Pick der Woche – unsere Empfehlungen in 2021

Hinter dem Pick der Woche verbirgt sich eine Empfehlung der Sir Apfelot Redaktion, die von Lynne, Johannes oder Jens ausgesprochen wird. Wir haben uns diese Rubrik überlegt, da wir immer mal wieder über Produkte, Software oder andere Dinge stolpern, die absolut empfehlenswert sind, aber uns bisher die Zeit fehlte, einen langen Testbericht zu schreiben. Manchmal können es auch Picks sein, die nicht wirklich mit Apple und Co. zu tun haben, aber trotzdem eine Erwähnung finden sollten, da sie sich im Alltag bewährt haben.

Die Picks der Woche sind besondere Empfehlungen vom Sir Apfelot Team – jede Woche neu.

Die Picks der Woche sind besondere Empfehlungen vom Sir Apfelot Team – jede Woche neu.

Wie gesagt: Bisher sind viele solcher Geräte, Zubehörteile oder auch Apps immer wieder unter den Tisch gefallen, aber wir haben uns vorgenommen, dies nun zu ändern und euch regelmäßig eine Empfehlung mit ins Wochenende zu geben, denn die Picks werden auch in der Wochenschau erwähnt.

Tipp: Wer keinen "Pick der Woche" verpassen möchte, trägt sich einfach in den Newsletter ein, der einmal die Woche verschickt wird. Neben den neuen Blogartikeln wird dort immer die Empfehlung der Woche erscheinen.

Liste der bisherigen Picks 2021

Unverkäufliches "Empfohlen-Label"

Den Pick der Woche kann keine Firma kaufen. Wir empfehlen nur Apps, Zubehör und Geräte, die wir wirklich selbst besitzen und ausprobiert haben. Gerne könnt ihr uns Tipps zu Geräten, Zubehör, Apps oder ähnlichem geben, welche aus eurer Sicht einen „Pick“ wert ist. Wir schauen uns dies gerne an und – mit viel Glück – werden sie hier Erwähnung finden.

Natürlich würde ich mein Blog gerne komplett ohne Werbung und Affiliate-Links betreiben. So wäre es offensichtlich, dass die Meinung in den Artikeln nicht von Geld beeinflusst ist.

Leider kann ich auf die Werbeeinnahmen nicht verzichten, denn die Ausgaben für Hosting und externe Hilfe sind monatlich nicht unerheblich und letztendlich müssen wir alle irgendwie auch unseren Lebensunterhalt bestreiten. Ich möchte euch aber versichern, dass weder Johannes, noch Lynne oder ich je ein Produkt empfehlen würden, nur weil wir damit etwas Geld einnehmen könnten. Wenn etwas Quatsch ist oder Kritik verdient, dann wird dies hier geäußert.

Meine Blogger-Ehre und euer Vertrauen in die Empfehlungen, die ihr bei Sir Apfelot findet, sind zu wichtig, als dass man hier wegen finanziellen Interessen beides aufs Spiel setzt.

Ich hoffe, dass diese Zeilen euch zeigen, dass man durchaus Vertrauen in die „Picks“ von uns haben kann – auch wenn wir mit dem einen oder anderen etwas verdienen.