Auflösungen von Apple Displays, MacBook Pro/Air und iMac

pro-xdr-display-beitragsbild

Ich wollte mir gerade ein schönes Hintergrundbild für meinen Mac erstellen und bin dabei über die Frage gestolpert, welche Auflösungen die verschiedenen Macs überhaupt haben.

Nach der Recherche habe ich nun direkt die maximale Auflösung für verschiedene Mac-Modelle und Apple Displays zusammen gestellt und möchte euch diese hier in zwei Listen zeigen. Vielleicht kann ja noch jemand diese Info gebrauchen.

Das Pro XDR-Display von Apple hat eine Auflösung von 6K (Foto: Apple.com).
Das Pro XDR-Display von Apple hat eine Auflösung von 6K (Foto: Apple.com).

Apple Displays

ModellAuflösung in Pixeln
Apple Pro Display XDR (6K)6.016 x 3.384
Apple Studio Display (5K)5.120 x 2.880
Apple Thunderbolt Display2.560 x 1.440

Macs

ModellAuflösung in Pixeln
iMac 5K Retina 27 Zoll5.120 x 2.880
iMac 4K Retina 21,5 Zoll4.096 x 2.304
MacBook Pro 16 Zoll M33.456 x 2.234
MacBook Pro 14 Zoll M33.024 x 1.964
MacBook Pro 16 Zoll Intel2.048 x 1.280
MacBook Air 13 Zoll (2019)2.560 x 1.600
MacBook Air 15 Zoll (2023)2.880 × 1.864
MacBook 12 Zoll2.304 x 1.440

Natürlich gibt es noch mehr Mac-Modelle, die andere Auflösungen haben, aber ich wollte mal ein paar markante Macs aufführen. Wenn ihr noch andere Macs hier drinnen haben möchtet, dann lasst mir gerne einen Kommentar hier. Ich ergänze die Daten dann gerne.

Was versteht man unter Full-HD, 4K, 6K oder 8K?

Nur ergänzend soll hier noch kurz genannt werden, was es noch für andere „Standardauflösungen“ gibt. Man wird aber schnell merken, dass 5K und 6K auch was anderes sein kann, als das, was die Apple Displays zeigen.

AbkürzungAuflösung in Pixeln
Full-HD1.920 x 1.080
2K2.048 x 1.152
4K (UHD)4.096 x 2.304
5K5.120 x 2.880
6K5.760 x 3.240
8K7.680 x 4.320

Auflösung externer Monitore

Falls ihr Monitore extern an iMac oder MacBook anschließt, dann ist die maximale Auflösung, die hier genutzt werden kann, zum einen von der maximalen Auflösung des Macs und der maximalen Auflösung des Monitors abhängig – je nachdem, was niedriger ist.

Empfehlenswerte Auflösung für Hintergrundbilder

Wenn ihr – wie ich – selbst Desktophintergründe für den Mac erstellen möchtet, dann gibt es zwei Wege:

  1. Ihr pfeift auf andere Leute und macht das Bild einfach so groß, dass es für euren Mac passt (siehe Tabelle oben).
  2. Ihr denkt an andere Mac-User und erstellt das Hintergrundbild für die maximale Auflösung, die derzeit vorbeikommen könnte. Das sind die 6.016 x 3.384 Pixel, die wir beim PRO XDR Display finden.

Da ich vielleicht ein paar mehr Hintergrundbilder erstellen möchte, die auch für euch zum Download stehen werden, gehe ich einfach mal vom 6K-Apple-Display aus. Wenn die Desktophintergründe fertig sind, verlinke ich sie euch hier.

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials