Bits und so: Podcast zu Apple-, Mac- und Gadget-Themen

Bitsundso Podcastvorstellung

Bits und So ist ein Podcast, der wöchentlich von Timo Hetzel und seiner Crew aufgenommen wird. Dabei geht es in den einzelnen Episoden um Apple-Themen, den Mac, verschiedene Anwendungen und passende Peripherie sowie um weitere Nerd-Themen. So wurden in den bisher schon über 530 Folgen bereits die unterschiedlichsten Gadgets und Lösungen für allerhand Probleme aufgezeigt. Ich kann euch den Bits und so Podcast nur empfehlen – auch wenn er sich gerne mal in die Länge zieht. Für längere Auto-, Bus- oder Zugfahrten ist das zumindest ideal. Ich höre ihn jedenfalls immer, wenn ich im Auto unterwegs bin und so höre ich trotz vieler Kurzstrecken nach und nach jede Folge durch. 😉

Der Bits und so Podcast hält mich in Sachen Apple, Mac, Gadgets und Technik-Lösungen wöchentlich auf dem Laufenden.

Der Bits und so Podcast hält mich in Sachen Apple, Mac, Gadgets und Technik-Lösungen wöchentlich auf dem Laufenden.

Bits und so: Podcast-Vorstellung bei Sir Apfelot

Das Basis-Angebot des Podcasts rund um dessen Mastermind Timo Hetzel besteht aus einem wöchentlichen Update zu Apple- und Mac-Themen, die sich mittlerweile aber auch schon längst auf mobile Themen wie iPhone, iPad und MacBook erstrecken. Hinzu kommen in jeder Folge einzelne Gadgets oder Spielereien, die entweder solitär oder in Kopplung mit macOS, iOS, watchOS oder tvOS genutzt werden können. Zudem werden Entwicklungen und Kommendes betrachtet sowie Lösungsansätze und Tipps für technische Probleme dargereicht.

Ein persönliches Highlight ist für mich immer der Kopfhörer-Pick, der bei fast jeder Folge verläßlich durch Basti vorgestellt wird. Ich weiss nicht genau, was er beruflich macht, aber ich denke ein gewisses”Suchtpotential” für Kopfhörer scheint hier schon vorhanden zu sein, denn sonst kann ich mir nicht erklären, wie man soviele Kopfhörer in Gebrauch haben kann. 😀 An der Stelle auch ein Dank an Basti: Nette Beratung – ich habe mir letztendlich den Bose QC35 geholt! 😉

Nutzer-Tipp: Tricks für mehr Platz auf dem iPhone

Bits und so Plus: Noch mehr Inhalte

Unter dem Namen Bits und so Plus wird ein kostenpflichtiges Abo des Podcasts angeboten. Neben dem reinen Audiostream der Hauptshow gibt es für Plus-Nutzer auch noch den Video-Podcast mit Preshow und Aftershow, die bei jeder Episode aufgenommen werden. Weiterhin wird das Magazin durch Merchandise und Sponsoring finanziert. Die einzelnen Sponsoren bekommen einen Banner auf der Webseite des Podcasts bitsundso.de, und einzelne Angebote werden in den Informationen zu jeder Folge aufgelistet. Zudem gibt’s in den Episoden-Infos alle Einzelthemen, die Sprecher und deren Themen sowie Inhalte der Pre- und Aftershow.

Ich selbst habe mir jetzt noch kein “Bits und so Plus” geklickt, weil ich mehr auf Audio-Podcasts stehe und auch so schon genug wegzuhören habe. Aber vielleicht melde ich mich mal als Sponsor, da ich mit dem Podcast schon viele Stunden im Auto angenehm unterhalten wurde. Da steigt in mir das Bedürfnis auch mal was zurück geben zu wollen…

Die App

Es gibt neben allem schon genannten auch eine Bits und so App, natürlich bei iTunes für iOS auf dem iPhone zum Download verfügbar. Mit der App könnt ihr die Audiopodcasts hören sowie die Plus-Inhalte abrufen. Eine gute Ergänzung zum Podcast-Angebot in iTunes, den Updates per RSS Feed und den Videos auf YouTube. Apropos YouTube; hier mal ein Beispiel für einen Clip von Bits und so:

Warum ihr mal reinhören solltet

Wenn ihr interessiert seid an Apple-Themen und News aus der Welt der Technik, dann ist der Bits und so Podcast genau das Richtige für euch. Beim ersten Hören wird euch sicher auch gleich an der Qualität auffallen, dass Timo Hetzel und sein Team nicht erst seit gestern Audioaufnahmen produzieren, sondern das schon ganz ordentlich hinbekommen. So bleibt ihr in bester Audioqualität wöchentlich auf dem neusten Stand was Mac, iPhone, Gadgets und Tech-News angeht. Und nach und nach lernt man auch noch die einzelnen “Teilnehmer” kennen, was das Unterhaltungspotential nochmals steigert.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.