13-in-1-Dock fürs MacBook: Anker PowerExpand Elite

Von Anker gibt es nun auch in Deutschland das PowerExpand Elite Dock. Die Dockingstation kann beispielsweise am Thunderbolt 3 Anschluss des Apple MacBook Pro genutzt werden. Dort bietet sie mehrere USB-C- und USB-A-Ports, einen 4K HDMI-Ausgang, einen Klinkenanschluss für Audio-Input und -Output, Slots für SD- und microSD-Speicherkarten sowie einen Gigabit Ethernet Port (für Netzwerk- / LAN-Kabel). Damit das alles funktioniert hat Anker für dieses Gerät mit Intel zusammengearbeitet. Im Folgenden findet ihr weitere Informationen zum Gerät sowie Einschätzungen von Nutzer/innen aus den USA.

Das Anker PowerExpand Elite ist ein Thunderbolt 3 Dock für den Apple Mac / das MacBook sowie Windows-Computer mit entsprechendem Anschluss.

Das Anker PowerExpand Elite ist ein Thunderbolt 3 Dock für den Apple Mac / das MacBook sowie Windows-Computer mit entsprechendem Anschluss.

Anker PowerExpand Elite – Dockingstation für Computer mit Thunderbolt 3

Die Anker PowerExpand Elite Dockingstation ist aus einer Kooperation von Anker und Intel entstanden. Durch die externe Stromversorgung ist sie in der Lage, den Akku eines Notebooks mit bis zu 85 Watt aufzuladen (falls nötig), während 13 Anschlüsse für eine umfangreiche Kompatibilität mit Peripherie und Speichermedien sorgen. Damit handelt es sich um ein Profi-Gerät, das sich weniger an private Nutzer/innen richtet, sondern laut dem Hersteller mehr an Tech-Fans, Fotograf/innen, Designer/innen, Grafiker/innen und Programmierer/innen. Das spiegelt sich auch im Preis von 299,99 EUR bei Amazon wieder.

Hier die Übersicht der Anschlüsse, die euch mit dem Thunderbolt 3 Dock geboten werden:

  • 4 x USB-A Ports
  • 2 x Thunderbolt 3 Ports
  • 2 x USB-C Ports
  • 1 x SD-Speicherkarten Slot
  • 1 x microSD-Karten Slot
  • 1 x 4K@30Hz HDMI Anschluss
  • 1 x Gigabit Ethernet Port
  • 1 x Klinke-Anschluss für Audio In / Out
Anker PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 Docking Station für USB-C Laptops, Laden mit 85W für...
27 Bewertungen
Anker PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 Docking Station für USB-C Laptops, Laden mit 85W für...
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 50 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker. 
  • ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT: Ausgestattet mit dualen Thunderbolt 3 Ports, zwei USB-C Ports, vier USB-A Ports, einem...
  • ENORME POWER: Dank den 85W und 15W Thunderbolt 3 Ladeports in Kombination mit einem 18W USB-C Power Delivery Ladeport...

Anschluss mehrerer Monitore, Aufladen von Smartphones und mehr

Vielleicht fragt ihr euch, warum die Zielgruppe bei Kreativen liegt, die im Grafikbereich tätig sind, obwohl das Dock nur einen HDMI-Anschluss bietet. Das liegt daran, dass auch über die Thunderbolt 3 Anschlüsse weitere Monitore bzw. Displays angeschlossen werden. Unterstützt werden bis zu 5K Auflösung mit 60 Hz. Wer drei Monitore nutzen möchte, kann einen per HDMI und zwei über Thunderbolt 3 per HDMI-Splitter anschließen. 

Ihr könnt auch ganz nebenbei die Ports an dem Gerät nutzen, um ein Smartphone aufzuladen – mit bis zu 18 Watt über Power Delivery. Die Kompatibilität mit dem Apple Mac, iMac und MacBook ist dabei nicht exklusiv, das Anker PowerExpand Elite Dock funktioniert auch mit Windows-Computern. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Dock auch das nötige Netzteil, ein Thunderbolt 3 Kabel und eine Bedienungsanleitung.

Das neue Gerät von Anker soll vor allem eine Lösung für Kreative sein, die beispielsweise mehrere Monitore am MacBook anschließen wollen.

Das neue Gerät von Anker soll vor allem eine Lösung für Kreative sein, die beispielsweise mehrere Monitore am MacBook anschließen wollen.

Rezensionen für das Thunderbolt 3 Dock von Anker

Auf der US-amerikanischen Version von Amazon gibt es die Dockingstation schon etwas länger. Deshalb gibt es dort auch schon ein paar Rezensionen und Bewertungen. Während sie bei vielen sehr gut funktioniert, beschweren sich einige über nicht gut bzw. sogar fehlerhaft funktionierende Ports. Allerdings räumt zumindest ein Nutzer ein, dass der Fehler auch an seinem Laptop bzw. der darauf installierten Software liegen kann. 

Mehrfach aufgefallen ist mir der Vergleich zur CalDigit TS3 Plus Thunderbolt Station. Sie bietet mehr Anschlussmöglichkeiten zum kleineren Preis – vor allem DisplayPort 1.2 für 4K- und 5K-Monitore. Falls ihr euch also beim Anker-Dock nicht sicher seid, könnte dies eine Alternative sein. Vergleichen könnt ihr die beiden Docks bei Amazon.

CalDigit TS3 Plus - Thunderbolt Station 3 (0.7M) Kabel - 85 W Aufladen, 7 x USB 3.1 Anschlüsse,...
326 Bewertungen
CalDigit TS3 Plus - Thunderbolt Station 3 (0.7M) Kabel - 85 W Aufladen, 7 x USB 3.1 Anschlüsse,...
  • [15 PORTS OF CONNECTIVITY]: 2x Thunderbolt 3 40 Gbit / s, DisplayPort 1.2, 5x USB-A und 1 USB-C 3.1 Gen 1 (5 Gb / s), 1x...
  • [POWERFUL 85W LAPTOP CHARGING]: Bietet bis zu 85 W zum Aufladen Ihres Laptops und zur Stromversorgung aller...
  • [DUAL 4K EXTNDED DISPLAYS]: Schließen Sie bis zu zwei 4K @ 60Hz-Monitore (4096 x 2160, 30 Bit) über den DisplayPort-...

Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

1 Kommentar

  1. Froyo52 sagt:

    Die CalDigit TS3 + Station läuft schon seit dem letzten Jahr an meinem Macbook Pro 16″ äusserst zufriedenstellend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.