Yeedi Saug- und Wischroboter mit Station für Mopp-Reinigung

Von Yeedi gibt es einen Staubsaugerroboter mit Wischfunktion, in dessen Ladestation die zwei rotierenden Wischmopps automatisch gereinigt werden. In Kombination mit den bis zu 180 Minuten Laufzeit einer Akkuladung ergibt sich die Möglichkeit, auch große Flächen voll automatisch reinigen zu lassen. Das ist vor allem für Hartböden, also für Holzfußböden, Laminat, PVC, Fliesen und Stein, interessant. Aber auch wenn ihr Teppiche in der Wohnung habt, soll das kein Problem sein. Diese werden erkannt und im Wisch-Modus umgangen. Weitere Informationen, technische Daten und einen Blick in die Rezensionen von bisherigen Nutzer/innen findet ihr hier.

TL;DR: Hier geht es direkt zum Produkt

Der Yeedi Saug- und Wischroboter verfügt über eine Staubsaugen-Funktion mit 2.500 Pa Saugleistung sowie über zwei rotierende Wischmopp-Ringe, die mit 10 N Druck auf den Boden arbeiten und in der Ladestation automatisch gereinigt werden.

Der Yeedi Saug- und Wischroboter verfügt über eine Staubsaugen-Funktion mit 2.500 Pa Saugleistung sowie über zwei rotierende Wischmopp-Ringe, die mit 10 N Druck auf den Boden arbeiten und in der Ladestation automatisch gereinigt werden.

Yeedi Saug- und Wischroboter mit Reinigungsstation

Staubsaugerroboter gibt es schon länger, und auch Modelle mit Wischfunktion sind nicht neu. Die ersten hatten einfach einen Wischlappen mit Wassertank auf der Unterseite montiert. Neuere Modelle üben mit diesen Lappen nun auch Druck auf den Boden aus und bewegen sich eventuell ein bisschen. Damit ist schon eine bessere Reinigung möglich. Das Modell von Yeedi denkt die Feuchtreinigung nun aber noch ein Stück weiter: Es kommen zwei rotierende Wischmopps zum Einsatz, die ähnlich wie die Seitenbürsten von Saugrobotern agieren. Mit der Kombination aus Staubsaugen mit 2.500 Pa Saugkraft und starker Wischleistung dank Druck und Rotation verspricht Yeedi eine vollautomatische Reinigung des Fußbodens.

Immer sauberes Putzwasser verfügbar

Damit diese noch komfortabler wird, kommt der Saug- und Wisch-Roboter mit einer umfangreichen Lade- und Reinigungsstation daher. Diese verfügt über zwei 3,5-Liter-Tanks. In dem einen befindet sich das frische Wasser zum Reinigen der Wischaufsätze. In den anderen wird das bei der Reinigung entstehende Schmutzwasser gepumpt. Der Roboter fährt selbstständig in die Station, wo dann die Reinigung stattfindet. Anschließend setzt er seinen Weg fort, den er dank moderner Kartierung der einzelnen Räume in der Wohnung smart abfahren soll. Dafür steht ein 5.200 mAh Akku zur Verfügung, der für Laufzeiten von bis zu 180 Minuten sorgen soll. 

Automatische Trocknung der Mopps nach dem Putzen

Doch was ist nach der Reinigung des Bodens, wenn der Staubsaugerroboter in der Station steht und die frisch gewaschenen Mopps nass in der Reinigungswanne hängen? Auch darüber soll man sich keine Gedanken bei dem Yeedi-Gerät machen müssen. Denn die Station verfügt nicht nur über die beschriebene Reinigungs-, sondern auch über eine Trockenfunktion. Der integrierte Trocken-Ventilator soll Geruchs- und Schimmelbildung vorbeugen. Wenn ihr also eine wirklich vollautomatische Lösung für die Bodenreinigung sucht, könnte dieses Angebot genau richtig für euch sein.

Andere Yeedi-Geräte:

Yeedi Staubsauger- und Wischroboter – Technische Daten

Falls euch der obige Text zu umfangreich ist, findet ihr hier noch einmal alle wichtigen technischen Daten des Gerätes im Überblick. So seht ihr direkt auf einen Blick, ob der Yeedi Staubsauger- und Wischroboter mit seiner Waschanlage etwas für euch ist.

