SIM Karten: Welche Größen gibt es?

SIM Karten Größen können manchmal verwirrend sein, vor allem, wenn man Mini, Micro und Nano gegenüberstellen oder seine SIM Karte von der einen Größe auf die andere anpassen will. In diesem Artikel möchte ich euch daher eine kleine Übersicht über die aktuell gängigen SIM Karten Größen geben. So wisst ihr sofort, ob ihr eine Mini SIM, Micro SIM oder Nano SIM in Gebrauch habt bzw. für das neue Smartphone / Handy benötigt. Zudem möchte ich euch auflisten, welche SIM Karten Größe in welchem iPhone und iPad zum Einsatz kommen – und was eine Apple SIM ist.

SIM Karten: Größenvergleich der vier SIM Karten Formate

Der Einsatz der SIM Karte als Zugang zum Netz der Telekommunikation und (mobilen) Datenübertragung kommt von den Telefonkarten, die in Kreditkartengröße zum Beispiel in Telefonzellen zum Einsatz kamen / kommen. Noch heute gibt es diese Full-Size SIM Karten für Telefonzellen. Die Größe der Karten beträgt 85,6 x 53,98 Millimeter. Es ist das (hiesige) Standardmaß für eine SIM Karte in voller Größe. Der kleine Teil, den man herausbricht, um ihn in das Handy oder Smartphone zu stecken, das ist die Mini SIM Karte. Aus dieser geht die Micro SIM Karte und dann die Nano SIM Karte hervor.

SIM Karten Formate und Größen im Vergleich, Full Size SIM, Mini SIM, Micro SIM, Nano SIM

Maße der SIM Karten: Mini SIM, Micro SIM und Nano SIM

SIM Karten Größen wurden in den letzten Jahren und Jahrzehnten immer mehr reduziert. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass der Platz in Handys und Smartphones immer kleiner wird. Immer mehr Technik, neue Chips, ausgefeilte Sensoren, ein Kühlsystem, der Akku und so weiter müssen Platz finden. So mussten SIM Karten Größen abnehmen sowie bei iPhone 7 und iPhone 7 Plus auch die 3,5 mm Klinkenbuchse weichen. Hier einmal die einzelnen SIM Karten Größen in der Übersicht:

SIM KarteHöheBreite
Full-Size SIM Karte85,6 mm53,98 mm
Mini SIM Karte25 mm15 mm
Micro SIM Karte15 mm12 mm
Nano SIM Karte12,3 mm8,8 mm

(Natürlich hängen die Betrachtungen von Höhe und Breite davon ab, wie man die Karten dreht und betrachtet, sodass Höhe und Breite hier austauschbar sind.)

Mehr für dich:
Withings WS 30: Online-Waage mit iPhone Unterstützung

Zuschneiden oder Adapter: Größe der SIM Karte anpassen

Wenn ihr die Größe eurer SIM Karte ändern wollt, beispielsweise von Mini auf Micro oder Nano bzw. von einem kleinen Format auf ein größeres, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten. Es gibt im Internet beispielsweise Schablonen, die euch beim Zuschneiden helfen. Zudem könnt ihr bei Amazon SIM Stanzen kaufen. Ich würde euch aus Garantiegründen aber raten, eine Verkleinerung der SIM Karte beim Fachhändler / Provider vornehmen zu lassen. Zur Vergrößerung des Formats, soz. für das Downgrade, gibt es SIM Karten Adapter. Auf Sir-Apfelot.de findet ihr eine Liste der besten SIM Karten Adapter.

Größen der SIM-Karte bei iPhone/iPad Generationen

Hier eine kleine Übersicht der in den einzelnen iPhone und iPad Generationen verwendeten SIM Karten Größen:

 iPhoneiPad
Mini SIMiPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS
Micro SIMiPhone 4, iPhone 4SiPad, iPad 2, iPad (3. & 4. Generation)
Nano SIMiPhone 5 und neueriPad mini, iPad Air, iPad Pro

(Quelle)

Apple SIM: In Zukunft ohne SIM Karte?

Die Apple SIM ist ein fest verbauter Chip in Apple-Geräten, der die Aufgaben einer SIM Karte erfüllt. Dazu gibt es aber auch noch Apple SIM Karten im Format einer Nano SIM. Kompatibel mit der Apple SIM bzw. damit ausgestattet sind das iPad mini 3 und neuer, das iPad Air 2 und neuer sowie das iPad Pro. Auf der Apple SIM / Apple SIM Karte können ein oder mehrere Tarife von Mobilfunkprovidern aufgespielt werden. (Weitere Infos)

Was haltet ihr von solchen SIM Karten, die als Teil der Hardware daherkommen? Ein längst nötiger Schritt oder überflüssig? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da!

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.