Anker PowerExpand – 7-in-1 Thunderbolt 3 Dock für MacBook Air / Pro

Mit dem PowerExpand hat Anker ab heute ein Mini-Dock für Thunderbolt-3-Anschlüsse auf dem deutschen Markt. Das Computer- und Laptop-Zubehör ist platzsparend und nutzt per Netzanschluss eine eigene Stromversorgung. Neben USB-C- und USB-A-Anschlüssen bietet das Anker PowerExpand auch Ports für SD- und microSD-Karten, HDMI und Gigabit-Ethernet. Der schnelle Datenaustausch ist damit also ebenso möglich wie die Einbindung ins Netzwerk / Internet und der Betrieb eines externen Displays. Der Preis beträgt 199,99 EUR. Mit dem Gutscheincode MINIDOCK bekommt ihr das Dock über diese Produktseite für nur 169,99 EUR (gültig bis 23.08.2020).

Das Anker PowerExpand ist ein 7-in-1 Thunderbolt 3 Dock fürs Apple MacBook Air oder MacBook Pro mit 13,3 Zoll Display. Ein stärkeres Modell findet ihr ganz unten ;)

Das Anker PowerExpand ist ein 7-in-1 Thunderbolt 3 Dock fürs Apple MacBook Air oder MacBook Pro mit 13,3 Zoll Display. Ein stärkeres Modell findet ihr ganz unten 😉

Anker PowerExpand – Technische Daten des Mini-Docks

Das neue Mini-Dock ist nicht nur klein, sondern auch vergleichsweise leicht. Dadurch, dass eine eigene Stromversorgung gewährleistet werden muss, ist es nur bedingt etwas für unterwegs. Habt ihr aber Zugriff auf eine Steckdose, könnt ihr das Anker PowerExpand umfangreich nutzen. Die technischen Daten des Geräts sind folgende:

  • Hersteller: Anker
  • Modell: PowerExpand 
  • Modellnummer: A83643A1
  • Größe (H x B x T): 3 cm x 9 cm x 10,9 cm
  • Gewicht: 225 g
  • 1 x USB-C Anschluss (10 Gbps, 5V / 0.9A)
  • 1 x USB-A Anschluss (10 Gbps, 5V / 1.1A)
  • 1 x Thunderbolt 3 Anschluss (40 Gbps, 45W)
  • 1 x SD Speicherkarten-Steckplatz (SD 4.0 UHS-II)
  • 1 x microSD Speicherkarten-Steckplatz (SD 4.0 UHS-II)
  • 1 x HDMI 2.0 Anschluss für Video mit 4K-Auflösung und 60 Hz
  • 1 x Gigabit Ethernet Anschluss für Netzwerk- / Internet-Kabel
  • Preis: 199,99 Euro
Anker PowerExpand 7-in-1 Thunderbolt 3 Mini Dock Station für USB-C Laptops, Max 45W zum Aufladen...
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 50 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker.
  • ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT: Ausgestattet mit einem Thunderbolt 3 USB-C Port, USB-C und USB-A Datenports, einem HDMI-Port,...
  • NEED FOR SPEED: Dank dem Thunderbolt 3 USB-C Ladeport kannst du dich auf Ladegeschwindigkeiten von bis zu 45W verlassen.

Größeres Modell für größere MacBooks: Anker PowerExpand Elite

Wie oben schon erwähnt, liefert das Anker PowerExpand Mini-Dock lediglich 45 Watt Leistung zum Aufladen des Laptop-Akkus. Das mag beim MacBook Air und beim MacBook Pro mit 13,3-Zoll-Display ausreichen, kann aber bei einem größeren MacBook Pro zu wenig sein – vor allem im laufenden Betrieb. Das gilt es beim Kauf zu bedenken.

Wenn ihr neben 85 Watt Leistung auch noch ein paar mehr USB-C- und USB-A-Ports sowie Audio-Anschlüsse und dergleichen nutzen wollt, gibt es auch noch das Anker PowerExpand Elite 13-in-1 Dock, das ich euch bereits Ende Juni vorgestellt habe. Es kostet zwar 100 Euro mehr, bietet aber z. B. die Unterstützung für bis zu drei externe Monitore. Es ist also ideal für professionelle Anwender/innen und Kreative.

Anker PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 Docking Station für USB-C Laptops, Laden mit 85W für...
25 Bewertungen
Anker PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 Docking Station für USB-C Laptops, Laden mit 85W für...
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 50 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker. 
  • ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT: Ausgestattet mit dualen Thunderbolt 3 Ports, zwei USB-C Ports, vier USB-A Ports, einem...
  • ENORME POWER: Dank den 85W und 15W Thunderbolt 3 Ladeports in Kombination mit einem 18W USB-C Power Delivery Ladeport...

Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.