  • Hersteller: Yeedi
  • Gerätetyp: Staubsaugerroboter mit Wischfunktion und Reinigungsstation
  • Funktionen des Roboters: Staubsaugen, Boden wischen
  • Funktionen der Station: Akku laden, Wischmopps reinigen und trocknen
  • Saugleistung: 2.500 Pa
  • Wischfunktion: Rotierende Wischmopps mit 10 N Druck auf den Fußboden
  • Laufzeit des Akkus: bis zu 180 Minuten (3 Stunden)
  • Akku Nennkapazität: 5.200 mAh
  • Steuerung: App-Steuerung über die Yeedi App inkl. Auswahl des Reinigungsbereichs, der Reinigungsstufe, Anzahl der Durchgänge und mehr
  • Sprachassistenz-Kompatibilität: Google Assistant, Amazon Alexa
  • Lieferumfang: Roboter, Hauptbürste, Paar Seitenbürsten, Staubbehälter, Paar HEPA-Filter, 2 Paar Wischmopp-Ringe, kombinierte Reinigungs- und Ladestation, 3,5 l Frischwassertank, 3,5 l Schmutzwassertank, Rolle Abgrenzungsstreifen, Paar Reinigungstools, Stromkabel
Den Yeedi Staubsaugroboter und Wischroboter mit smarter Lade-, Reinigungs- und Trockenstation könnt ihr per Yeedi App vom Smartphone aus steuern. Zudem ist er mit einigen Sprachassistenzen kompatibel. Er soll Fußböden großer Wohnungen vollautomatisch reinigen können.

Den Yeedi Staubsaugroboter und Wischroboter mit smarter Lade-, Reinigungs- und Trockenstation könnt ihr per Yeedi App vom Smartphone aus steuern. Zudem ist er mit einigen Sprachassistenzen kompatibel. Er soll Fußböden großer Wohnungen vollautomatisch reinigen können.

Yeedi Saug- und Wisch-Roboter mit Reinigungsstation kaufen

Mit diesem Staubsaugerroboter, seiner Wischfunktion und der Ladestation für die Selbstreinigung richtet sich Yeedi an alle, die sich ungern die Hände schmutzig machen oder einfach zu viel zu tun haben. Wer trotz fehlender Zeit den Fußboden der Wohnung sauber halten will, kann sich das Gerät ja mal anschauen. Es soll auch super mit Tierhaaren und größeren Stücken Dreck klarkommen. Die Möglichkeit zum Kaufen findet ihr nebst Bewertungen und Rezensionen von bisherigen Nutzer/innen auf der Amazon-Produktseite.

yeedi mop Station 2-in-1 Saug- und Wischroboter mit selbstreinigender Waschstation,...
  • Immer mit sauberen Wischtüchern wischen: Die yeedi mop station verfügt über eine bahnbrechende...
  • Getrennte Wassertanks zu 3,5-Litern: Die yeedi mop station verfügt über separate 3,5-Liter-Sauber- und Abwassertanks...
  • 2 Schleuder- und Druck-Wischpads: Das intelligente Wischsystem von yeedi wurde sorgfältig entwickelt, um das manuelle...

Kritik am Yeedi-Roboter: Wie gut sind Teppich-Reinigung und Wischfunktion?

Die Bewertungen des Geräts und seiner Funktionen auf Amazon ist recht durchwachsen. Während die einen Nutzer/innen völlig begeistert von der Reinigungsleistung auf Laminat, PVC, Holzfußböden, Fliesen und dergleichen sind, da monieren andere die Teppichreinigung. Ein paar der Nutzer/innen sind damit nicht zufrieden und bei ein-zwei soll es auch Fehlermeldungen wegen blockierter Hauptbürsten gegeben haben. Sehr detailliert (Raumgröße, Art der Teppiche, Reinigungszeit, Angaben zur Reinigungsstation) ist aber leider keine der Rezensionen.

Was sagt ihr dazu? Ist der Yeedi Roboter einen Versuch wert oder habt ihr einen anderen Favoriten? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da :)


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

4 Kommentare

  1. Peter Wilhelm sagt:

    Bin von der Nutzung von Kombinationsgeräten abgekommen, weil mich der jeweilige Umbau immer nervt. Obwohl meine Staubsaugerroboter alle auch putzen könnten, nutze ich das gar nicht. Stattdessen habe ich den Zacco Wischroboter im Einsatz. Mit dem bin ich sehr zufrieden.

    • Jens Kleinholz sagt:

      Ok, Zacco kenne ich noch gar nicht. Ich kann bei uns nix Wischen lassen, weil wir geschüsselte Holzböden haben und da werden immer nur die Ränder gewischt. Aber Staubsaugen ist schon eine tolle Sache. Man wirft den Bot irgendwo ins Zimmer und lässt ihn werkeln.

  2. Peter Wilhelm sagt:

    "Zacco kenne ich noch gar nicht"

    Ich kümmere mich ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.