Setapp „Yac Remote Work Pack“: App-Sammlung speziell fürs Home Office

Setapp und Yac veröffentlichen heute ihre erste App-Sammlung, die sich speziell an Anwender/innen im Home Office richten. Enthalten sind 15 Programme für den Workflow in der Heimarbeit: fünf Apps von Yac und zehn Apps von Setapp. Das Angebot richtet sich dabei auch und vor allem an Unternehmen und Teams, die gemeinsam von verschiedenen Orten aus arbeiten wollen. Enthalten sind im Yac Remote Work Pack: Newton, Bartender, Meeter, Paste, Filepane, Be Focused, ToothFairy, BetterZip, Gifox, Yoink, Ohtipi, Serenity, Backtrack, Sip, und Yac. Yac ist eine Audio-fokussierte Messenger-Plattform. 

Setapp-Webseite: Hier geht’s direkt zum Software-Abo

Setapp stellt heute die Yac Remote Work Pack Collection vor. Es handelt sich um 15 Apps in der Voll- bzw. Pro-Version: Newton, Bartender, Meeter, Paste, Filepane, Be Focused, ToothFairy, BetterZip, Gifox, Yoink, Ohtipi, Serenity, Backtrack, Sip, und Yac.

Setapp stellt heute die Yac Remote Work Pack Collection vor. Es handelt sich um 15 Apps in der Voll- bzw. Pro-Version: Newton, Bartender, Meeter, Paste, Filepane, Be Focused, ToothFairy, BetterZip, Gifox, Yoink, Ohtipi, Serenity, Backtrack, Sip, und Yac.

Yac Remote Work Pack als App-Kollektion in Setapp

Wenn ihr euch das Yac Remote Work Pack ansehen und es auch nutzen wollt, dann öffnet einfach die Setapp App auf dem Apple Mac und klickt im linken Menü auf Collections bzw. Kollektionen. Dort sollte das Angebot angezeigt werden. Seht ihr es noch nicht und findet ihr es auch nicht über die Suchleiste, dann hilft es vielleicht, ein Update für die App zu laden. Hier ein Screenshot, wie das Ganze aussehen kann:

Das Yac Remote Work Pack ist eine von mittlerweile schon 16 Set App Collections. Ihr findet diese in der Setapp App auf dem Apple Mac – nebst der Möglichkeit, alle über 200 Apps des Abos auch einzeln zu laden und zu nutzen.

Das Yac Remote Work Pack ist eine von mittlerweile schon 16 Set App Collections. Ihr findet diese in der Setapp App auf dem Apple Mac – nebst der Möglichkeit, alle über 200 Apps des Abos auch einzeln zu laden und zu nutzen.

Fernarbeit hat eine steigende Nachfrage nach Produktivitätslösungen ausgelöst. Es wird erwartet, dass der globale Markt für Produktivitätssoftware bis 2026 ein unglaubliches Volumen von 99,2 Milliarden Dollar erreichen wird“, sagt Oleksandr Kosovan, CEO und Gründer von Setapp. „Wir haben uns sehr gefreut zu erfahren, dass das Yac-Team Setapp nutzt, um produktiv zu bleiben, während sie komplett remote auf ihrer Plattform arbeiten. Heute freuen wir uns, mit einer gemeinsamen Lösung zu kollaborieren, die Remote-Teams überall dabei helfen wird, ihre Produktivität zu steigern und die Arbeit erfolgreich zu erledigen.

Verschiedene Kollektionen im Setapp-Angebot

Yac Remote Work Pack ist das Flaggschiff der neu eingeführten Collections von Setapp. Collections / Kollektionen sind vorgefertigte Sets von Apps, die Benutzer/innen helfen sollen, eine bestimmte Aufgabe zu erledigen oder ein Problem zu lösen – zum Beispiel häufige Mac-Probleme zu beheben, sicher zu surfen, besser organisiert zu sein und vieles mehr. Alle Apps in den Kollektionen werden von einem speziellen Kurationsteam aus der Setapp-Bibliothek ausgewählt. Es sind voll funktionsfähige Pro-Versionen und die Updates für alle enthaltenen Programme sind kostenlos. Derzeit sind 16 Collections in Setapp verfügbar. Es ist zudem damit zu rechnen, dass immer wieder neue dazukommen. 

Das ist Setapp: Mehr als 200 Mac Apps zum kleinen Abo-Preis

Hier im Blog geht es öfter mal um Setapp. Denn das Angebot von MacPaw ist ideal für so ziemlich alle Nutzer/innen des Apple Mac mit macOS. Es handelt sich um ein Abonnement, dank dem man zum kleinen Preis den Zugriff auf über 200 Mac Apps erhält. Diese liegen in der jeweiligen Vollversion respektive Pro-Version vor und werden kostenlos mit Updates sowie mit dem Upgrade auf die neuen Versionen versorgt. Mit dem Abo könnt ihr bereits bei der Nutzung einiger weniger Apps enorm viele Kosten sparen. Einen Beitrag zu Setapp findet ihr mit diesem Link. Zur Seite des Anbieters mit noch mehr Infos und der Buchungsmöglichkeit geht’s mit dieser Verlinkung.


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.