Grafikdesign – Bücher für Einstieg, Verständnis und Praxis

Grafikdesign heißt nicht nur, dass eine Bild-, Logo- oder Webseiten-Idee schön umgesetzt wird. Es fließen noch viele weitere Überlegungen zu Bildsprache, Form, Farbe, Größenverhältnissen und dergleichen ein. Wenn ihr euch für das Thema Grafikdesign interessiert, ein entsprechendes Studium anstrebt oder euch privat in diesem Bereich weiterbilden wollt, dann gibt es verschiedene Bücher, die ihr nutzen könnt. Im Folgenden habe ich euch eine kleine Auswahl zusammengestellt. Alle der aufgezeigten Bücher haben bei Amazon gute und sehr gute Bewertungen. Details zu Definition und Teilbereichen des Grafikdesigns findet ihr bei Wikipedia.

Grafikdesign-Bücher für Einstieg, Verständnis und Praxis findet ihr hier. Die Design-Handbücher liefern Erklärungen, Gesetzmäßigkeiten und praktische Tipps für Studium, Ausbildung und Arbeit.

Grafikdesign-Bücher für Einstieg, Verständnis und Praxis findet ihr hier. Die Design-Handbücher liefern Erklärungen, Gesetzmäßigkeiten und praktische Tipps für Studium, Ausbildung und Arbeit.

Grundkurs Grafik und Gestaltung

In „Grundkurs Grafik und Gestaltung: Fit für Studium und Ausbildung“ fasst Claudia Korthaus auf über 350 Seiten wichtige Grundlagen zusammen. Dabei geht es im einleitenden Kapitel bereits um Inhalt, Absicht, Zielgruppen und dergleichen mehr. Weiterhin werden Layout, Formen, Farben, Bilder, Schrift und die Ausgabe von Grafiken behandelt. Sicher ein guter Einstieg für alle, die das erste Mal mit dem Thema zu tun haben. Ins Buch reinschauen könnt ihr auf dieser Seite.

Grafik und Gestaltung: Design und Mediengestaltung von A bis Z

Der Titel sagt es schon: hier wird ein bisschen mehr Inhalt geliefert. Denn in „Grafik und Gestaltung: Design und Mediengestaltung von A bis Z“ von Markus Wäger stecken 10 Themenbereiche, die auf 728 Seiten ausführlich behandelt werden: Grafikdesign, Wahrnehmung, Form, Farbe, Bild, Schrift, Lesetypographie, Gestaltungsraster, Corporate Design und Druckvorstufe. Wenn das für euch interessant klingt, dann schaut hier ins Buch.

Wie Design wirkt

Wenn ihr abseits der Praxis bzw. in Kombination zu dieser auch etwas über die Theorie hinter Design lernen wollt, dann ist „Wie Design wirkt: Prinzipien erfolgreicher Gestaltung“ von Monika Heimann und Michael Schütz sicher nicht das schlechteste Buch. Auf über 630 Seiten werden diese Inhalte behandelt: Grundprinzipien der Wirkung, wie Bilder wirken, wie Themen Wirkung erzielen, Wahrnehmung von Design, wie Farben wirken, wie Formen wirken, wirkungsvolles Arbeiten mit Flächen und Stilmitteln, und mehr. Einen Überblick bekommt ihr auf dieser Seite.

ABC des Grafikdesigns

Ebenfalls eher in die Richtung Theorie geht das Buch „ABC des Grafikdesigns: Grafik und Gestaltung visuell erklärt“ von Markus Wäger. In diesem Buch nutzt er weniger Seiten als in dem obigen, nämlich laut Amazon-Beschreibung 391 Seiten. Nach den Grundlagen geht es um Form, Schrift, Typografie, Farbe, visuelle Kommunikation, Layout, Design und Reinzeichnung sowie um die jeweiligen Unterthemen. Das Richtige für alle, die sich vor allem mit den Gesetzmäßigkeiten der einzelnen Design-Elemente auseinandersetzen wollen. Den Anfang macht ihr mit diesem Link zum Buch.

Handbuch zum Thema Logodesign

Wie und warum werden Logos designt? Antworten auf diese Frage, Beispiele für gelungene Logos sowie praktische Tipps für die eigene Arbeit liefert „Logodesign: Das umfassende Praxisbuch“. Auf den über 370 Seiten werden nicht nur 750 Beispiele für Logodesign gegeben, sondern auch die folgenden Inhalte beleuchtet: Ur- und Grundformen des Logos, Aufgaben und Nutzen des Logos, gestalterische Aspekte, Logotypen, Arbeitsvorbereitungen, Entwürfe, Redesign, Trends und Reinzeichnung. Klingt interessant? Dann klickt euch mal rein.


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.