Corsair Void Elite Wireless – Kabelloses Gaming-Headset (Einstiegsmodell)

Wie findet man den Einstieg ins PC-Gaming-Erlebnis? Oft ist gerade der Laptop das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, sich langsam vorzutasten und weiter in die virtuelle Welt einzutauchen. Gerade für den Einstieg ist der Laptop geeignet, bringt aber auch einiges an Abstrichen mit sich – vor allem in Bezug auf Grafik und Audio. Während ersteres maximal mit einem externen Monitor lösbar ist, da kann man für letzteres in ein Gaming-Headset investieren, um so das Spielerlebnis qualitativ aufzuwerten. Auf der Suche nach einem passenden Einstiegsmodell bin ich auf das Corsair Void Elite gestoßen, das nicht zu teuer ist und in Tests gut abschneidet.

TL;DR: Hier geht es direkt zur Produktseite des kabellosen Gaming-Headsets

Bild: Corsair
Bild: Corsair

Corsair Void Elite Wireless – Kopfhörer und Mikrofon fürs Zocken

Das Corsair Void Elite Wireless bietet eine Mischung aus schlichtem und ausgefallenem Design. Die LED-Beleuchtung ist nicht zu aufdringlich, für das moderne Gamer-Feeling aber ausreichend vorhanden. Die aus atmungsaktiven Memory-Schaumstoff und Mikrofasergewebe bestehenden sowie um 90 Grad drehbaren Ohrmuschelpolster mit weit verstellbarem Aluminiumbügel versprechen einen optimalen Tragekomfort und sollten einer langen Session nicht im Wege stehen. Dank dem integrierten Mikrofon ist das gemeinsame Spielen mit anderen über In-Game-Voicechats, Discord und Teamspeak kein Problem.

Die Geräuschortung wird als gut beschrieben, immerhin ist ja ein 7.1 SurroundSound-System integriert, was gerade in Shootern oder diversen Survival Games von Vorteil ist. Für einen kleinen Punktabzug soll das Mikrofon sorgen, das nach Angaben verschiedener User zwar als gut, aber definitiv mit Luft nach oben beschreiben wird. Für den standardmäßigen Freizeitgebrauch, wie zum Beispiel Teamspeak oder Discord, allerdings voll und ganz ausreichend. Ein Upgrade gegenüber dem eingebauten Laptop-Mikro ist es allemal.

Die Steuerung der Lautstärke sowie die Stummschaltung des Mikrofons kann direkt über Tasten am Headset realisiert werden, aber natürlich auch über die Audiosteuerung am Computer sowie in den einzelnen Apps. Das Mikrofon wird zudem automatisch deaktiviert, wenn es nach oben geklappt wird. Dass es aus ist, sieht man an dem rot leuchtenden Lämpchen an der Spitze des Mikrofonarms. So weiß man auch direkt, wann man nicht zu hören ist, selbst wenn sich das Mikro auf Mundhöhe befindet.

30,00 EUR
Corsair Void Elite RGB Wireless Gaming Headset (7.1 Surround Sound, Ultraniedrige Latenz, 12 Meter...
  • Herausragender Sound: Erstklassigen speziell abgestimmten hochdichten 50-mm-Neodym-Lautsprechertreibern mit einem...
  • Dauerhafter Tragekomfort: Die Ohrpolster aus atmungsaktivem Mikrofasergewebe und Memory-Schaumstoff sind für...
  • 2,4-GHz-Drahtlosverbindung mit niedriger Latenz: Stellen Sie des mitgelieferten USB-Adapters eine Drahtlosverbindung mit...

Corsair Void Elite Wireless Lieferumfang

  • Corsair Void Elite Wireless Gaming-Headset
  • USB-Dongle für die Funkverbindung
  • USB-Ladekabel mit 1,5 m Länge
  • Quick Start Guide
  • Sicherheitshinweise und Garantiekarte

Technische Angaben zum Corsair Void Elite Wireless

Dank 50 mm Neodym-Treibern, die einen Frequenzbereich von 20 bis 30.000 Hz unterstützen, verspricht das Headset eine ausdifferenzierte Audiowiedergabe. Die Verbindung zum PC, zum Mac oder zur Videospielkonsole wird über eine 2,4-GHz-Funkverbindung hergestellt; als Schnittstelle dient dabei ein im Lieferumfang enthaltener USB-Dongle. Dieser wird per USB-A-Anschluss verbunden und sorgt für die Audiowiedergabe und Mikrofoneingaben mit geringer Latenz.

Laut dem Hersteller soll der Akku für 16 Stunden Spielspaß reichen. In der Praxis sollen es jedoch lediglich 8 bis 10 Stunden sein. Dazu verlässliche Zahlen zu finden, gestaltet sich schwierig, weil die Akkulaufzeit bedeutend von der einzelnen Nutzung, der eingestellten Lautstärke, der aktiven Verwendung des Mikrofons und der RGB-Beleuchtung abhängt. Dafür gibt es aber einen Pluspunkt für die Lebensdauer des Akkus, der erst nach zwei Jahren regelmäßiger Nutzung einen Leistungsabfall verzeichnen soll.

