Day of the Tentacle Remastered: DOTT für iPhone, Mac und andere Apple-Geräte

day of the tentacle remastered dott beitragsbild

Das 1993 von LucasArts als Nachfolger von Maniac Mansion herausgebrachte „Day of the Tentacle“ ist eines der beliebtesten Adventures, wenn nicht das beliebteste Adventure, der frühen Computergenerationen. Mit „Day of the Tentacle Remastered“ hat der Entwickler Double Fine (Subunternehmen von LucasArts) den Spieleklassiker optisch aufgewertet und für neue Plattformen fit gemacht. In diesem Beitrag soll es nun also um die neue DOTT Version gehen, die dafür sorgt, dass man den C64, den alten Macintosh oder den MS-DOS-Rechner endlich ins Museum geben kann – was ich natürlich nicht machen werde, denn mein C64 mit der 1571, dem Compatition Pro und über 200 5 1/4 Zoll-Disketten ist mir heilig. 😉

DOTT Remastered: Ein App Download statt sieben Disketten

Wer 1993 oder auch in den Jahren danach kein CD-Laufwerk zur Verfügung hatte, der musste sich Day of the Tentacle von insgesamt sieben HD-Disketten (14.000 kB) ziehen. Ich bin mir nicht mehr sicher, wieviele Disketten wir damals beim C64 brauchten, aber man musste sicher einige Male die Disketten wechseln, bevor mal das Adventure gelöst hatte. Nun ist das Spiel allerdings im Jahr 2016 angekommen und wird für viele Plattformen ganz einfach drahtlos als App Download angeboten. Day of the Tentacle Remastered steht unter anderem im Apple App Store für Mac und iOS Geräte zum Download bereit:

Hier DOTT Remastered für iOS herunterladen

Day of the Tentacle Remastered steht als Download für viele Plattformen bereit

Day of the Tentacle Remastered steht als Download für viele Plattformen bereit – nur für den C64 kann man es nicht runterladen. 😉

Der Download bringt das kultige Point and Click Adventure mit sage und schreibe 2,41 GB auf die Platte – was zeigt, dass wir uns auf tolle, detailgetreue Grafiken freuen dürfen! In der Beschreibung der überarbeiteten Neuauflage steht unter anderem: „Spieler können jederzeit zwischen den Modi “Klassisch” und “Remastered” wechseln und Ton sowie Grafik und Benutzeroberfläche verschieden miteinander kombinieren. Außerdem gibt es eine Konzeptgalerie und Audiokommentare von den Entwicklern des Spiels!“ – Als Fan des Spiels wird man sich ob des zusätzlichen Informationsumfangs also nicht über die Download-Größe beschweren wollen.

Day of the Tentacle Remastered: Purpur und Grün Tentakel

DOTT Remastered, Grün Tentakel hat keine Arme

DOTT Remastered, Grün Tentakel hat keine Arme

Für alle Neulinge, die von diesem Spiel nur durch den neuerlichen Hype erfahren haben – oder die 1993 einfach noch nicht auf dieser Welt wandelten – soll es hier mal einen kleinen Einstieg in die Story geben. Denn zwar ist uns Nerds von Sir Apfelot das Adventure Day of the Tentacle nicht nur bekannt, sondern auch aus den Zeiten vor über 20 Jahren in Kopf und Herz geblieben. Jedoch wissen wir auch, dass das Spiel auch viel Neuzulauf haben wird.

Die Geschichte hat ihren Anfang fünf Jahre nach den Geschehnissen von „Maniac Mansion“, welches als Mini Game sogar in Day of the Tentacle eingebaut wurde. Dem durchgeknallten Wissenschaftler Dr. Fred Edison ist es in einem Experiment gelungen, zwei eigenständig lebende und denkende tentakelartige Wesen zu erschaffen – den größenwahnsinnigen Purpur Tentakel und den ängstlichen Grün Tentakel. Ziel des Spiels ist es, Purpur von seinen Weltherrschaftsplänen abzuhalten.

