.torrent

Dateiendung .torrent – was steckt dahinter?

Die Dateiendung .torrent findet man in der Regel bei sogenannten Torrent-Dateien, die dazu dienen, eine Download-Information enthalten. Wenngleich die Torrents früher eher genutzt wurden, um illegal Filme, Musik oder Programme zu tauschen, so findet man heute auch für viele andere legale Anwendungsfälle Torrents.

Vorteil der Torrent-Systeme

Der große Vorteil, den das Torrent-Netzwerk bietet, ist die Verteilung der Dateien über viele User. Auf diese Weise kann man eine große Datei – wie zum Beispiel einen Film – gleichzeitig bei mehreren anderen Usern laden und dadurch die verfügbare Bandbreite optimal ausnutzen.

Nachteil der Torrents

Ein großes Problem beim Betreiben eines Torrent-Clients ist, dass man nicht nur Downloads durchführt, sondern gleichzeitig Dateien für andere User hostet. Dabei kann es sich schnell um Raubkopien handeln, da man keinen Einfluss auf die Daten hat, die das System zur Verfügung stellt und aus dem Netz lädt.

Durch die Strafverfolgung und den guten Internetausbau ist das Torrent-Netzwerk immer weniger bekannt und verbreitet.

9. Juli 2014
BitTorrent Logo

Wie kann ich eine .torrent Datei am Mac öffnen?

Frage: Wie kann ich eine Datei mit der Dateiendung .torrent am Mac öffnen? Ich habe OS X Mavericks und suche ein Programm dafür… Antwort: Dateien mit der Endung ".torrent" sind BitTorrent Dateien, die eigentlich nur […]