Verschlüsselung

Sir Apfelot Blog


29. Juli 2020

Boxcryptor – Dateien in der Cloud verschlüsseln einfach gemacht

Anbieter für Cloud-Speicher sichern ihre Server meist mit eigenen Security-Methoden ab. Das heißt aber nicht, dass sie zu 100% sicher sind. Wenn ihr Unternehmensdaten oder private Inhalte in Dropbox, Google Drive, OneDrive oder in einer anderen Cloud speichert, gibt euch…
21. April 2020
Dateien verschlüsseln mit Encrypto

Encrypto: Programm zum Verschlüsseln von Dateien unter macOS und Windows

Die Software-Bude MacPaw ist mir ja schon durch CleanMyMac und das SetApp-Software-Abo ans Herz gewachsen und heute bin ich schon wieder auf ein tolles Tool von denen gestoßen, das dazu auch noch kostenlos angeboten wird: Encrypto. Verschlüsselung für Mac und…
4. Februar 2020

SSD am Mac sicher löschen, ohne dass Daten wiederhergestellt werden können

Wie man eine SSD am Mac sicher löscht, ohne dass Daten wiederhergestellt werden können, das wollte letztens ein Leser von mir wissen. Der Hintergrund war, dass das Festplattendienstprogramm unter macOS nicht mehr die Option bietet, die Festplatte 7-fach mit Nullen…
8. November 2019
KW45/2019 Wochenschau von Sir Apfelot

Sir Apfelot Wochenschau KW 45, 2019

Eigentlich sollte ich heute mit meinem Onewheel Pint unterwegs sein, den ich gestern in einer Regenpause kurz zum ersten Mal fahren konnte, aber das Wetter ist mal wieder nicht freundlich zu den Fahrern von selbst balancierenden Fahrzeugen. Ich werde jedoch …
12. Mai 2017

Enigma für iPhone und Mac: Nachrichten verschlüsseln und sicher texten

Wenn ihr Nachrichten, die ihr in WhatsApp, iMessage und Co per iPhone, iPad und Mac verschickt, verschlüsseln wollt, dann solltet ihr euch mal die Enigma anschauen. Geschichtskundige unter euch wissen: es gibt keine andere Maschine, die so stark synonym für…
15. Juni 2016
iStorage USB 2.0 Modell mit 256 BIT AES Verschlüsselung

Crypto USB-Sticks mit 256-bit-AES-Hardware-Verschlüsselung für den Mac – eine "schmale" Auswahl

Ich bin immer mal wieder mit meinem MacBook unterwegs und habe auch auf USB-Sticks Daten dabei, die nicht unbedingt in die Hände Dritter fallen sollten. Kundendaten, persönliche Daten und teilweise auch Logins sind einfach nichts für Fremde. Um die ganze…