm an meinem MacBook Pro im AFPS-System …

Festplattendienstprogramm: Festplatte am Mac läßt sich nicht im APFS-Dateisystem formatieren Artikel lesen »

Leserbericht: Einbau einer 1 Terabyte SSD in einen Apple iMac 2013

Mein Leser Jürgen hat mir einen Bastelbericht von einem Wochenend-Projekt zur Verfügung gestellt, in dem er mit seinem Sohn einen älteren iMac mit einer reinen SSD ausstattet und das Fusion Drive auflöst, das noch im iMac aktiv war. Ist eine SSD spürbar schneller als ein Fusion Drive? Er hatte mich vor kurzem gefragt, ob es …

Leserbericht: Einbau einer 1 Terabyte SSD in einen Apple iMac 2013 Artikel lesen »

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials