iCloud Alias erstellen und löschen – hier die Kurzanleitung

iCloud Mail Alias anlegen oder löschen

Eine iCloud-Mail-Adresse endet in der Regel mit @icloud.com – ältere Nutzer kennen vielleicht noch @mobileme.com oder @me.com, die heute jedoch kaum noch genutzt werden. In der Tat rät sogar der Apple Support davon ab, irgendwelche anderen als solche mit der Endung @icloud.com zu nutzen.

iCloud E-Mail-Alias – dafür sind sie praktisch

Ein E-Mail-Alias ist im Prinzip eine Art E-Mail-Weiterleitung, da es technisch gesehen kein eigenständiges Mail-Konto ist. Voraussetzung für ein iCloud-Alias ist also immer ein iCloud-Konto, das man als Apple-User jedoch in der Regel bereits eingerichtet hat.

Ein E-Mail-Alias wird in der Regel wegen zwei Gründen eingerichtet:

  1. man möchte eine einfach zu merkende Mail-Adresse haben
  2. man möchte seine echte iCloud-Adresse verbergen

Aber egal, warum ihr einen iCloud-Alias möchtet, hier bekommt ihr die Anleitung, wie man sie einrichtet und auch wieder löscht.

Hier im Screenshot siehst du eigentlich alle wichtigen Punkte, die du anklicken musst, um zum iCloud-Alias zu gelangen.

Hier im Screenshot siehst du eigentlich alle wichtigen Punkte, die du anklicken musst, um zum iCloud-Alias zu gelangen.

iCloud-Alias Mail-Adresse einrichten

Um einen Alias zu eurer aktuellen iCloud-Mail-Adresse einzurichten, geht ihr folgenden Weg:

  1. in icloud.com einloggen
  2. „Mail“ wählen
  3. links oben auf das Zahnrad (Einstellungen) klicken
  4. Menüpunkt „Accounts“
  5. „Alias hinzufügen“

Man kann bis zu drei Aliasse hinzufügen. Wenn bereits drei vorhanden sind, gibt es den Button „Alias hinzufügen“ nicht mehr.

Bist du in iCloud-Mail in den Einstellungen, findest du unter "Accounts" die Mail-Aliasse und kannst dort neue erstellen..

Bist du in iCloud-Mail in den Einstellungen, findest du unter "Accounts" die Mail-Aliasse und kannst dort neue erstellen.

iCloud Alias löschen oder deaktivieren

Möchte man einen iCloud Mail-Alias nicht mehr nutzen, gibt es die Möglichkeit, diesen zu löschen oder (für temporäre Nichtnutzung) zu deaktivieren. Auch dies funktioniert über das Menü „Accounts“, wie oben beschrieben:

  1. in icloud.com einloggen
  2. „Mail“ wählen
  3. links oben auf das Zahnrad (Einstellungen) klicken
  4. Menüpunkt „Accounts“
  5. betreffenden Alias anklicken und dann „Alias deaktivieren“ oder „Alias löschen“ wählen

Wenn ihr noch Probleme mit iCloud-Mails oder einem Alias habt, lasst es mich wissen. Ich versuche gerne zu helfen. Alternativ bekommt ihr auch im Sir Apfelot Forum Hilfe von anderen Lesern – und natürlich von mir.

Und wer sich etwas mehr ins Thema iCloud einlesen möchte, der findet mit dem Buch „iCloud & Apple ID“ von Anton Ochsenkühn einen guten Begleiter.


 

2 Kommentare

  1. Chartie sagt:

    "In der Tat rät sogar der Apple Support davon ab, irgendwelche anderen als solche mit der Endung @icloud.com zu nutzen."

    Hallo,
    wo habt Ihr das gefunden?
    ich kann meine *.me.com bei einem Alias nicht mal entfernen bzw. deaktivieren.
    V.a. nicht vom "obersten", also dem IMAP-Hauptaccount.

    • Jens Kleinholz sagt:

      Hallo! Das habe ich nicht gefunden, sondern das wurde mir vom Apple Support so mitgeteilt, als ich mal Probleme mit dem app-spezifischen iCloud-Passwort hatte. LG, Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.