Die Reichweite des Headsets, also der problemlose Abstand zwischen USB-Dongle und Kopfhörer-Mikrofon-Kombination, soll laut dem Hersteller Corsair bei 12 Metern liegen. In Testberichten wird beschrieben, dass man sich ohne Probleme im selben Zimmer bewegen kann und auch Abstecher in andere Räume kein Hindernis für die Audioverbindung darstellen. Entfernungen von 10 Metern innerhalb der Wohnung wurden als machbar beschrieben, also ähnlich wie bei standardmäßig genutzten Bluetooth-Verbindungen.

Steuerung über die Corsair iCUE-Software

Für die allgemeine Audiosteuerung, den Headset-Equalizer, die Licht-Anpassung und weitere Anpassungen am Corsair Void Elite Wireless sowie am Gaming-PC selbst gibt es die iCUE App. Das ist eine Software für den Gaming-PC, über die Audioprofile ausgewählt, die RGB-Beleuchtung angepasst und vieles mehr eingestellt werden kann. Sind im Rechner kompatible Komponenten verbaut – z. B. ebenfalls vom Hersteller Corsair – dann kann auch auf diese zugegriffen werden, um das Beste aus dem Rechner herauszuholen. 

Corsair ST100 – Premium Headset-Ständer mit eigenem Audioausgang

Um das Corsair Void Elite Wireless Headset nicht nur aufzuräumen, sondern gleichzeitig aufzuladen, den Schreibtisch weiter mit RGB-Licht zu erhellen und eine zusätzliche Audio-Ausgabe zu nutzen, gibt es den Corsair ST100 Headset-Ständer. Diese 25 cm hohe Aluminiumkonstruktion hat zwei USB-A-Anschlüsse. Diese bieten die Möglichkeit, das Headset sowie andere Geräte aufzuladen sowie bei Nichtnutzung den USB-Dongle zu verstauen.

Darüber hinaus kann die Station mit dem Computer verbunden werden, um Audio für den verbauten 3,5 mm Kopfhöreranschluss zu liefern. An diesem können auch reguläre Stereokopfhörer mit verbesserter Geräuschortung genutzt werden. Denn das Audio wird mit einem virtuellen 7.1 Surround-Sound ausgegeben. Sollte also doch mal der Akku des kabellosen Headsets leer zu sein, kann man die kabelgebundenen Backup-Kopfhörer anschließen und sich weiterhin auf Profi-Level im Spiel zurechtfinden.

Diese technischen Spielereien und nicht zuletzt das RGB-Licht des Corsair ST100 können ebenfalls über die iCUE-Software gesteuert werden. Wer nicht so viele bunte Lichter benötigt, kann das Ganze übrigens auch ohne RGB-Beleuchtung kaufen. Das ist sogar günstiger. Ihr könnt den Headset-Ständer einzeln nachkaufen oder direkt im Bundle mit dem vorgestellten Headset bestellen. Hier findet ihr die entsprechenden Optionen dafür: Corsair ST100 einzeln (RGB) / Corsair ST100 (ohne RGB) / Headset-und-Ständer-Bundle.

Keine Produkte gefunden.

Corsair ST50 Premium-Headset-Ständer (Konstruktion aus eloxiertem Aluminium, Rutschfeste...
  • Konstruktion aus eloxiertem Aluminium: Robust und über Jahre hinweg zuverlässi
  • Packung die Größe: 15.4 L x 31.5 H x 17.5 W (cm)
45,09 EUR
Corsair Void Elite RGB Wireless Gaming Headset (7.1 Surround Sound, 12 Meter Reichweite) carbon &...
  • Produkt 1: Herausragender Sound: Erstklassigen speziell abgestimmten hochdichten 50-mm-Neodym-Lautsprechertreibern mit...
  • Produkt 1: Dauerhafter Tragekomfort: Die Ohrpolster aus atmungsaktivem Mikrofasergewebe und Memory-Schaumstoff sind für...
  • Produkt 1: 2,4-GHz-Drahtlosverbindung mit niedriger Latenz: Stellen Sie des mitgelieferten USB-Adapters eine...

Fazit zu Corsairs Headset-Angebot für den Gaming-Einstieg

Abschließend komme ich zu dem Ergebnis, dass es natürlich bessere Produkte gibt – diese aber zu einem wesentlich höheren Preis. Ich finde nach dem Lesen einiger Testberichte und Rezensionen, dass das Corsair Void Elite Wireless durch den vergleichsweise günstigen Preis und der in diesem Bereich guten Audioleistung ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Wer das Zubehör statt den Laptop-Lautsprechern nutzt, wird auf jeden Fall eine viel bessere Gaming-Erfahrung haben. Zudem ist der Audiochat so viel komfortabler. Und selbst wenn man einen High-End-Tower am dedizierten Gaming-Tisch nutzt, kann das Corsair Void Elite Wireless sicher überzeugen.

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •