Mit der iPhone Kamera App 4:3-Videos aufnehmen: So geht’s!

Wenn man mit dem iPhone ein Video aufnimmt, dann hält man die Umwelt standardmäßig in einem Seitenverhältnis von 16:9 fest. Bei einer Full-HD-Auflösung sind das 1.920 x 1.080 Pixel. Nun kann es aber sein, dass man für die Produktion eines Retro-Films im Charme des letzten Jahrhunderts oder aus anderen Gründen ein Seitenverhältnis von 4:3 anstrebt. Dieses lässt sich in der Video-Funktion der iPhone Kamera App sowie in den iOS-Einstellungen aber nicht festlegen. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, ohne Drittanbieter-App iPhone-Videos mit einer Auflösung von 1.920 x 1.440 Pixeln aufzunehmen – und hier zeige ich euch, wie das geht.

iPhone QuickTake-Funktion nutzen, um 4:3-Videos aufzunehmen

Durchstöbert man Apples Online-Handbücher für iOS zu diesem Thema, dann scheint es so, als wäre die QuickTake-Option in 2019 mit iOS 13 eingeführt worden. Im Detail handelt es sich um die Möglichkeit, in der Foto-Funktion der Kamera App den Auslöser gedrückt zu halten, um ein Video aufzunehmen. Will man nun ein längeres Video aufnehmen, kann man entweder die ganze Zeit den virtuellen Auslöser halten oder ihn nach rechts schieben. Dann bleibt die Videoaufnahme solange aktiv, bis man auf das Stopp-Symbol tippt.

Auf den Screenshots ist übrigens das Vorgehen im Hochformat dargestellt. Dieses sorgt natürlich für ein Video mit 3:4-Verhältnis, also 1.440 x 1.920 Pixeln. Wollt ihr eines im Querformat und somit im klassischen 4:3-Seitenverhältnis, dann müsst ihr das iPhone horizontal ausrichten. Dann haltet ihr den Auslöser gedrückt und schiebt ihn für die durchgehende Aufnahme nach oben. Anschließend drückt ihr zum Beenden der Aufnahme auf das Stop-Symbol. Übrigens solltet ihr darauf achten, dass für das Foto-Seitenverhältnis in der iPhone Kamera App 4:3 eingestellt ist. Sonst klappt das ganze Vorgehen nämlich nicht. Wie ihr das einstellt, erfahrt ihr im nächsten Absatz.

4:3 Foto-Seitenverhältnis am iPhone einstellen: So geht’s!

Für das QuickTake-Video, das ihr wie beschrieben über die Foto-Funktion der Kamera App aufnehmen könnt, wird automatisch das Seitenverhältnis übernommen, das für die Fotoaufnahme festgelegt ist. Wenn ihr dafür also 16:9 oder 1:1 eingestellt habt, klappt das Ganze nicht. Um das Foto-Seitenverhältnis am iPhone zu ändern, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Öffnet die Kamera App an eurem Apple iPhone
  2. Stellt sicher, dass ihr im Foto-Bereich seid
  3. Tippt über / neben der Bildvorschau das ^ an, um die Einstellungen auszuklappen
  4. Wählt über / neben dem Auslöser das Seitenverhältnis (4:3, 16:9, 1:1) aus
  5. Tippt in dessen Auswahl 4:3 an und schließt die Einstellungen über das v

Mit der iPhone Kamera App 1:1-Videos aufnehmen: So geht’s!

Wenn man nun eins und eins zusammenzählt, dann findet man heraus, dass sich so auch quadratische Videos mit der integrierten Kamera App sowie ohne nachträgliches Zuschneiden am iPhone aufnehmen lassen. Dazu stellt man einfach das Foto-Seitenverhältnis im zuletzt aufgezeigten Bereich auf „Quadrat“ bzw. „1:1“ und nutzt anschließend die QuickTake-Funktion des Foto-Bereichs. So muss man nicht erst in den Video-Bereich wechseln, dort ein Video aufnehmen, dieses anschließend zuschneiden und sich dann über das schlechte Ergebnis ärgern. Ich persönlich fände es zwar besser, wenn man das Video-Seitenverhältnis anpassen könnte, aber zumindest gibt es ja diesen Workaround.

„QuickTake“ ist der Name von Apple-Digitalkameras aus den 90ern

Während Steve Jobs nicht mehr bei Apple arbeitete, experimentierte das Unternehmen in den verschiedensten Elektronik-Kategorien herum. Der bekannteste Flop ist dabei wahrscheinlich der Apple Newton, ein PDA (Personal Digital Assistant), der erstmals 1993 auf den Markt kam. Auch die Spielekonsole Apple Pippin von 1996 ist gnadenlos gefloppt. Mit der Apple QuickTake 100 kam allerdings in 1994 eine interessante Digitalkamera heraus. Diese konnte bis zu 32 digitale Fotos speichern, die auf den Mac übertragen werden konnten. Darauf folgende Modelle waren sogar mit Windows-PCs nutzbar. Mehr dazu hier: Apple QuickTake 100 – Digitalkamera mit Kodak-Technik von 1994.

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials