Almighty App – Mac individuell anpassen mit diesem Setapp-Angebot

Die Almighty Mac App ermöglicht es euch, verschiedene Anpassungen in macOS vorzunehmen. Diese sind zwar teilweise auch über die Systemeinstellungen oder vermittels Terminal-Eingaben realisierbar, mit Almighty lässt sich der Mac aber viel bequemer optimieren. Anpassungen am Dock, Leeren der Zwischenablage, Anzeigen von versteckten Dateien im Finder, Aufzeigen von Dateiendungen, Konfigurationen für Xcode und mehr ist möglich. Für den schnellen Zugriff lässt sich die Software in der macOS-Menüleiste nieder, wo ihr sie mit nur einem Klick aufrufen könnt. Und das Beste: Almighty für macOS 11 ist in Setapp enthalten, nebst über 220 weiteren App-Vollversionen zum kleinen Abo-Preis.

Abkürzung: Hier geht es direkt zu Setapp

Mit der Almighty App für den Mac könnt ihr verschiedene Optimierungen an System, Design und einzelnen Apps vornehmen. Im Setapp-Abo bekommt ihr diese und über 220 weitere Vollversionen zum kleinen Preis.

Mit der Almighty App für den Mac könnt ihr verschiedene Optimierungen an System, Design und einzelnen Apps vornehmen. Im Setapp-Abo bekommt ihr diese und über 220 weitere Vollversionen zum kleinen Preis.

Almighty Mac App – Anpassungen an Desktop, Dock, Finder und Apps

Mit Almighty könnt ihr Anzeigen, Designs, Menüs und mehr an eure Anforderungen anpassen. Neben den vielen Optimierungsmöglichkeiten für das System können dabei aber auch einzelne Apps in den Fokus genommen werden. Der Finder, die Fotos App, Xcode für die Entwickler/innen unter euch sowie auch Mission Control und die Screenshot-Funktion lassen sich anwählen. Dafür steht in der Almighty App eine entsprechende Auswahl an der linken Fensterseite zur Verfügung. Für jene, die viel Textverarbeitung am Mac erledigen gibt es u. a. die Möglichkeiten, sich Tastenanschläge anzeigen zu lassen, kopierten Text von Formatierungen zu befreien, etc.

Download aus dem Mac App Store oder vermittels Setapp?

Wer regelmäßig bei Sir Apfelot vorbeischaut, kennt nicht nur Setapp bereits, sondern auch unsere Angewohnheit, das Angebot immer wieder positiv hervorzuheben. Das liegt daran, dass ihr bei Setapp für einen monatlichen Abo-Preis von nur $9,99 über 220 App-Vollversionen bekommt. Diese könnt ihr individuell installieren und inklusive aller Updates sowie komplett frei von Werbung nutzen. Pro App zahlt man also knapp 4,5 Cent pro Monat, was auch auf Almighty zutrifft. Als Einzelkauf aus dem Mac App Store würde euch die Software 11,99 Euro kosten. Ich persönlich würde da zu Setapp tendieren, weil die dort im Paket angebotenen Apps alle nützlich und im Gesamtpaket extrem günstig sind. Hier könnt ihr mal reinschauen.


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

2 Kommentare

  1. Martin Schellmoser sagt:

    Den Namen "Almighty" find ich schon etwas hoch gegriffen. Scheint aber eine praktische App zu sein. Danke euch wie immer für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.