USB-C Netzteil: tizi Tankstelle nun als USB-C-Variante verfügbar

Neu und stark: die tizi Tankstelle kommt nun mit USB-C und 29 Watt Ausgangsleistung (Grafik: Equinux).

Heute kam von Equinux die Meldung, dass es die beliebte tizi Tankstelle nun in einer USB-C Version gibt. Allerdings nur mit einem USB-C Ausgang, der jedoch mit 29 Watt ordentlich Power hat. Die tizi Tankstelle kann man damit als Alternative zum teureren Apple USB-C-Netzteil empfehlen, das ebenfalls mit 29 Watt diverse Geräte laden kann. Im Grund kann man mit einem USB-C auf Lightning-Kabel auch iPhone, iPad und sogar das große iPad Pro mit 12,9 Zoll aufladen. Laut Hersteller bekommt man das grosse iPad Pro mit diesem Ladestecker in der halben Zeit gefüllt – in Vergleich zum USB-Netzteil, das von Apple bei diesem iPad Pro mitgeliefert wird. Eine ordentliche Zeitersparnis, die darauf beruht, dass das Apple-Netzteil definitiv zu wenig Leistung für das Gerät hat.

Neu und stark: die tizi Tankstelle kommt nun mit USB-C und 29 Watt Ausgangsleistung (Grafik: Equinux).

Neu und stark: die tizi Tankstelle kommt nun mit USB-C und 29 Watt Ausgangsleistung (Grafik: Equinux).

Geeignet als Ladegerät für MacBook und MacBook Pro 13"

Die tizi Tankstelle mit USB-C Ausgang ist definitiv geeignet, um das MacBook bzw. das kleine 13 Zoll MacBook Pro aufzuladen. Für das 2016er MacBook Pro mit 15 Zoll würde ich allerdings ein anderes Gerät mit mehr Leistung nehmen, da das Original Apple Netzteil mit 87 Watt fast die dreichfache Leistung abgeben kann. Mit der tizi Tankstelle würde man das MacBook Pro 15 Zoll über USB-C zwar laden können, aber es würde unpraktisch lange dauern.

Trotz dieser Einschränkung finde ich das Konzept der tizi Tankstelle gelungen. Es ist ein kleines Ladegerät, das für Apple Geräte optimiert ist und über eine LED Anzeige auch anzeigt, ob Fast-Charging aktiv ist.

Sparsam: Niedriger Standby Stromverbrauch

Mit "kleiner als 0,1 Watt" wird von Equinux der Stromverbrauch im STandby angegeben. Dies ist mir persönlich sehr wichtig, da die meisten meiner Ladegeräte ständig eingesteckt bleiben. Bei Bedarf stecke ich dann einfach mein iPhone oder iPad bzw. mein MacBook an und lasse es laden. Die Apple Netzteile sind in dieser Hinsicht auch immer sehr gut.

Fazit

Wer überlegt, ob er sich das 29 Watt Apple Netzteil zulegen sollte, der kann mit der tizi Tankstelle bedenkenlos ein deutlich günstigeres Gerät bekommen, das in Bezug auf die Qualität sicher keine Abstriche erfordert. Made in Germany eben. 😉

Ich habe selbst die tizi Tankstelle mit den 4 USB Ladeanschlüssen im Einsatz. Vom Handling und der Ladezeit bin ich vollkommen begeistert. Meine Geräte laden an dieser flott auf und die USB-Tankstelle überzeugt mich mit sehr geringem Standby Stromverbrauch.

 

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.