Warum das iPhone 6s plus mit Vertrag?

Als ich das iPhone 6s ein wenig vorgestellt habe, bin ich ja schon ins Schwärmen geraten, doch was hat der große Bruder – das iPhone 6s plus – eigentlich zu bieten? Von der Beantwortung dieser Frage hängt ab, für welches der Modelle man sich entscheidet. Das iPhone 6s plus ist teurer als sein kleines Pendant, sodass die Tarife deutliche Unterschiede aufweisen. Ich zeige euch in meinem Vergleich auf, worin die beiden Apple Geräte sich unterscheiden, danach könnt ihr mit dem eingebundenen Vergleichsrechner den passenden Tarif für euch finden. Vorhang auf für den großen Bruder!

 

iPhone 6s plus mit Vertrag

Was das Apple iPhone 6s plus vom kleineren 6s unterscheidet

Ich komme gleich auf den Hauptunterschied zu sprechen, und das ist das größere Display. Wer produktiv mit seinem Gerät arbeiten will, ist mit dem 5,5 Zoll Bildschirm mit Full HD-Auflösung und der deutlich höheren Pixelrate von 401 PPI gut beraten. Das iPhone 6s bietet hingegen „nur“ ein 4,7 Zoll Display mit einer Pixelrate von 326 PPI.  Die Kamera ist bei beiden Ausführungen die gleiche, nämlich eine 12 Megapixel iSight-Kamera mit Live-Photos und 4K-Videoaufnahme. Das 6s plus bietet zusätzlich einen optischen Bildstabilisator, was ein ein weiterer Pluspunkt ist. Die wenigsten von uns haben so eine ruhige Hand, dass es bei Aufnahmen mit der Kamera keine Wackler gibt, wer also diesbezüglich immer mal mit Problemen zu kämpfen hat, der hat im Apple iPhone 6s plus den richtigen Partner. Die meisten anderen Unterschiede fallen nicht so sehr ins Gewicht (Apropos: 192 Gramm v.s. 143 Gramm), selbst der integrierte M9 Co-Prozessor ist exakt der gleiche. Das iPhone 6s plus liegt super in der Hand und ist zum Arbeiten perfekt geeignet, besonders weil es in vielen Programmen auch einen Quermodus unterstützt. Wie findet ihr jetzt aber den richtigen Tarif?

Blitzschnelle Berechnung: der perfekte Tarif für das 6s plus

Wenn ihr wisst, es MUSS das 6s plus sein, dann findet ihr mit diesem Rechner den perfekten Tarif. Dafür könnt ihr euch sowohl das Handy als auch den Tarif ganz nach Wunsch konfigurieren. Neben der Farbe (es gibt wirklich viele zur Auswahl) und dem Speicherplatz für euer Handy entscheidet ihr auch, wie viele Gesprächsminuten inklusive sein sollen, ob ihr auch SMS braucht, in welchem Netz ihr unterwegs sein wollt und wie viel Datenvolumen bei eurer Internet Flat inklusive sein soll. Diese Eingaben könnt ihr so lange ändern, bis alles perfekt für euch ist – so einfach geht das!