Ich weiss nicht, wieviele Nachmittage ich mit Freunden vor dem C64 verbracht hatte, um dies zu schaffen. Man bedenke, dass man die Lösung nicht einfach “googlen” konnte – wie es heute der Fall ist. Damals hat man oft tagelang gegrübelt, um auf die Lösung für ein Rätsel zu kommen, die dann den Fortschritt in dem genialen Adventure sicherte.

Bernard, Hoagie und Laverne in Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft

Der Spieler übernimmt die Rollen des Physik-Enthusiasten Bernard, des Roadies und Metal Fans Hoagie und der Studentin Laverne. Sie begeben sich zum Anwesen von „Dr. Fred“, wo sie eigentlich nur einen Tag in die Vergangenheit geschickt werden sollen, um das verhängnisvolle Experiment aufzuhalten. Jedoch gelangt Hoagie 200 Jahre in die Vergangenheit, Laverne steckt in der Tentakel-beherrschten Zukunft (ebenfalls 200 Jahre) fest und Bernard verbleibt in der Gegenwart. Über die Zeitmaschine lassen sich Gegenstände austauschen.

Day of the Tentacle Remastered: So wird das PAC-Adventure gespielt

Wie zahlreiche Point and Click Spiele auch, so werden bei DOTT Gegenstände gesammelt, Dialoge geführt und Rätsel gelöst. So muss beispielsweise in der Vergangenheit eine Flasche Wein platziert werden, damit in der Gegenwart Essig zur Verfügung steht. Ob in der Original Pixelgrafik oder in der 2016 HD-Version: am Spielprinzip hat sich nichts geändert. Auch die verschrobenen Grafiken, welche zum Hype um das Spiel beigetragen haben, sind erhalten geblieben.

Day of the Tentacle: Ein kurzer News Überblick

  • 1993: Erste Version erscheint für MS-DOS (auch nebst Windows 3.11) und Apple Mac
  • ?-2015: Der Nachfolger Return of the Tentacle wird vorproduziert
  • 2014: Double Fine kündigt ein Remake von DOTT für Windows PCs, Mac, PlayStation 4 und PlayStation Vita an
  • 2015-2016: Die Produktion von Return of the Tentacle schreitet voran
  • 2016: Double Fine bringt im März Day of the Tentacle Remastered heraus, im Juli auch für iOS (offizielle Webseite)

Das sagen DOTT Spieler zur Remastered Version

DOTT Remastered, Purpur Tentakel fühlt sich durch seine Arme überlegen

DOTT Remastered, Purpur Tentakel fühlt sich durch seine Arme überlegen

Die Umsetzung für’s iPhone ist hervorragend gelungen, sowohl was Grafik und Spielbarkeit angeht. Auch gut, dass der klassische Modus im Hinblick auf Bedienung und Grafik optional jederzeit verfügbar ist. Auch die vielkritisierte deutsche Synchronisation (vom Original übernommen) finde ich jetzt nicht sooo schlecht! Keine Frage: 5 Sterne!“ – Kundenrezension bei iTunes

Ich weiß noch als ich 1997 mein ersten Rechner bekommen habe und mein Cousin mir Day of the Tentacle drauf installiert hat. Es war das erste Point & Click Adventure was ich je gespielt habe und nun 19 Jahre später darf ich nochmal in den Genuß kommen. Eines der besten Adventures aller Zeiten.“ – Nutzermeinung bei Steam

Day of the Tentacle Remastered: Eure Meinung

Habt ihr euch die App schon geladen oder spielt ihr Day of the Tentacle Remastered lieber auf der PS bzw. über Steam auf einem Windows PC? Kennt ihr das Spiel schon, habt ihr es das erste Mal in der 2016 Version gespielt; oder seid ihr erst durch diesen Bericht darauf gestoßen? Lasst eure Geschichte, Eindrücke und Erfahrungen doch einfach in Form eines Kommentars da! Ich freue mich immer, die C64-Geschichten von anderen “C64 Kollegen/innen” zu lesen!

Merken

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.