Wie kann ich eine .torrent Datei am Mac öffnen?

Frage: Wie kann ich eine Datei mit der Dateiendung .torrent am Mac öffnen? Ich habe OS X Mavericks und suche ein Programm dafür…

Antwort: Dateien mit der Endung „.torrent“ sind BitTorrent Dateien, die eigentlich nur Informationen über eine oder mehrere Dateien und deren mögliche Downloadquellen beinhalten. Öffnen kann man diese Dateien mit einem BitTorrent-Client wie „Transmission“ oder „µTorrent“ oder „BitTorrent„, die es auch für den Mac gibt.

BitTorrent Logo

Auf bittorrent.com findet man einen Client für den Mac, mit dem sich .torrent Dateien öffnen lassen.

Die Verwendung von .torrent Dateien ist häufig von Vorteil, wenn man größere Files runterladen möchte. So gibt es zum Beispiel einige Linux-Distributionen für den Mac als .torrent-Download. Dabei öffnet der Torrent-Client ein [Peer-to-Peer-Netzwerk->peer-to-peer] zu mehreren Quellen gleichzeitig und bietet die aktuell schon geladenen Daten selbst als Quelle zum Download an. Dadurch wird die Download-Zeit enorm beschleunigt. Durch das gleichzeitige Seeden, des angefangenen Downloads hat die Lösung mit dem Bittorrent Client ein Feature, das andere [Downloadmanager für den Mac->downloadmanager-mac] nicht vorweisen können.

Vielleicht auch interessant?

Mehr für dich:
Wie Technik-Freaks im Herbst campen: BioLite CampStove zum Kochen und USB-Geräte laden

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
12
Sir Apfelot
Sir Apfelot
Jens Kleinholz, den meisten Lesern des Blogs eher als "Sir Apfelot" bekannt, arbeitet seit über 20 Jahren mit Macs und hätte sich garantiert damals schon ein iPhone gekauft, wenn Steve Jobs es mal ein bisschen früher erfunden hätte. Neben seiner Tätigkeit als Blogger ist er selbstständig und bringt mit seiner SEO-Agentur NET-TEC internet solutions die Homepages von Kunden auf die vordersten Plätze bei Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.