Ziffernblock

Der Ziffernblock ist in einer Standard-Computertastatur integriert, normalerweise ganz rechts. Dieser bequeme und nützliche Teil eines jeden modernen Desktops oder Laptops hat sich als unentbehrlich für eine effiziente Zahleneingabe während der Arbeitszeit erwiesen.

Er bietet eine taschenrechnerähnliche Effizienz für die Eingabe von Zahlen. Die Idee wurde ursprünglich von Tadao Kashio eingeführt, der sowohl elektronische Taschenrechner als auch Computer von Casio entwickelt hat.

Die Tasten des Ziffernblocks sind die Ziffern 0 bis 9, + (Addition), – (Subtraktion), * (Multiplikation) und / Divisionssymbole. Die Taste , ist das Dezimalkomma-Symbol, das ganze Zahlen von Dezimalzahlen in einer Zahl trennt.

Num Lock ermöglicht die Berechnung verschiedener Zahlenwerte, indem es nur bestimmte Operationen auf numerischen Zeichen zulässt, während andere Funktionen vorübergehend deaktiviert oder gesperrt wurden, damit sie nicht als unbeabsichtigte Folge während der Berechnungen verwendet werden können.

Laptop-Tastaturen haben aufgrund der fehlenden Fläche oft keinen Nummernblock, können aber Eingaben mit ihrer Standardtastatur ermöglichen, wenn sie die Fn-Modifikatortaste gedrückt halten, wodurch sie wie jede andere dort verfügbare Zifferntaste verwendet werden können, anstatt zusätzlichen Platz nur für diesen Zweck zu haben.

14. August 2013
Ziffernblock

Apple-Tastatur mit Ziffernblock: Die Rettung für Buchhalter, Steuerberater und Zahlenliebhaber

Ich kenne das Problem mittlerweile – "Wenn Apple mal ein Notebook mit Ziffernblock rausbringen würden, würde ich sofort von Windows zu Apple wechseln!". Das ist der Ausspruch, den mein Buchhaltungsmensch alle paar Monate von sich […]