Dreams für PS4 – Videospiele und Filme von Grund auf selber erstellen

Dreams ist ein Sandbox-Spiel für die Sony PlayStation 4, mit dem sich eigene Assets, Szenen und ganze Spiele erstellen lassen. Entwickelt vom Studio „Media Molecule“ in Großbritannien und herausgebracht von „Sony Interactive Entertainment“ in Japan hat Dreams eine lange Entwicklungsphase hinter sich. Erstmals als Projekt 2015 vorgestellt gab es vor allem in 2019 viel Aufsehen in ersten Alpha- und Beta-Releases. Am 14. Februar 2020 ist das Spiel nun offiziell erschienen. Was dahinter steckt und warum der Titel für die PS4 so viel Potential bietet, das habe ich euch im Folgenden zusammengefasst.

TL;DR: Hier geht’s direkt zur Software

Mit Dreams für PS4 eigene Objekte, Charaktere, Level und Welten gestalten, um Spiele selber zu erstellen. Dies sind nur vier Beispiele für das, was mit Dreams auf der PlayStation 4 möglich ist.

Mit Dreams für PS4 eigene Objekte, Charaktere, Level und Welten gestalten, um Spiele selber zu erstellen. Dies sind nur vier Beispiele für das, was mit Dreams auf der PlayStation 4 möglich ist.

Dreams für die PlayStation 4

Dreams, was übersetzt „Träume“ heißt, hilft euch dabei, selbige an der PlayStation 4 und eurem heimischen Fernseher zu realisieren. Aber neben dem zum Leben erwecken der eigenen Träume könnt ihr auch in die Kreationen anderer Träumer/innen, also in die Werke anderer Spieler/innen, eintauchen. Es lassen sich quasi grenzenlos Welten und Charaktere erschaffen, Rätsel erstellen, Hindernisse erbauen und überwinden, NPCs zur Unterstützung der Story kreieren, Items und Waffen als Ausrüstung zur Verfügung stellen und, und, und. Egal was ihr erschaffen wollt, in Dreams für die PS4 wird es möglich. Dazu sind nur die richtigen Assets aus der entsprechenden Bibliothek oder eigene Kreationen nötig. Tutorials zum Erstellen gibt es einige (s. u.).

Eigene Spiele erstellen: Wie funktioniert Dreams?

In Dreams auf der PlayStation 4 könnt ihr, ähnlich wie in „Blender“ oder anderen 3D-Programmen, verschiedene Objekte, Charaktere, Levels und Welten erstellen. Alles basiert dabei auf kleinen Körnchen oder Flakes, welche die kleinsten Elemente darstellen und am Ende die Strukturen der von euch geschaffenen Welt bilden. Die erstellten Elemente lassen sich dann einfärben bzw. mit Texturen überziehen. Durch das Zuweisen von Eigenschaften, Verhaltensweisen und Effekten lassen sich die verschiedenen Einheiten dann auch individuell nutzen. Nach einer gewissen Einarbeitungszeit erstellt ihr also ganze Spiele oder – falls ihr automatisch ablaufende Szenen baut und vertont – eigene Filme an der PS4.

Dreams Tutorials gibt es auf YouTube, auch auf Deutsch. So kann man Schritt für Schritt lernen, eigene Spiele zu erstellen, 3D-Formen zu modellieren, Farben und Texturen zuzuweisen und, und, und...

Dreams Tutorials gibt es auf YouTube, auch auf Deutsch. So kann man Schritt für Schritt lernen, eigene Spiele zu erstellen, 3D-Formen zu modellieren, Farben und Texturen zuzuweisen und, und, und…

Dreams für PS4 kaufen (Blu-Ray Disk)

Wollt ihr euch an der PlayStation 4 mit Dreams auslassen und endlich eure Vision vom eigenen Spiel oder vom computeranimierten Film umsetzen, dann könnt ihr euch das Programm seit 14.02.2020 offiziell in der fertigen Version kaufen. Auf der entsprechenden Amazon-Produktseite findet ihr noch weitere Informationen sowie Screenshots und Kundenbewertungen. Aktuell hat das Spiel 4,1 von 5 Sternen, was recht gut ist.

Dreams - [PlayStation 4]
  • Dreams wurde vom vielfach ausgezeichneten Studio Media Molecule exklusiv für PS4 entwickelt.
  • In Dreams können Träume anderer Spieler erkundet und gespielt werden, sowie die eigenen Träume zum Leben erweckt...
  • Auf einem übergangslosen Spielplatz der Kreativität mit unbestimmtem Ausgang und endlosen Möglichkeiten.

Dreams ausprobiert – Community-Spiele bei RBTV

Wie eingangs schon erwähnt, so ist die Dreams-Community nicht erst seit Mitte letzten Monats gewachsen, sondern schon über Monate und Jahre hinweg mit den Alpha- und Beta-Versionen, die zum Testen im Vorfeld erschienen sind. In diesen wurden auch schon einige imposante Spiele und Szenen erstellt. Immer wieder thematisiert, durchgeschaut und angespielt wurden und werden die einzelnen Kreationen zum Beispiel auf dem Internet-Fernsehsender „Rocketbeans TV“, kurz RBTV. Ein aktuelles Video von letzter Woche zeigt in knapp drei Stunden verschiedenste Kreationen von Hobby-Spieleentwickler/innen sowie Nachbauten von schon bestehenden Spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tutorials auf YouTube – Erste Schritte im Sandbox-Spieledesign

Falls euch die theoretischen Ausführungen weiter oben noch kein gutes Bild von Dreams auf der PS4 geben konnten, helfen euch vielleicht ein paar Tutorials oder Zusammenfassungen weiter. Wie man in der Software modellieren kann, wie die Spieleerstellung aussieht und wie viel Zeit das braucht, das könnt ihr beispielsweise auf dem YouTube-Kanal Elca Gaming einsehen. Im Folgenden findet ihr zwei Videos des Kanals, eines mit den Grundlagen des Modellierens und eines mit einer Zusammenfassung zur Erstellung eines Spiels in 200+ Stunden. Weitere (deutschsprachige) Tutorials gibt es auf dem Kanal sowie auch auf anderen YouTube-Kanälen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Praxis-Tipp: Samsung T7 Portable SSD – externe, superschnelle USB 3.2 Gen.2 SSD gibt es bei Amazon derzeit mit 26% Rabatt.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.