AUKEY GaNFast – Schnelleres Aufladen mit kleineren Geräten

AUKEY hat kürzlich neue Ladegeräte für den Einsatz mit dem Stromnetz auf der einen und einem aufzuladenden Gerät auf der anderen Seite vorgestellt. An und für sich nichts Neues, wenn diese Geräte nicht nebst kompakten Maßen auch recht schnelle Ladezeiten mitbringen würden. Dahinter steckt die neue GaNFast-Technologie, die in den Lader-Modellen PA-Y19, PA-Y21 und PA-U50 zum Einsatz kommt. Jene geht auf das Material GaN (Galliumnitrid) zurück, das bereits in den Bereichen Laser und Photonik angewendet wird. Hier habe ich euch ein paar Informationen dazu zusammengefasst.

AUKEY GaNFast Ladegeräte sind klein, leicht, aber durch GaN leistungsstark. Hier gibt es alle Informationen zum Marktstart. Bilderquelle: AUKEY

AUKEY GaNFast Ladegeräte sind klein, leicht, aber durch GaN leistungsstark. Hier gibt es alle Informationen zum Marktstart. Bilderquelle: AUKEY

AUKEY GaNFast Ladegeräte – klein und schnell

Meist muss man sich ja entscheiden, ob ein Ladegerät viel Leistung bringen oder mobil sein soll. Kleine, leichte Lader brauchen oft recht lange, bis das angeschlossene Gerät – Smartphone, Tablet, Kamera, Drohne, etc. – einen vollen Akku hat. Bei leistungsstarken Ladegeräten, die vielleicht auch noch eine gewisse Schnellladetechnik (Quick Charge oder Power Delivery) mitbringen, überlegt man hingegen zweimal, ob man sie in Koffer oder Rucksack mit auf die Reise nimmt, weil sie so massig sind. 

AUKEY GaNFast Ladegeräte sollen nun das Beste aus beiden Welten verbinden: Leistungsfähigkeit und Mobilität. Dafür kommen bald diese drei Modelle auf den Markt (bzw. sind schon bei Amazon vorhanden, aber aktuell nicht verfügbar):

  • AUKEY PA-Y19 – 32 x 36 x 36 mm, 42 g, 27 W und USB-C Power Delivery 3.0
  • AUKEY PA-Y21 – 58 x 43,5 x 25,2 mm, 30 W und USB-C Power Delivery 3.0
  • AUKEY PA-U50 – 58 x 44 x 25 mm, 43 g, 24 W und 2 x USB-A (je 5 V, 2,4 A, kein Quick Charge)

Weitere Informationen zu GaN / GaNFast: Webseite zur Technologie

Kleine, aber schnelle USB-Netzteile

Mit den geringen Maßen, dem kleinen Gewicht und der starken Leistung scheint die AUKEY GaNFast Technologie einen brauchbaren Schritt für Nutzer mit hohen Ansprüchen zu gehen. Zumindest bei den USB-C-Ladegeräten ist schon ein guter Anfang gemacht. Schade, dass das USB-A-Ladegerät kein Quick Charge mitbringt. Aber das sehen wir dann wahrscheinlich bei den kommenden Modellen. Was ist eure Meinung zu den starken Lader-Modellen mit kompakten Abmessungen und geringem Gewicht? Ist das was für eure Reise-Ausrüstung oder nutzt ihr andere Lösungen? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da!

Anderes MacBook-Zubehör: AUKEY KM-G6 – Mechanische Gaming-Tastatur im Test

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.