3 praktische iPhone-Apps, die man sich anschauen sollte

Das iPhone steckt voller Möglichkeiten, aber nicht nur durch das iOS-Betriebssystem und die Apple-eigenen Apps. Auch und vor allem die Software-Angebote im App Store sorgen dafür, dass das Smartphone aus Cupertino zum perfekten Begleiter des Alltags wird. In diesem Ratgeber zeige ich euch 3 iPhone-Apps, die ihr (eventuell) noch nicht kennt. Für die schnelle Übersicht hier schon einmal die Namen, auf die ich folgend näher eingehen werde: Airfoil – eine Lösung für kaputte Computer-Lautsprecher, Taxfix – eine Lösung für die Steuererklärung, und Wolfram Alpha – eine Lösung für alle Wissbegierigen.

Vielleicht kennt ihr sie, eventuell aber auch nicht: Airfoil Satellite hilft beim Empfangen des Computer-Audios, Taxfix hilft bei der Steuererklärung und Wolfram Alpha hilft bei allem anderen. Das sind die drei iPhone-Apps, die ich euch im Folgenden vorstelle.

Vielleicht kennt ihr sie, eventuell aber auch nicht: Airfoil Satellite hilft beim Empfangen des Computer-Audios, Taxfix hilft bei der Steuererklärung und Wolfram Alpha hilft bei allem anderen. Das sind die drei iPhone-Apps, die ich euch im Folgenden vorstelle.

Airfoil Satellite – Audio von Mac oder PC auf dem iPhone streamen

Fehlt euch ein Audio-Ausgabegerät am Mac? Sind eure Kopfhörer kaputt oder spinnen die integrierten Lautsprecher im Laptop? Kein Problem, denn mit Airfoil könnt ihr System- und App-Audio über das WLAN-Netzwerk aufs iPhone streamen. Dafür installiert ihr unter macOS oder Windows die Airfoil-App, welche ihr auf der Webseite der Entwickler/innen bekommt. Auf dem iPhone benötigt ihr die Airfoil Satellite App, die es im App Store gibt. Wichtig ist dabei aber: die kostenlose Computer-Version überträgt nur 10 Minuten Audio. Für die Vollversion werden 35 US-Dollar verlangt. Kennt ihr eine gratis Alternative? Dann lasst gern einen Kommentar da! :)

Taxfix – Steuererklärung über das iPhone erledigen

Für viele ist die Steuererklärung ein Tabu-Thema – nicht etwa, weil man über Geld nicht redet, sondern weil sie nervt und sich niemand gern mit Formularen und Belegen auseinandersetzt. Das wissen auch die Macher/innen von Taxfix, die das Prozedere mit ihrer App vereinfachen wollen. Ob sich der Download lohnt, das kann man bereits auf der Webseite des Angebots durch die Beantwortung von ein paar Fragen abklären. Wird prognostiziert, dass man eine Steuerrückzahlung erhält, lohnt es sich dann, sich weiter mit der App und ihren Möglichkeiten auseinanderzusetzen. Das Gute dabei: Download und Nutzung sind gratis. Kosten fallen erst an, wenn es dank der eingereichten Erklärung eine Rückerstattung gibt. 

Wolfram Alpha – Wissenschaft, Fakten und mehr

Stephen Wolfram arbeitet schon seit über 30 Jahren an einer digitalen Bibliothek zu allen möglichen Themenbereichen. Dabei handelt es sich aber nicht nur um eine reine Text- oder Formelsammlung, sondern mittlerweile um ein umfangreiches, interaktives Angebot. Ihr wollt wissen, welches Flugzeug ihr gerade am Himmel seht? Ihr wollt wissen, ob an einer Küste gerade Ebbe oder Flut ist? Ihr wollt eine Formel in einen Graphen umwandeln? Oder wollt ihr Filme mit bestimmten Schauspieler/innen finden? Das alles und viel mehr ist mit der Wolfram Alpha App am iPhone möglich. Dazu gibt es die Wolfram Alpha View App als Zusatzangebot. Ein super Nachschlagewerk für nur 2,99 Euro.


 

3 Kommentare

  1. Andreas sagt:

    Hi, ich bin bisher immer gut mit Euren Empfehlungen gefahren, leider diesmal nicht ganz…die Wolfram-APP ist grdstzl. nicht schlecht, vorausgesetzt man spricht Englisch… ich behaupte mal, dass mein Englisch gut ist, dennoch wird es nicht möglich sein "unbekannte Dinge" auch noch in Englisch korrekt zu erfragen… dies ist aber nötig um die richtige Antwort zu erhalten, oder lässt sich irgendwo Deutsch einstellen ?

    • Jens Kleinholz sagt:

      Hallo Andreas! Ich befürchte, die App versteht nur Englisch. Ich vergesse immer, dass ich das immer bei den Empfehlungen ergänzen sollte. Ich lebe so im Denglisch, dass mir das manchmal nicht mal auffällt. :D Einstellen kann man bei Wolfram Alpha leider nichts.

  2. Andreas sagt:

    ok, dann liegt’s wenigstens nicht an mir und den Einstellungen !
    😏 ich hatte die APP eher für meine Tochter im Auge und sie ist im Englischen noch lang nicht so weit… 🤷‍♂️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.